Gebete für Heilung

Ein super wichtiger Hinweis für alle Gebete:

„Als ich die Gebete online stellte, da hatte ich bei der Übersetzung noch kein Licht über den richtigen Namen des allmächtigen Gottes. Dieser Artikel erklärt super gut, warum Gott der Vater nicht nur einfach HERR oder Lord heißt, weil es nur ein Titel ist. Die Bibel redet aber davon, dass wir Seinen Namen kennen, oder das der Name unseres Vaters im Himmel heilig ist. HERR…. was ist daran heilig, wenn es nur ein Titel und eine unterschiedliche Schreibweise ist? Einmal schreibt man HERR so, einmal so Herr! Ich weiß vom Vater, dass alle Gebete viel kraftvoller sind, wenn wir die richtigen Namen aussprechen. Wenn in den Gebeten vom Vater (Gott=HERR) die Rede ist, dann fügt bitte JAHUWAH ein.

Ist die Rede vom Sohn, dann sagt bitte nicht Jesus, sondern (JaHuWschuaH) oder Jeschua, aber nicht Jesus! Wer diesen Beitrag verstanden hat, dem leuchtet auch ein was ich sage. Beginnt gleich damit wenn ihr eure Bibel lest, ihr werdet augenblicklich ein anderes Verständnis von der Heilgen Schrift bekommen. Es wurde mich zu viel Kraft kosten, dies alles umzuarbeiten, daher gebe ich diesen dringenden Hinweis in dieser Rubrik.“

Der Heilige Name Warum wir den Allmächtigen JAHUWAH nennen

 

Die Gebete!

Gesundheit und heilende Bekenntnisse
Ich passe mich nicht diesem Weltlauf an, ich bin verwandelt in meinem Wesen durch die Erneuerung meines Sinnes. Durch diese Umwandlung beweise ich, was der gute, wohlgefällige und vollkommene Wille Gottes ist, im Namen von Jeschua (Römer 12,2).
Durch die Wunden Jeschuas bin ich geheilt, körperlich, emotional und geistig, im Namen von Jeschua (Jes.53, 5, 1 Petr 2:24).

Jeschua hat alle Krankheiten und Gebrechen am Kreuz auf sich genommen (Mt.8, 17).
Jeschua ist derselbe gestern, heute und auch in Ewigkeit (Heb 13: 8).
Das Gesetz des Geistes des Lebens in Jeschua hat mich frei gemacht von dem Gesetz der Sünde und des Todes. (Römer 8,2).

Der Geist dessen, der Jeschua aus den Toten auferweckt hat, wohnt in mir. So wird derselbe, der Jeschua aus den Toten auferweckt hat, auch unseren sterblichen Körper lebendig machen und heilen durch seinen Geist, der in uns wohnt (Römer 8:11).

Durch die Barmherzigkeit Gottes stelle ich meinen Leib als ein lebendiges und heiliges Opfer dar, das für Gott wohlgefällig ist, das ist mein vernünftiger Gottesdienst (Römer 12,1).

Ich bin mit dem kostbaren Blut Jeschuas teuer erkauft; darum verherrliche ich Gott in meinem Leib und in meinem Geist, die Gott gehören (1. Kor.6, 20).
Ich wachse und mir geht es wohl, wie auch meine Seele durch das Wort Gottes wächst (3Joh. 2).

Ich gebe das Feuer Gottes frei, um Krankheit oder Gebrechen auszubrennen, die in irgendeinem Teil meines Leibes wirken, im Namen von Jeschua.
Am Kreuz, Jeshua, hast Du alle meine Gebrechen geheilt, damit ich wieder jung werde wie ein Adler, im Namen von Jeschua. (Ps. 103, 3+5).

Ich werde nicht sterben, sondern leben und die Taten des Herrn verkünden; Der Herr ist mein Licht und mein Heil. Ich berge mich unter seinen Flügeln, dort ist Heilung . Daher kann keine Krankheit oder Plage in meinem Körper verbleiben oder ihm nahe kommen, im Namen von Jeschua (Ps.118: 17, Ps.27:1, Ps.91: 10).

