Der Jona Code

 

Bevor ihr beginnt diesen Beitrag zu lesen, möchte ich euch bitten dies zu tun, was uns Paulus auftrug zu tun:

1 Thessalonicher 5,21 Prüft alles, das Gute behaltet!

 

Es geht um den Jona Code und um die Studie von Michael Rood!

Möglicherweise könnten einige von euch das Video an dem Punkt abstellen, wo Michael sagt: „Es gibt keine Vorentrückung!“ Wer so entscheidet, der beraubt sich selbst. Es gibt keinen Gläubigen Mensch, der die 100% Wahrheit kennt, jeder hat in seiner Denkweise Fehler, was ihn aber nicht zu einem schlechten Gläubigen macht, da jeder Mensch nur die Wahrheiten erkennen kann, die ihm vom Himmel gezeigt werden.

The Jonah Code: Episode 5 (Michael Rood)

Solange Vater JAHUWAH uns nicht die Herzen öffnet, nehmen wir auch keine Wahrheiten an, wenn sie uns von anderen Gläubigen gesagt werden, alles was wir erkennen dürfen, alles ist pure Gnade. Niemand kann sich für irgendetwas rühmen, für seine Intelligenz nicht, sein Bibel-Wissen, sein gutes Aussehen, die gute Gesundheit, glücklichen Familien-Zusammenhalt, ein sehr gutes finanzielles Einkommen, beliebt bei den anderen Menschen zu sein und vieles mehr, für NICHTS können wir uns rühmen, alles ist und bleibt Gnade!

Wer diese Elementaren Dinge erkannt hat, der ist nicht Stolz, sondern Dankbar für alles was er hat & weiß, was er kann und so weiter.

Seitdem ich mich danach richte was uns Paulus als guten Ratschlag weitergibt, alles zu prüfen und das Gute zu behalten, durfte ich Einblick in die Wahrheit so vieler Bereiche bekommen. Leider ist es der Stolz so vieler anderer Christen, die diesen Ratschlag von Paulus nicht annehmen, sondern jeden und jedes angreifen, was nicht in ihr Denkschema passt.

Matthäus 24,24 Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten auftreten und werden große Zeichen und Wunder tun, um, wenn möglich, auch die Auserwählten zu verführen.

Davor warnte uns Jeschua persönlich, nicht einer der Apostel, sondern unser Erlöser warnte uns.

Wie wichtig ist es doch, um die Gabe der Geistesunterscheidung zu bitten, denn die brauchen wir dringend, besonders bei den vielen selbsternannten Propheten, die ihre Träume, Visionen und Erscheinungen publizieren, die gegensätzlich zu den biblischen Wahrheiten sind. Traurigerweise werden durch diese Träume, Visionen und Erscheinungen Hass und Zerwürfnis gesät, genau die Frucht, die von Satan kommt. Jeder der Stolz ist, besitzt den Nährboden für die satanische Frucht.

 

Was erwartet Jeschua von uns?

Johannes 13,34 Ein neues Gebot gebe ich euch, daß ihr einander lieben sollt, damit, wie ich euch geliebt habe, auch ihr einander liebt.

Traurigerweise wird von diesem Gebot sehr wenig unter vielen Christen umgesetzt, sondern die Früchte des Fleisches sind unter vielen Christen dominierend, wozu die Bibel uns sagt, dass solche Christen nicht in den Himmel kommen. Bevor ich anfing diesen Beitrag zu schreiben, hatte ich Jeschua gebeten mir die Worte zu geben, jetzt bin ich regelrecht überrascht welcher große Vorspann entstanden ist, bevor ich mit meiner eigentlichen Botschaft beginnen kann.

Erneut, ich bitte euch dieses Video von Michael Rood in Ruhe zu sehen, danach dieses aktuelle Video, welches er am 14th Mai 2018 gepostet hatte:  Video: US Embassy Move and the Prophetic Horizon

Friede und Sicherheit waren die immer wiederkehrenden Schlagworte.

1. Thessalonicher 5,3 Wenn sie nämlich sagen werden: »Friede und Sicherheit«, dann wird sie das Verderben plötzlich überfallen wie die Wehen eine schwangere Frau, und sie werden nicht entfliehen.

Ich kenne die fünfteilige Serie vom Jona Code schon fast 10 Jahre, daher wurde ich auch sehr bestärkt darin zu glauben, die Entrückung könnte im Jahr 2010 sein. Wir alle erkennen nur Stückwerk, auch Michael Rood, trotzdem möchte ich sagen, dass Michael Rood mit einer der besten Lehrer ist, die wir bei den Jüdischen Wurzeln finden.

The Jonah Code: Episode 1 (Michael Rood)

The Jonah Code: Episode 2 (Michael Rood)

The Jonah Code: Episode 3 (Michael Rood)

The Jonah Code: Episode 4 (Michael Rood)

The Jonah Code: Episode 5 (Michael Rood)

In all den Jahren wurde mir so bewusst wie wichtig es ist unsere Wurzeln zu kennen, sowie regelmäßig die Torah zu studieren, damit ich tiefer in die Wahrheiten eintauchen kann. Ich bin kein Lehrer, ich lehre auch nicht, sondern ich gebe nur weiter was ich durch exzellente Bibel-Torah Lehrer lernte, oder von denjenigen, die im geistigen Kampf versiert sind.

