World-News Update

Info vom 11th Dezember 2018

Offiziell sind die Chanukka-Festtage vorbei, aber ich habe mich entschlossen diese Update Rubrik bis zu den heidnischen Feiertagen online zu lassen.

 

Auf dem Bild weiht Esra den Opferaltar, nach der 70 jährigen Verbannung  ein! Am gestrigen letzten Chanukka-Tag (seitdem Israel 70 Jahre >> nach 2000 jähriger Verbannung<< wieder eine Nation ist) wurde ebenfalls der Opferaltar eingeweiht, der für den Dritten Tempel bestimmt ist. Revealing the Hidden: Special Hanukkah Dedication of Third Temple Altar

Pastor Begley hatte sich gestern auch damit beschäftigt, wie viele andere auch: Prophecy Alert: „LIVE Holy Land Dedication Of 3rd Temple Altar“

 

Noch kann man sich damit beschäftigen, bis in 13 Tagen das Baumfest ist!

Weihnachten was es ist, was es bringt und was es nimmt

 

Passend dazu meine Vision: „Sie verwerfen die Torah!“

(19th Dezember 2013) Ich sah mich mit anderen Christen in einem großen Schrebergarten, wir waren dort bei Geschwistern zu Besuch. Der Hausherr sagte, seine Söhne hätten sehr gute und schöne Kleidung im ganzen Garten verteilt, sie hätten alles wahllos herum geschmissen.

Weiter sagte er, einiges sei auch auf das Dach gefallen, leider ist dieses Haus zu hoch, so dass man die Kleidung erreichen könnte. Außerdem sagte er, es kämen viele Juden hier vorbei, die denken was sie hier im Garten sehen, dies seinen Blumen. Diese Personen sammeln dann die Kleidung ein, weil sie wirklich im Glauben sind, dass die verstreute Kleidung Blumen sind, daher müssen wir die Kleidung unbedingt einsammeln.

Kurze Erklärung: „In dieser Vision handelt es sich nur um wiedergeborene Jeschua (Jesus) Gläubige, einige von ihnen haben achtlos die Geschenkte Gottes weggeworfen (Die Torah). Das Volk Gottes (Die Juden) haben die Schönheit der Geschenke erkannt, daher betrachteten sie die Kleidung als Blumen. Jeschua hat diese Personen angesprochen, sie sollen DEMÜTIG sein, was viele von ihnen offensichtlich nicht sind. Bei dieser Aussage mögen einige aufstoßen, aber wer es nicht nötig hat sich über seine falschen Wege überführen zulassen, der ist Stolz.“

Einer von uns hatte die Gabe des Fliegens bekommen….. (Kein Christ hat je diese Gabe bekommen, hier ist nur die Rede von einer außergewöhnlichen Gabe, die nur sehr wenige erhalten)

Für einen kurzen Part befand ich mich in diesem Körper, damit ich von dieser Perspektive ebenfalls berichten kann. Wie auch immer, durch Gebet konnte ich hoch in die Luft fliegen und so erreichte ich die Kleidung, die ich den Geschwistern zuwarf. Als die Kleidung von dem Dach eingesammelt war befand ich mich in einem anderen Körper, damit ich aus der Perspektive der anderen Geschwister alles erleben konnte.

Die Schwester, die in den Lüften flog, sie kam nicht wieder herunter, sie war schon richtig verzweifelt weil es sehr kalt war. Ein jeder von uns ging in eine stille Ecke, damit er im Gebet den HERRN suchen konnte. Ich sah mich mit einem kleinen Mädchen, dieses Kind war ca. 5 Jahre alt, wir beten gemeinsam für diese Schwester in Not. Zuerst hörte ich mich beten, dann sagte ich dem Kind, es solle auch beten, damit diese Schwester in Not Hilfe bekommt.

Ich war total schockiert, denn dieses Kind bete zum Weihnachtsmann. Sofort unterbrach ich dieses Kind und sagte, der Weihnachtsmann kann niemanden helfen, Hilfe bekommen wir nur von Jesus, zu IHM musst du beten.

Warum dieses Kind zum Weihnachtsmann gebetet hat, dies kann nur bedeuten, dass es sich um kurz vor Weihnachten handelte.