Danke, Herr Jeschua, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin. Ich befehle meinem Körper, in der Art und Weise zu funktionieren, wie er funktionieren soll. Ich verbiete jede Fehlfunktion im Namen von Jeschua (Ps.139:14).

Es gibt nichts in meinem Geist, Seele oder Leib, das nicht von dir ist, Herr Jeschua, im Namen von Jeschua, Amen.

 

Gottes Medizin für die Heilung

Herr Jeschua, du bist der Herr meines Lebens. Krankheit und Gebrechen haben keine Macht über mich. Mir ist vergeben und ich bin frei von Sünde und Schuld. Ich bin tot für die Sünde und lebe zur Gerechtigkeit. (Col.1: 21, 22)

Ich bin frei von Unvergebenheit und Streit. Ich vergebe anderen, wie Jeschua mir vergeben hat, denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in mein Herz durch den Heiligen Geist. (Mt 6,12; Röm 5,5)

Jesus Christus trug meine Sünden an seinem Leib auf dem Holz; so bin ich tot für die Sünde und lebe für Gott und durch seine Wunden bin ich geheilt, im Namen von Jeschua. (1. Petr 2,24)

Jeschua trug meine Krankheit und trug meine Schmerzen. Daher gebe ich Krankheit oder Schmerz keinen Raum. Denn Gott sandte sein Wort und heilte mich. (Ps. 107:20)

Vater im Himmel, wegen Deines Wortes bin ich ein Überwinder, ich überwinde die Welt, das Fleisch und den Teufel, durch das Blut des Lammes und das Wort meines Zeugnisses (1. Joh. 4:4)
Du hast mir Leben im Überfluss gegeben. Ich erhalte das Leben durch Dein Wort, und es fließt zu jedem Teil meines Körpers und bringt Heilung und Gesundheit, im Namen von Jeschua. (Joh.10:10)

Himmlischer Vater, ich achte auf dein Wort, ich neige meine Ohren zu deinen Reden. Ich lasse sie nicht aus meinen Augen. Ich bewahre sie im Innersten meines Herzens, denn sie sind Leben und Heilung für mein ganzes Fleisch, im Namen von Jeschua. (Spr.4,20-22)
Wie Gott mit Mose war, so ist er mit mir. Meine Augen sind nicht schwach geworden und meine natürlichen Kräfte sind nicht gewichen.

Selig sind meine Augen, denn sie sehen, und meine Ohren, denn sie hören (Deut.34:7)
Kein Unglück trifft mich, und keine Plage kommt zu meiner Wohnung, denn du hast deinen Engeln meinetwegen Befehl gegeben. Sie behüten mich auf allen meinen Wegen. Auf meinem Weg ist Leben, Heilung und Gesundheit, und es gibt keinen Tod, im Namen von Jeschua (Ps. 91:10,11; Spr.12: 28)

Jesus Christus hat meine Gebrechen weggenommen und meine Krankheiten getragen. Deshalb lehne ich es ab, der Krankheit zu erlauben, meinen Körper zu beherrschen. Der Geist Gottes fließt in mir und bringt Heilung in jede Faser meines Seins, im Namen von Jeschua. (Mt 8,17; Joh 6,63)

Christus hat uns losgekauft von dem Fluch des Gesetzes, indem er ein Fluch für uns geworden ist – denn es steht geschrieben: „Verflucht ist jeder, der am Holz hängt!“ (Gal.3:13, Mk 11:23)

In 1. Petr., 2, 24 heißt es: Jeschua hat unsere Sünden an seinem Leib selbst an das Holz hinaufgetragen, damit wir, den Sünden abgestorben, der Gerechtigkeit leben; durch seine Wunden sind wir geheilt worden. Dies ist eine Realität in meinem Fleisch und stellt jede Zelle meines Leibes wieder her, im Namen von Jeschua.
Ich biete meinen Körper Gott dar, denn er ist der Tempel des lebenden Gottes / Heiligen Geistes. Gott wohnt in mir, und sein Leben durchdringt meinen Geist, meine Seele und meinen Körper, damit ich mit der Fülle Gottes jeden Tag erfüllt bin (Röm.12,1).