Nachdem ich mein Heidnisches Denken abstellte, fielen mir immer mehr Schuppen von den Augen und ich war offen für immer größere Wahrheiten. Dieser Weg beinhaltete viele Angriffe und ebenso viele Demütigungen, die ich über mich ergehen lassen musste. Oft genug sagte Jeschua dieses Wort zu mir, wenn ich unter den vielen Angriffen und Verleumdungen zerbrechen drohte: Matthäus 10,28 Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, die Seele aber nicht zu töten vermögen; fürchtet vielmehr den, der Seele und Leib verderben kann in der Hölle!

Dank der Gebete vieler Geschwister konnte es der Feind nicht schaffen, mich zu vernichten und von der Mauer zu werfen, obwohl er oftmals sehr nahe war sein Vorhaben auch umsetzen zu können.

Jakobus 4,12 Einer nur ist der Gesetzgeber, der die Macht hat, zu retten und zu verderben; wer bist du, dass du den anderen richtest?

Ist es nicht wichtig diese Wahrheit uns zu Herzen zu nehmen, bevor wir andere Christen richten und schlimmstenfalls ihnen böswillig schaden, nur weil irgendjemand (vielleicht wir selbst) Visionen und dergleichen bekommt und wir eine ganz andere Glaubensauffassung haben?  Wenn es Christen gibt, deren Lehre, oder was auch immer sie verbreiten „mir Unfrieden bringt“ dann befasse ich mich nicht weiter mit diesen Leuten, damit der Teufel kein Raum bekommt, obwohl es oftmals nicht einfach ist, wenn es um meine Person geht die öffentlich durch den Dreck gezogen werde.

Je mehr ich begann die biblischen Anweisungen umzusetzen, umso mehr gab es eine positive Veränderung bei mir, ich blickte immer weniger darauf was Menschen von mir dachten, sondern mir wurde es immer wichtiger was Jeschua und der Vater JAHUWAH von mir denken. So fiel es mir auch immer leichter Zeugnis zu geben, Berichte zu schreiben und zu versuchen die Puzzle-Teile zusammenzufügen, die ich bekommen hatte. Natürlich gab es viele Teile die anfänglich ins Bild passten, aber irgendwann erkannte ich auch, diese Teile haben einen anderen Platz. Als ich gestern den 15th Mai 2018 mir das 8 Minuten Video von Michael Rood anschaute, wurde ich darin bestärkt anzunehmen, dass Jakobs Ärger am 27th Mai 2018 beginnen könnte.

Video: US Embassy Move and the Prophetic Horizon 

Obwohl ich jetzt auf die 103…. Minute von diesem Video schwenken will, möchte ich euch ernsthaft ans Herz legen, seht euch das ganze Video an. Ab der 103.. Minute kommt Michael zu dem Punkt, wo er auf die Weissagung von Jesaja schwenkt, die uns mit dem 70. Geburtstag von Israel sehr wichtig geworden ist. Jesaja weissagte auch, wie (gefährlich / böse) am Ende der Zeit die Leiter von Israel sein werden, indem sie gegen die Gebote von JAHUWAH handeln, und Land für einen billigen Frieden abgeben, was sie nicht dürfen. In der 105 Minute redet er über den Oslo Friedensvertrag, der 1993 gemacht wurde. Nun, hier könnt ihr auch hören was Michael über Oslo sagt, denn Oslo bedeutet im modernen hebräisch (Toilettensitz) und Michael sagt, wir sollen nicht meinen unser himmlische Vater habe keinen Sinn für Humor.

Dieser 7 jährige Toilettensitz Vertrag sollte am 1. Tishri (also am Trompetenfest) beginnen, der beinhaltete, dass am Ende der 7 Jahre Teile von Jerusalem abgegeben werden sollten.

Michael sagt, der Schöpfer des Universums regiert nach Seiner Zeitlinie / Zeituhr…. diese Aussage wurde mir sehr wichtig und die hatte sich tief in mir eingebrannt, daher blicke ich seit Jahren auch nur auf biblische (jüdische Termine/ Ereignisse)  wenn ich an die Entrückung und die Trübsal denke. In der 108:37 Minute spricht Michael von der Weissagung Jesajas, die uns allen wichtig geworden ist…

Jesaja 66 Vers 8 Wer hat je so etwas gehört? Wer hat etwas derartiges gesehen? Wurde je ein Land an einem Tag zur Welt gebracht? Ist je ein Volk auf einmal geboren worden? Denn Zion hat Wehen bekommen und zugleich ihre Kinder geboren.