Nachdem wir alle gebetet hatten konnte ich unsere Schwester sehen, ich sah wie sie wieder sicher landete. Eine der Schwestern sagte zu mir, sie hätte in dieser Zeit mit ihr kommunizieren können und sie sagte, sie soll demütig den HERRN Jeschua um seine Hilfe bitten…………. denn bis dahin hat sie alles aus eigener Kraft versucht.

Erst durch ihr Gebet konnte sie wieder landen. Diese Schwester sagte uns, Jeschua habe ihr sofort geantwortet, ER sagte zu ihr: „Ich erhöre nur diejenigen, die wirklich demütig sind, auch nur diejenigen kommen zu mir in den Himmel.“

Nun war uns allen bewusst, unsere Abreise steht kurz bevor und wir müssen alle demütig auf unsere Knie gehen, damit wir nicht zurückbleiben.

Durch dieses Ereignis war uns allen klar, viele Diener Gottes werden die Entrückung nicht schaffen, weil sie einfach Stolz sind!

Was sich am gestrigen letzten Chanukka-Tag noch ereignete, ein ganz besonderer Tag. Israel flog Angriffe in der Nähe vom Flughafen- Damaskus. Hier berichtet Armir darüber: Report: Israeli airstrikes near Damascus International Airport

 

 

Update

 

14th Dezember 2018

Kurzes Vorwort: „Da im November 2017 ein Boshafter Mensch Zugriff zu meiner Webseite bekam, ging dieses Zeugnis leider verloren. Dank Jeschua, hatte Sabrina dieses Zeugnis auf ihrem PC gespeichert, somit kann ich es erneut online stellen.

In der Zwischenzeit hatten wir lange keinen Kontakt, weil ich mit den eigenen Kämpfen total überfordert war. Mittlerweile führt Jeschua es aber so, dass ich Sabrina oft beim Gassigehen begegne. Sie freut sich sehr mich zu sehen und hat in der kurzen Zeit viele Fragen, die ich ihr, soweit ich in der Lage bin, gerne beantworte.

Sabrina ist im Glauben sehr gewachsen, daher konnte sie dieses Zeugnis auch erweitern, was im Grunde beschämend für viele gestandenen Christen ist, die in den Götzen-Traditionen verharren und die Wahrheit als Irrlehre bezeichnen. Dazu muss ich noch sagen, Sabrina wusste nicht was mein Hauptthema als Wächter ist, im letzten Teil ihres Zeugnisses spricht sie den Kampf unter den Christen an, der besser nicht formuliert werden konnte.

Wie auch immer, möge dieses Zeugnis jeden Leser segnen.“

Schalom,

Ulrike Veronika Barthel

Zeugnis von Sabrina!   Super GUT geschrieben

 

10:48  Ich bin noch dabei das Buch von Mary zu formatieren und lesen. Es war mir wichtig es leserlich und ansprechend zu machen. Für die geizigen Christen poste ich das 21 Kapitel in voller Länge, hier in den Update. Wenn ich daran denke, wie oft ich auf meiner Webseite in den letzten Jahren um Hilfe gerufen habe, nicht nur für uns, auch für andere Menschen in Not, aber wie wenig Resonanz kam, ist es doch erschrecken über die mangelnde Hilfebreitschaft.

Ich bin immer von mir ausgegangen, wie ich mein Lebenslang gehandelt habe, was aber von den meisten Christen nicht erkennbar ist. Sie sind Ichbezogen, egoistisch und gleichgültig der Not, der anderen Geschwister.

Schmerzhaft werden viele Christen bald erfahren, was dieses Wort wirklich bedeutet: Sprüche 21,13 Wer sein Ohr verstopft vor dem Schreien des Armen, der wird auch keine Antwort erhalten, wenn er ruft.