Mein Körper ist der Tempel des heiligen Geistes. Ich befehle meinen Körper auf, die richtigen Chemikalien freizusetzen. Mein Körper ist in einem perfekten chemischen Gleichgewicht. Meine
Bauchspeicheldrüse produziert die richtige Menge an Insulin für Leben und Gesundheit, im Namen von Jeschua. (1 Kor.6,19)

Himmlischer Vater, durch Dein Wort hast du mir dein Leben gegeben. Dieses Leben versorgt meinen Körper mit jedem Atemzug, den ich atme, und jedem Wort, das ich spreche (Joh 6:63, Mk 11:23)
Das, was Gott nicht gepflanzt hat, ist aufgelöst und ausgerissen aus meinem Körper, im Namen von Jeshua. Amen. (Mk 11:23, Joh 6:63)

 

GEBET GEGEN WUCHERUNGEN, TUMOREN und ARTHRITIS
Jeschua trug den Fluch für mich: deshalb verbiete ich Wucherungen und Tumoren, in meinen Körper zu wohnen. Das Leben Gottes in mir löst Wucherungen und Geschwülste auf, und meine Kraft und Gesundheit wird wiederhergestellt, im Namen von Jeschua (Mt 16,19; Joh. 14:13, Mk 11:23)

Wucherungen und Tumore haben kein Recht auf meinen Körper. Sie gehören der Vergangenheit an, denn ich bin von der Autorität der Finsternis befreit, im Namen von Jeschua. (Kol 1,13, 14)

Jedes Organ und Gewebe meines Körpers funktioniert in der Vollkommenheit, die Gott für ihr Funktionieren geschaffen hat. Ich verbiete jede Fehlfunktion in meinem Körper, im Namen von Jeschua. (Gen. 1: 28, 31)
Vater im Himmel, Dein Wort wurde ein Teil von mir. Es fließt in meinem Blutkreislauf. Es fließt zu jeder Zelle meines Körpers, zur Wiederherstellung und Verwandlung meines Körpers. Dein Wort ist Fleisch geworden, denn du hast dein Wort gesandt und mich geheilt (Jak 1:21, Ps 107,20)

Dein Wort wohnt in meinem Körper, wodurch die Wucherungen verschwinden. Arthritis gehört der Vergangenheit an. Ich befehle meinen Knochen und Gelenken, im Namen Jeschuas richtig zu funktionieren (Röm 8,11).

Himmlischer Vater, wie ich deinem Wort die Stimme gebe, macht mich das Gesetz des Geistes des Lebens in Jeschua frei von dem Gesetz der Sünde und des Todes. Und dein Leben erweckt jede Zelle meines Leibes, im Namen von Jeschua.

Arthritis, du musst gehen! Krankheit, du musst fliehen! Tumore können nicht in mir existieren, denn der Geist Gottes ist auf mir, und das Wort Gottes ist in mir. Krankheit, Furcht und Unterdrückung haben keine Macht über mich, denn Gottes Wort ist mein Bekenntnis (Mk 11,23), im Namen von Jeschua, Amen.

 

HERZ und BLUT
Danke Vater, dass ich ein starkes Herz habe. Mein Herz schlägt mit dem Rhythmus des Lebens. Mein Blut fließt in jede Zelle meines Leibes, das das Leben und die Gesundheit reichlich wieder herstellt (Spr.12,14; 14:30)
Mein Blutdruck ist 120 zu 70. Das Leben Gottes fließt in meinem Blut und reinigt meine Arterien von allem, das nicht zum Leben gehört, im Namen von Jeschua. (Mk 11,23).

Mein Herzschlag ist normal. Mein Herz schlägt mit dem Rhythmus des Lebens, und ich trage das Leben Gottes, das Leben und Gesundheit reichlich wieder herstellt, in meinem ganzen Leib, jetzt, im Namen von Jeschua (Joh 17,23; Eph 2,22).