 

Jetzt kommt der Teil, der super wichtig ist. Denn Michael sagt, dass dieser Tag ein nichtssagendes Datum hatte, was ihn lange Zeit beschäftigte. Im laufe des Videos verdeutlichte er, wie Jeschua ihm die Fehlkalkulation des jüdischen Kalenders zeigte und das in Wirklichkeit der Gründungstermin auf Schawuot fiel. Was ich jetzt schreibe ist zwar nur eine kurze Zusammenfassung, besonders über die Erfüllung von Jesaja 66 Vers 8….. aber dieser Punkt ist sehr wichtig.

In mir ratterten die Gedanken gestern, besonders als Michael Rood ebenfalls sagte, Schawuot ist erst am 27th Mai 2018 und der 70th Geburtstag ist demzufolge auch erst am 27th Mai 2018.

(Hier möchte ich kurz mein Erlebnis vom 27th Tag des Omer-Zählens einfügen, welches ich nach einer längeren Teil-Fastenzeit hatte. Ich bekam einen Hinweis auf die drei Wallfahrt Feste, danach auf das große Beben in der USA und dann auf den Dritten Weltkrieg. Jetzt könnten diese Puzzle-Teile in den Zeitraum vom 19th bis 28th Mai 2018 passen.)

Weiter im Text: Plötzlich machten alle meine Erlebnisse mit dem 27th Mai wieder Sinn für mich. Erstens wurde am 27th Mai 2008 die Unterstützung von Karstadt eingestellt, seitdem lebe ich aus dem vollen Glauben. Weiter erinnerte Jeschua mich an den 26th / 27th Mai 2009….  unseren Umzug von Lingen nach Hohenlimburg, ein Umzug den ER organisiert hatte. In diesem Jahr fällt der 26th Mai auf dem vordatierten jüdischen Kalender, auf den 12th Sivan 5778 … der Tag, an dem ich vor 37 Jahre in der Hölle war, blickend auf den jüdischen Kalender wohlgemerkt.

Alle diesen vielen Punkte, die uns in dem ganzen Video aufgezeigt werden, lässt annehmen, dass ab dem kommenden Schabbat (19th Mai / 5th Sivan) Schawuot / Pfingsten  eine kritische Zeit beginnen könnte. Schawuot / Pfingsten geht bis zum 21th Mai / 7th Sivan, also ein Countdown von 5. 6. 7….. wenn diese Charity Vision 5. 6. 7. Jesus und die Arche wird mit einem lauten Knall geschlossen, wenn dies von Jeschua sein sollte, dann müssen wir auch daran denken was mit Noah passierte, als er in der Arche war und der Vater im Himmel sie persönlich wieder schloss. Es dauerte noch weitere 7 Tage, bis letztendlich die Flut kam.

Sollten meine Gedankengänge richtig sein, indem die Puzzle-Teile diesmal richtig platziert sind, dann könnte dieser 5. 6. 7. Sivan die letzte Möglichkeit sein um Schutz in der Geistigen Arche zu finden, damit die Wartezeit bis zum wirklichen Termin von Schawuot und dem 70. Geburtstag von Israel, uns nichts passiert und wir entrückt werden können.

Ob es so kommt weiß ich nicht, ich versuche die Puzzle-Teile nur zusammenzufügen, diesmal könnte es ein perfektes Bild sein. Die Tage bis dahin werden es zeigen, umso wichtiger ist es jetzt, jeden Stolz, jeden Groll und Bitterkeit, jede Überheblichkeit und jeden Hass abzuschütteln, sonst dürfte der Einlass in die Geistige Arche verschlossen sein. Bitte schaut euch das ganze Video von Michael Rood an und betet darüber.

Bitte betet auch weiter für uns, denn wir brauchen eurer Gebete sehr.

Alles liebe,

Ulrike

Hier ist ein Artikel aus 2004 Israel befürchtet Unglück auf dem Tempelberg

 

17th Mai 2018

Heute wäre in Wirklichkeit erst Christi Himmelfahrt!

Einen wichtigen Teil von Michael Rood seiner Predigt, den will ich noch nachtragen, denn er sagte was diese Aussage von Jeschua bedeutet: Matthäus 24,36 Um jenen Tag aber und die Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, sondern allein mein Vater.

Zu dem Zeitpunkt, als Jeschua es sagte, da musste noch vieles geschehen, die Zerstörung des Tempels und die langjährige Verbannung. Mit dem Tag wo sich die Weissagung von Jesaja erfüllte, dass Israel an einem Tag wieder ein Staat wird, von dem Tag an wird gezählt.

Mir ging diese Aussage von Michael Rood nicht aus dem Kopf, besonders die Offenbarung die er bekam, wann Israel in Wirklichkeit erst Geburtstag hat, an Schawuot.

Demzufolge ist das kommende Schawuot sehr wichtig für uns, denn diesmal könnten weltbewegende Ereignisse stattfinden. Eines dürfen wir nicht vergessen, die Trübsal beginnt erst mit dem Friedensvertrag des Antichristen & Israel, dazwischen können Monate liegen. Ich könnte mir vorstellen, der Friedensvertrag könnte zum Posaunenfest / Yom Teruah gemacht werden.