Kapitel 21

Falsche Religion

Der HERR sprach: „Wenn die Menschen auf der Erde auf Mich hören und für ihre Sünden Busse tun, werde Ich, bis zu einer Zeit der Erweckung, die Werke des Antichristen und die des Tieres zurückhalten. Haben nicht die Menschen von Ninive auf die Predigt von Jona hin, Busse getan? Ich bin derselbe, gestern, heute und bis in alle Ewigkeit. Tut Busse und ich werde eine Zeit des Segens senden.“

Dann hörte ich Jesus sagen: „Mein Volk soll einander lieben und einander helfen. Sie müssen die Sünde hassen, aber den Sünder lieben. Durch diese Liebe sollen alle Menschen erkennen, dass sie Meine Jünger sind.“

Während Jesus sprach, öffnete sich die Erde und wir waren wieder in der Hölle. Ich sah an der Seite eines Hügels tote Baumstämme und rundherum lag grauer Dreck. Auch sah ich kleinere Gruben in den Seiten des Hügels und graue, menschliche Gestalten, die miteinander gingen und sprachen.

Ich folgte Jesus auf einem holprigen, schmutzigen Weg, der den Hügel hinauf führte. Als wir näher kamen, sah ich, dass die Menschen zwar unversehrt, aber tot waren. Graues, totes Fleisch lag auf ihren Körpern und sie waren alle durch ein Seil miteinander verbunden. Der graue Strick schlang sich rundherum um alle Leute, die sich am Hügel befanden. Obwohl kein Feuer in Sichtweite war, wusste ich, das dies ein Teil der Hölle war, weil totes Fleisch von den Knochen der Menschen fiel, aber sofort wieder wuchs. Der Tod war überall, doch die Menschen schienen das nicht zu bemerken – sie waren sehr in ihre Konversation vertieft.

Jesus sagte: „Lass uns ihnen zuhören.“

Ein Mann sagte eben zu einem anderen: „Hast du von diesem Mann gehört, der kam um die Sünden zu vergeben?“

Der andere antwortete: „Ich kenne Jesus. Er hat mich von meinen Sünden gereinigt. Mir ist völlig unbekannt, was ich hier eigentlich zu suchen habe.“

Ich weiß es auch nicht,“ sagte der erste Mann.

Ein anderer sprach: „Ich versuchte meinem Nachbarn von Jesus zu erzählen, aber der wollte nicht einmal zuhören. Nachdem seine Frau gestorben war, kam er zu mir und wollte sich von mir Geld für die Beerdigung leihen. Da erinnerte ich mich daran, dass Jesus gesagt hatte, dass wir klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben sein sollen. Deshalb wies ich ihn zurück. Ich wusste, dass er das Geld sowieso für etwas anderes ausgeben würde. Weißt du, wir müssen unser Geld gut verwalten.“

Der erste Mann sprach wieder: „Ja, Bruder,“ sagte er, „in unserer Kirche gab es einen Jungen, der Kleider und Schuhe benötigte. Da sein Vater ein Trinker war, habe ich mich geweigert, irgend etwas für seinen Sohn zu kaufen – haben wir dem eine Lektion erteilt.“

Gut,“ erwiderte ein anderer Mann, während er den Strick der Gefangenschaft in seinen Händen nervös hin und her drehte. „Wir müssen andere immer belehren, so zu leben, wie Jesus es uns vorgelebt hat. Der Mann hatte kein Recht zu trinken. Darum ließen wir ihn und seine Familie leiden.“

Jesus sprach: „Oh ihr Dummköpfe und herzlosen Leute – wacht auf und erkennt die Wahrheit und liebt einander mit brennender Liebe. Helft den Hilflosen. Gebt denen, die in Not sind, ohne etwas zurück zu erwarten.“

Wenn du Busse tust, oh Erde, werde Ich dich segnen und nicht verfluchen. Wacht aus eurem Schlaf auf und kommt zu Mir. Demütigt euch und erniedrigt euch vor Mir und Ich werde zu euch kommen und bei euch wohnen. Ihr werdet Mein Volk und Ich werde euer Gott sein.“

11:09 Jetzt bin ich mit dem Buch von Mary, dass sie über die Hölle geschrieben hat, fertig: Link zum Beitrag

 

 

13th Dezember 2018

 

Countdown bis Weihnachten 2018

Ich habe bei YouTube einmal unter diesem Begriff gesucht: Christians are in hell

Ich war erschrocken wie viel es davon gibt.