Ich habe ein starkes Herz. Jeder Herzschlag flutet meinen Körper mit Leben und reinigt mich von Krankheit und Schmerz, im Namen Jeschuas (Ex.23: 25, Mk 11:23).
Ich befehle meinen Blutzellen, jeden Krankheitskeim und Virus zu zerstören, der versucht, meinen Körper zu bewohnen. Ich befehle jeder Zelle meines Körpers, normal zu sein, im Namen von Jeschua (Röm 5,17, Lk 17,6).

Jede Zelle, die nicht das Leben und die Gesundheit in meinem Körper fördert, ist von ihrer Lebensquelle abgeschnitten. Mein Immunsystem wird kein Tumorwachstum zulassen, im Namen Jeshuas (Lk 17,6, Mk 11,23).

Ich bin erlöst vom Fluch des Gesetzes, und mein Herz schlägt im Rhythmus des Lebens. Der Geist des Lebens des Wortes Gottes fließt in mir und reinigt mein Blut von jeder Krankheit und Unreinheit (Spr 4,20-23), im Namen von Jeschua, Amen.

 

ARTERIEN und ZELLEN
In Jeschuas Namen, meine Arterien werden nicht schrumpfen oder verstopfen. Arterien, ihr seid rein und elastisch und funktioniert so, wie Gott es bestimmt hat. (Lk 17:6, Mk 11:23, Jes 55,9, Jak 3,2-5).
Das Gesetz des Geistes des Lebens in Jeschua hat mich frei gemacht vom Gesetz der Sünde und des Todes, darum verbiete ich, daß Sünde, Krankheit oder Tod über mich herrschen, im Namen von Jeschua (Röm 8,2;6,13,14).

Derselbe Geist, der Jeschua von den Toten auferweckt hat, wohnt in mir. Sein Leben dringt in meine Venen und sendet Heilung in meinen ganzen Leib (Rom.8,11).
Im Namen Jeschuas verbiete ich meinem Körper, in irgendeiner Weise betrogen zu werden. Körper, du wirst nicht von einem Virus oder Krankheitskeim getäuscht. Du wirst in keiner Weise gegen das Leben oder die Gesundheit arbeiten. Jede Zelle meines Leibes unterstützt Leben und Gesundheit, im Namen von Jeschua, Amen.

 

IMMUNSYSTEM
Mein Immunsystem wird von Tag zu Tag stärker. Ich spreche das Leben in mein Immunsystem. Ich verbiete Verwirrung in meinem Immunsystem. Derselbe Geist, der Jeschua von den Toten auferweckt hat, wohnt in mir und stärkt mein Immunsystem mit dem Leben und der Weisheit Gottes, welche Leben und Gesundheit meines Körpers schützt, im Namen von Jeschua, Amen.

 

GESUNDE KNOCHEN UND GELENKE
Ich spreche zu den Knochen und Gelenken meines Körpers. Ich nenne euch normal, im Namen von Jeschua. Meine Knochen und Gelenke werden nicht irgendeiner Krankheit gehorchen, denn der Geist von 1. Petr., 2:24 durchdringt jeden Knochen und jedes Gelenk mit Leben und Gesundheit.
Vater, ich befehle meinen Knochen, perfektes Knochenmark zu produzieren. Ich fordere mein Knochenmark auf, reines Blut zu produzieren, das Krankheit und Gebrechen abwehrt. Meine Knochen weisen jeden Angriff durch den Fluch zurück, im Namen von Jeschua (Spr 16,24).

Ich befehle meinen Gelenken, perfekt zu funktionieren. Es gibt keine Schmerzen oder Schwellungen in meinen Gelenken. Meine Gelenke weigern sich, irgendetwas zuzulassen, was ihre normale Funktion verletzt oder zerstört (Sprüche 17,22), im Namen von Jeschua, Amen.

 

Dem Leben Geltung verschaffen
(Mit Glauben und Autorität beten, so oft wie nötig, um Gesundheit und Leben zu erhalten.:)
Körper, ich spreche im Glauben zu dir. Ich befehle, daß jedes innere Organ ein vollkommenes Werk vollbringt, denn du bist der Tempel des HEILIGEN GEISTES. Darum gebiete ich dir im Namen des Herrn Jeschua und durch die Vollmacht seines heiligen Wortes, geheilt und wiederhergestellt zu sein, im Namen Jeschuas (Spr 12,18). Amen

 

GOTTES MEDIZIN FÜR DIE HEILUNG (Fortsetzung)
Vater im Himmel, ich widerstehe dem Feind in jeder Form, in der er mir begegnet. Ich fordere, dass mein Körper stark und gesund ist, und ich bezwinge den Feind mit deinem Wort und durch das Blut Jeschuas. Ich verweigere und breche jeden Fluch, und ich verschaffe dem Leben in meinem Körper Geltung, im Namen Jeschuas (Jak 4,7).

Ich werde nicht sterben, sondern leben und die Taten Gottes verkünden (Psalm 118, 17)
Vater im Himmel, Du hast alle meine Sünden vergeben. Du hast alle meine Krankheiten geheilt. Du hast mein Leben vom Verderben erlöst. Du hast mein Leben mit Gutem gesättigt, damit ich wieder jung werde wie ein Adler im Namen Jeschuas (Psalm 103: 2-5).
Herr Jeschua, du hast mir Speise und Trank gesegnet und hast Krankheit von mir genommen. Deshalb werde ich gesund und wiederhergestellt das mir bestimmte Alter erreichen (Ex 23,25, 26), in Jeschuas Namen. Amen

 

Buße für offene Türen
Im Namen Jeschuas, entsage ich und hebe ich alle Generationsflüche auf, die eine Tür zu irgendwelchen Geistern der Gebrechlichkeit und Krankheit geöffnet haben. Ich schneide alle gottlosen Seelenbindungen, Blutlinien und Generationenflüche früherer Familienmitglieder ab und erkläre, dass ich im Blut Jeschuas und nur in der Blutlinie Jeschuas bin.

Vater im Himmel, ich bitte Dich, mir zu vergeben, dass ich zugelassen habe, dass Angst, Schuld, Scham, Verdammnis, Ablehnung, Selbsthass, Unversöhnlichkeit, Bitterkeit, Unglauben, Sünde, Stolz, Mangel an Liebe, Rebellion oder andere Geister, eine Tür geöffnet haben, die Satan erlaubt, Krankheit oder Gebrechen in meinen Körper zu bringen. Ich entsage all diese Dingen und erhalte Deine Vergebung, Heilung und Wiederherstellung, jetzt, im Namen und durch das Blut Jeschuas.

Mein Leib ist der Tempel Gottes, und Er wird den zerstören, der ihn entweiht, denn der Tempel Gottes ist heilig, und dieser Tempel bin ich, im Namen von Jeschua. (1. Kor.3,17).

Vater im Himmel, ich bitte demütig um Vergebung für andere Sünden, die ich begangen habe (Rauchen, Völlerei, trinken, Unzucht oder missbräuchlich Drogen) gegen meinen Körper. Ich bereue diese und erhalte deine Vergebung, jetzt, Im Namen von Jeschua.
Vater im Himmel, ich bitte demütig um Vergebung für jede andere Sünde, die ich gegen meinen Körper begangen habe (Rauchen, Völlerei, Trinken, Unzucht oder Drogenmißbrauch). Ich bereue diese und erhalte deine Vergebung, jetzt, im Namen Jeschuas.

Herr, gib mir ein gesundes Herz, das ist das Leben meines Fleisches. Entferne von meinem Herzen jede böse oder sündige Haltung einschließlich Unglauben, die im Gegensatz zu deiner Liebe, Demut, Mitgefühl und Charakter sind. Wasche mich in deinem Blut, Herr Jeschua.

Herr, gib mir ein gesundes Herz, das das Leben meines Fleisches ist. Entferne aus meinem Herzen jede böse oder sündige Haltung und Unglauben, die im Gegensatz zu deiner Liebe, Demut, Mitgefühl und Charakter stehen. Wasche mich in Deinem Blut, Herr Jeschua.
Herr Jeschua, ich erhalte jetzt Deine Vergebung, deshalb gibt es jetzt keine Verdammnis für mich, weil ich in Jeschua bin (Römer 8:1). Ich bin jetzt frei von Verurteilung, Schuld und Scham.