13:54  Liebe Geschwister, ich hatte das Zeugnis von Mary vor einem Jahr nicht gespeichert, heute bin ich dabei es in voller Länge aufzuschreiben (Kopieren) aber das Formatieren dauert sehe lange, außerdem lese ich fast alles noch einmal, damit ich wichtige Stellen besonders markieren kann. Bis jetzt bin ich erst mit dem 11 Kapitel fertig, was auch schon online ist. Allerdings muss ich jetzt erst einmal Pause machen, da ich schon sehr viele Stunden am PC sitze. Betet für mich, es ist nicht einfach und die Angriffe sind groß.

Eine göttliche Offenbarung der Hölle Die Zeit geht zu Ende! von Mary K. Baxter

 

11th Dezember 2018

Liebe Geschwister, als erstes möchte ich auf die Info hinweisen, die ich zu Beginn der Rubrik online gestellt habe. Danach möchte ich mich für eure Gebete bedanken, die ich bezüglich dem Arztbesuch & dem Hautkrebs hatte. Zu dem Themen, wo ich was sagen wollte, da habe ich geschwiegen, was eindeutig Weise war. Es wurde auch kein neues Aufflammen vom Krebs festgestellt, die Schmerzen sind normal, die ich bis zu einem Jahr danach noch haben kann. Ich glaube kaum jemand von euch kann es nachempfinden, wie Kraftlos ich durch diesen vielen Kämpfe geworden bin. Jeschua mutet uns nicht mehr zu, als wir ertragen können.

Leider spürte ich gestern Abend im Geistbereich wieder, wie gegen mich gekämpft wurde. Für mich ist es unmöglich zu erklären, was ich spüren kann, was viele viele viele andere Christen nicht können, da Jeschua mich diesbezüglich sehr sensibel gemacht hatte.

Ich bete nur noch sehr selten die Kampfgebete, seitdem ich vor fast 2 Jahren diesbezüglich schlimme Dinge erleben musste. Aber gestern musste ich sie beten, mir zeigte dies wieder, wie wunderbar es ist, dass Jeschua Diener hat, die im geistigen Kampf lehren. Mir war es gestern wieder bewusst, wie sensibel in diesem Bereich noch viele andere Christen sind, oder diejenigen, die Jeschua aus dem Reich der Finsternis rettete, wie ER es hier getan hatte: Zeugnis eines EX Satanisten

 

Liebe Geschwister, ich brauche eure Gebete mehr denn je.

 Es ist besonders traurig, wie viele Christen sogar gegen mich kämpfen, weil sie die Dinge nicht glauben die ich poste, oder verführt durch teuflische Visionen. Weder Visionen, oder eine unterschiedliche Glaubensauffassung gibt uns das Recht, andere Menschen anzugreifen, am allerwenigsten Glaubensgeschwister. Nur wer Hass in sich hat, nur derjenige tut so etwas. Was Hass unter Glaubensgeschwister bedeutet, dies sagt uns Johannes klar und deutlich.

1. Johannes 2,9 Wer sagt, daß er im Licht ist, und doch seinen Bruder haßt, der ist noch immer in der Finsternis.

1. Johannes 2,11 wer aber seinen Bruder haßt, der ist in der Finsternis und wandelt in der Finsternis und weiß nicht, wohin er geht, weil die Finsternis seine Augen verblendet hat.

1. Johannes 3,15 Jeder, der seinen Bruder haßt, ist ein Mörder; und ihr wißt, daß kein Mörder ewiges Leben bleibend in sich hat.

1. Johannes 4,20 Wenn jemand sagt: »Ich liebe Gott«, und haßt doch seinen Bruder, so ist er ein Lügner; denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, wie kann der Gott lieben, den er nicht sieht?

Die Bibel sagt, solche die so etwas tun, werden nicht ins Himmelreich kommen. Es gibt nur ein Richter, dies ist unser Erlöser Jeschua (Jesus Christus) und kein Christ.

Heute vor 1 Jahr wurde die Blog-Funktion in die Webseite eingebaut, mit diesem Artikel habe ich begonnen: Chanukka oder Weihnachten?