Das Gesetz des Geistes des Lebens in Jeschua hat mich vom Gesetz der Sünde und des Todes befreit, im Namen von Jeschua (Röm 8:2).
Sünde und Tod haben die Tür zu Krankheit und Gebrechen geöffnet, aber sie tun es nicht länger. Jetzt bin ich frei von Krankheit, Gebrechen, Schmerzen und allem anderen, das zur Sünde gehört, und der Tod hat keine Macht über mich. Ich bin frei. Ich erzwinge kühn Satans Niederlage in meinem Körper und meinem Leben, indem ich dein Wort proklamiere, im Namen von Jeschua, Amen.

 

Glaubensbekenntnisse (Proklamationen)
Ich passe mich nicht dieser Welt an, (sondern) ich bin verwandelt durch die Erneuerung meines Sinnes. Durch diese Umwandlung beweise ich, was der gute, wohlgefällige und vollkommene Wille Gottes ist (Römer 12,2).

Durch die Wunden Jeschuas bin ich geheilt, körperlich, emotional und geistig (Petr 2:24).
Jeschua hat alle Krankheiten und Gebrechen am Kreuz auf sich genommen (Mt.8, 17).
Jeschua ist derselbe gestern, heute und für immer (Heb 13: 8).

Das Gesetz des Geistes des Lebens in Jeschua hat mich von dem Gesetz der Sünde und des Todes befreit (Römer 8,2).
Der Geist dessen, der Jeschua aus den Toten auferweckt hat, wohnt in mir. So wird derselbe, der Jeshua aus den Toten auferweckt hat, auch unseren sterblichen Körper lebendig machen und heilen durch seinen Geist, der in uns wohnt (Römer 8:11).

Durch die Barmherzigkeit Gottes stelle ich meinen Leib als ein lebendiges und heiliges Opfer dar, das für Gott wohlgefällig ist, das ist mein vernünftiger Gottesdienst (Römer 12,1).
Ich bin der Tempel Gottes, und der Geist Gottes wohnt in mir (1.Kor.3,16).
Ich hänge dem Herrn an und bin ein Geist mit ihm
Mein Leib ist der Tempel des Heiligen Geistes, der in mir ist, der Gott ist, und ich gehöre nicht mir selbst (1. Cor.6, 19).

Ich bin mit dem Preis des kostbaren Blutes Jeschuas erkauft worden, darum verherrliche ich Gott in meinem Leib und in meinem Geist, die Gott gehören (1. Kor.6, 20)
Ich wachse und mir geht es wohl, wie auch meine Seele durch das Wort Gottes wächst (3. Joh 2).
Im Namen von Jeschua, Amen.

 

Den Sieg über Satan durch Ausübung deiner Vollmacht durchsetzen
(Verwenden Sie nur diejenigen Formulierungen, die auf Ihren Fall zutreffen oder die der Heilige Geist Ihnen zeigt.)
Ich breche alle Flüche der Krankheit, des vorzeitigen Todes und der Zerstörung. Ich befehle allen erblichen Geistern, die Zugang zu Krankheit, vorzeitigem Tod und Zerstörung gaben, aus meinem Geist, meiner Seele und meinem Leib herauszukommen und zu verschwinden, jetzt, im Namen Jeschuas (Gal.3,13).

Ich tadele, zerstöre und treibe alle Tintenfisch-Geister aus, die Diabetes, hohen Blutdruck, niedrigen Blutdruck, Herzinfarkt, Blutkrankheit, Nierenversagen, Leberprobleme, Atemprobleme oder Schlaflosigkeit verursachen, im Namen Jeschuas.

Ich zerschneide die Bänder des Orion. Vater im Himmel, ich bitte um Engelhilfe, um die Bänder meines … (Name der schmerzhaften Körperregion) zu durchtrennen, im Namen Jeschuas.

Ich befehle jedem Tumor oder bösem Wachstum, zu schmelzen und sich in der Gegenwart Gottes und seinem Feuer aufzulösen, im Namen Jeschuas (Ps 97:5).
Ich befreie mich selbst von jedem Diabetes, der in Ablehnung, Selbsthass, Unvergebenheit und Schuld wurzelt, und befehle diesen Geistern herauszukommen, im Namen Jeschuas.

Ich befreie mich von hohem Cholesterin, das in Zorn und Feindseligkeit wurzelt, und befehle diesen Geistern zu gehen, im Namen Jeschuas.
Ich befreie mich von jedem hohen Blutdruck, der in Furcht und Angst wurzelt, und befehle diesen Geistern zu gehen, im Namen Jeschuas.

Ich befreie mich von einem geschwächten Immunsystem, das in einem gebrochenen Geist oder gebrochenen Herzen verwurzelt ist, und ich befehle diesen Geistern zu gehen, im Namen Jeschuas.
Ich befreie mich von allen Knochenerkrankungen, die in Neid und Eifersucht wurzeln und befehle diesen Geistern zu gehen, im Namen Jeschuas.

Ich weise alle Geister der Schwäche zurück, die durch Stolz, Ablehnung, Hexerei, Trauma oder Unfälle in mein Leben gekommen sind, im Namen Jeschuas.
Ich befehle jedem Organ in meinem Körper, in der Weise zu funktionieren, wie Gott es bestimmt hat, im Namen Jeschuas (Psa.139: 14).

Ich befehle meinen Arterien und Blutgefäßen, offen zu sein, und meinem Kreislaufsystem, richtig zu funktionieren, im Namen Jeschuas.
Ich befehle, daß jede Infektion in meinem Körper durch das Feuer Gottes verbrannt wird, im Namen Jeschuas.
Ich befehle, daß jeder Keim oder jede Krankheit, die meinen Körper berührt, stirbt, im Namen Jeschuas.
Ich entferne alle Pfeile aus meiner Leber oder … (einem anderen Teil meines Leibes), im Namen Jeschuas.
Ich nehme den Schild des Glaubens und lösche jeden feurigen Pfeil des Feindes aus, im Namen Jeschuas (Eph 6,16).
Ich bin geheilt, entbunden und frei von allen Schmerzen, im Namen Jeschuas, Amen.

 

Annehmen von Heilung, Befreiung und Wunder durch Glauben
Das Blut Jeschuas hat mich erlöst von genetischen, mentalen, emotionalen und körperlichen Gebrechen, Krankheiten, Seuchen oder Flüchen. Jeschuas hat mich wiederhergestellt,
und ich bin frei (Num.16: 50, Lukas 13:12, Apg 9:34, Gal.3,13).

Ich spreche Heilung und Kraft in meine Knochen, Muskeln, Gelenke, Organe, Kopf, Augen, Hals, Drüsen, Blut, Knochenmark, Lunge, Nieren, Leber, Milz, Wirbelsäule, Bauchspeicheldrüse, Blase, Ohren, Nase, Nebenhöhlen, Mund, Zunge und Füße, im Namen Jeshuas (Joh. 14:12,13).

Ich rufe im Namen Jeschuas schöpferische Wunder hervor: neue Beine, neue Augen, neue Hüften und … (jedes andere Körperteil), das durch Arthritis und die Anwendung von Medikamenten zerstört oder beeinträchtigt wurde (Joh 14: 12, 13).
Ich sende das Feuer Gottes aus, um jede Krankheit zu verbrennen, die in irgendeinem Teil meines Körpers wirkt, im Namen Jeschuas.

Mein Gesicht ist frischer als das eines Kindes und ist wieder jung geworden, im Namen Jeschuas (Hiob 33,25).
An dem Kreuz hast du Herr Jeschua alle meine Gebrechen geheilt, du hast mein Alter mit Gutem gesättigt, dass ich wieder jung werde wie ein Adler in Deinem Namen (Ps. 103, 3+5).

Herr Jeschua, Du bist die Gesundheit meines Angesichts und mein Gott. Meine Schönheit ist wie der Ölbaum, weil Deine Tugend mein Leben berührt und mich geheilt hat (Psa.43: 5, Hos.14:5, Lk 6:19).
Ich werde nicht sterben, sondern leben und die Taten des Herrn verkünden; Der Herr ist mein Licht und mein Heil. Ich berge mich unter seinen Flügeln, dort ist Heilung. Daher kann keine Krankheit oder Plage in meinem Körper verbleiben oder ihm nahe kommen (Ps.118: 17, Ps.27:1, Ps.91: 10).