Das stellte ich am 17th Dezember 2017 online (in diesem Jahr beginnt am 17th Dezember (nach Sonnenuntergang) der Fastentag des 10th Tevet: Was steckt hinter diesen Botschaften?

Hier gibt es eine Erklärung für diesen Fasten-Tag: Link zur Webseite

Was passierte aktuell?

BREAKING “Mega Mega 7.1 Quake South Sandwich Island”

Hizballah plans Hamas-style mob violence against IDF troops from the Lebanese border

Report: Israeli airstrikes near Damascus International Airport

Redneck Riots: Is Pentagon Prepping For Mueller Takedown of President Trump?

Es kommen noch mehr: Was ist dieser Pakt wirklich wert?

Hat Deutschland seitdem Zweiten Weltkrieg noch nichts gelernt? Studie: Juden werden in Deutschland öfter angefeindet als im Rest Europas

Aufregung im Pentagon: Atomwaffenfähige Bomber Russlands in Venezuela eingetroffen

Bushes Got Bad News On 9/11, Election Hacking at Funeral! Heneghan

Trump Left Funeral Before They Got Their Envelopes!!

Bild könnte enthalten: Text

 

 

 

10th Dezember 2018

Heute bin ich genau 1 Jahr mit der Neuen Webseite online, die vor wenigen Tagen auch schon unter Beschuss war.   (Vor genau 18 Tagen, oder 666)

Heute wird vom Sanhedrin der Opferaltar eingeweiht, der für den Dritten Tempel bestimmt ist. Nach 70 Jahren Verbannung, zur Zeit von Esra, da wurde auch erst der Opferaltar eingeweiht, bevor der Tempel wieder aufgebaut wurde.

Jetzt ist Israel 70 Jahre wieder eine Nation, nach 2000 Jahren Verbannung! Genau dies passiert heute: Der Sanhedrin lädt 70 Nationen zum Chanukka-Altar für den dritten Tempel ein!

 

Video: Special update on Operation Northern Shield, Dec. 8, 2018.

Video: Mid-East Prophecy Update – December 9th 2018

Video: Breaking! 70 Nations to Israel Hanukkah Dedication of Altar for the Third Temple

In der 7 Minute sagte sie, dass nicht die Torah das Licht der Welt ist, sondern Jesus. Interessant ist, dass Jeschua an Chanukka sagte, dass ER der Messias ist. Lest Johannes 10 und der Gute Hirte.

Johannes 8,12 Nun redete Jesus wieder zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern er wird das Licht des Lebens haben.

Seht bitte, wer bei YouTube alles über das heutige Ereignis redet: Link zu YouTube

 

 

 

9th Dezember 2018

Dies ist eine wichtige Übersetzung, wie auch eine Information, die Aufzeigt welche Prophezeiung sich vor unseren Augen erfüllt.

Der Sanhedrin lädt 70 Nationen zum Chanukka-Altar für den dritten Tempel ein!

 

Der 10. Dezember: Ein sehr gefährlicher Tag für die Erde!

Video: Ukraine Prepares for Major Offensive Against Donbas

Was habe ich heute übersetzt und was lesen wir hier?  Jouwatch: Paris: „Du wirst Weihnachten nicht mehr erleben, Emmanuel!“

 

7th Dezember 2018

Die Geburtswehen haben begonnen!

Western Gospel Music

Ich liebe diese Musik!

 

 

6th Dezember 2018

Als ich heute morgen aufgestanden bin, da fragte ich mich: „Wie lange dauert die Ungewissheit noch, ob und wann ich meine Rechnungen bezahlen kann?“ Augenblicklich musste ich daran denken was ich bin, denn ich bin ein Leuchtturm der die Wellen vor allen anderen abbekommt, denn sobald die Wellen (Trübsal) auf Land trifft, werden sie zerstörerisch werden.

Sofort wurde ich an den gestrigen Artikel erinnert und was Jeschua sagte:  Matthäus 11,6 Und glückselig ist, wer nicht Anstoß nimmt an mir!

Die Zeichen für den Dritten Weltkrieg sind so offensichtlich, die erkennen teilweise Ungläubige besser, als viele Christen, die Jesus erst in 100 Jahren erwarten.