Danke, Herr Jeschua, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin. Ich befehle meinem Körper, in der Art und Weise zu funktionieren, wie er funktionieren soll. Ich verbiete jede Fehlfunktion im Namen Jeschuas, (Ps.139:14).

Es gibt nichts in meinem Geist, meiner Seele oder meinem Leib, das nicht von dir ist, Herr Jeschua, im Namen von Jeschua, Amen.

 

Königreichgebete und  Anordnungen
Dein Reich komme, dein Wille geschehe, in meinem Leben, Familie, Dienst, Gemeinde und Stadt nach deinem Plan, o Herr Jeschua.
Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, in meinem Leben, meiner Familie, meinem Dienst, meiner Gemeinde und meiner Stadt, nach Deinem Plan, oh Herr Jeschua, im Namen von Jeschua.

Dein Reich kommt in meine Stadt und wird durch Predigen, Lehren und Heilung etabliert, im Namen von Jeschua.
Die Tore meines Lebens und meiner Stadt sind jetzt geöffnet, damit der König der Herrlichkeit kommen kann, im Namen von Jeschua. (Ps.24: 7)

Herr, Du regierst in meiner Stadt. Du bist mit Majestät und Kraft bekleidet. Dein Thron steht fest seit Anbeginn. Du bist von Ewigkeit zu Ewigkeit (Ps.93: 1-2).

HERR, du bist der große König über alle Götter (Ps.95: 3)
Die Heiden hören, dass der HERR regiert (Ps.96: 19).
HERR, du regierst und die Völker zittern und die Welt bebt. Du hast deinen Thron im Himmel errichtet, und Dein Reich herrscht über alles (Ps.99:1; 103:19).
Lobet den Herrn an allen Orten seiner Herrschaft, die Erde und alles, was sie erfüllt.

Herr, Dein Reich ist ein ewiges Reich, und Deine Herrschaft währt durch alle Geschlechter (Ps.145:13).
Die Menschen sprechen von der Herrlichkeit Deines Reiches und reden von Deiner Macht (Ps.145:11).
Die Menschen kennen Deine mächtigen Taten und die herrliche Majestät Deines Königreichs (Ps.145: 12).
Dein Reich kommt durch Befreiung. (Matt. 9:32-34)
Das Evangelium des Reiches wird mit Zeichen und Wundern gepredigt.
Vater im Himmel, ich empfange das Reich, weil es Dir gefallen hat, es mir zu geben (Lk 12:32).
Die Gerechtigkeit, der Friede und die Freude des Reiches sind in meinem Leben aufgerichtet, jetzt und für immer, im Namen von Jeschua (Röm 14,17)

Die Königreiche dieser Welt sind die Königreiche unseres Herrn und seines Christus geworden. (Offb 15,15)
Die Heiligen besitzen das Reich. (Dan.7,22)
Ich stürze die Throne der bösen Königreiche, im Namen von Jeschua (Hag.2,22)

Ich danke Dir, Herr, dass Du mich aus allen bösen Werken errettet und für Dein himmlisches Reich bewahrt hast, im Namen Jeschuas (2.Tim 4,18).
Das Zepter Deines Reiches ist jetzt freigegeben. (Hebr 1, 8)

Ich suche zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit, und alles andere wird mir jetzt hinzugegeben, im Namen von Jeschua. (Mt. 6, 33)
Herr Jeschua, Du hast am Kreuz alle Städte des dämonischen Königreichs, die sich Deiner Herrschaft widersetzten, in Stücke geschlagen und vernichtet. In Deinem Namen, Jeschua, übe ich die Herrschaft aus, die Du mir gegeben hast, mein Feind ist jetzt geschlagen (Ps72,8).
Alle Herrschaften dienen und gehorchen dir, jetzt, oh Herr, im Namen von Jeschua (Dan.7, 27), Amen.