Die Ukraine bereitet alles für eine Eskalation mit Russland vor, die USA reißt den Mund diesbezüglich weit auf, und in Deutschland sind die US Atomwaffen stationiert.

„Es geht vor allem um den Zugang zur Krim“

Kiew spricht von „Aggressor“ Russland

Und wie sieht es hier aus?

Wie es aussieht, werden die Wellen, die mich seit vielen Jahren treffen, sehr bald das Festland erreichen.

„Dann wird überhaupt kein Öl mehr am Persischen Golf exportiert“

„Immense Kriegsgefahr“: Irans Präsident droht mit Ölblockade am Persischen Golf

 

Das Buch der Makkabäer

 

Auf meiner alten Webseite hatte ich dieses Buch online, es ist offensichtlich notwendig dieses Buch erneut online zu stellen. Die wenigsten Christen wissen was damals geschah, auch wissen sie nicht, was diese Bibelstelle bedeutet:

Johannes 10,22 Es fand aber in Jerusalem das Fest der Tempelweihe (Chanukka) statt; und es war Winter. 23 Und Jesus ging im Tempel in der Halle Salomos umher. 24 Da umringten ihn die Juden und sprachen zu ihm: Wie lange hältst du unsere Seele im Zweifel? Bist du der Christus, so sage es uns frei heraus!

Offensichtlich sollen die Christen wissen, dass Jeschua dieses Fest wichtig war, auch wenn es nicht zu den sieben Festen Gottes gehört. Damals wusste noch niemand wie ein Baby sich im Bauch entwickelt, durch die heutige Technologie ist es uns aber bekannt.

Chanukka und die Geburt!

Wieder „Offensichtlich“ hat unser Vater im Himmel alles so geleitet, damit dieses Fest irgendwann gefeiert wird und damit die Christen (die nur im Neuen Testament lesen) auch von diesem Fest hören.

Die Menschen wurden von einem bösen Kaiser dazu gezwungen, die feste Gottes nicht zu feiern, sie durften den Schabbat nicht feiern, nachdem dann noch ein Schwein im Tempel geopfert wurde, kämpften die Menschen um den Tempel, damit sie Gottes Anweisungen befolgen können.

Was ist heute, circa 2 170 Jahre später? Gläubige Christen haben Zugang zur Wahrheit, aber sie verteidigen die Dinge, wofür die Menschen damals starben.

Es ist den meisten Christen bewusst, wann dieses heidnische Weihnachten entstanden ist, dass die ersten Christen nach der Torah lebten und Gottes Rechtsbestimmungen befolgten, den Schabbat hielten, die Feste feierten und gewisslich kein Schweinefleisch aßen.

Jesaja 65,4 das in Gräbern wohnt und in Höhlen übernachtet, Schweinefleisch ißt und Greuelbrühe in seinen Schüsseln hat. 17 Die sich heiligen und reinigen für die [Götzen-]Gärten, und einer anderen nachlaufen, inmitten derer, welche Schweinefleisch, Mäuse und andere Greuel essen – alle zusammen sollen sie weggerafft werden! spricht der Herr.

Die ersten Christen lasen kein Neues Testament, denn das entstand erst lange, lange Zeit später. Es ist so traurig alles, wer sich dafür interessiert, was sich damals ereignet hat, kann es hier lesen.

Also hat unser Vater im Himmel alles so gelenkt, damit dieses Fest entsteht, was mit einer Geburt zu vergleichen ist.

Sprüche 20,24 Vom Herrn hängen die Schritte des Mannes ab; was versteht der Mensch von seinem Weg?

Chanukka oder Weihnachten?

Heute verteidigen viele Christen die Praktiken, wofür die Makkabäer damals ihr Leben gelassen hatten. Es ist so traurig.

Ach ja, am letzten Chanukka-Tag war die Krönung von Königin Esther, für mich ist am 7. Tag von Chanukka wieder ein 27. Lebensabschnitt, der am Schabbat nach Sonnenuntergang beginnt und am Sonntag nach Sonnenuntergang endet.

14:19  Um genau zu sein, sind es 811 mal 27 Tage, oder 21.897 die ich auf der Welt bin, und davon die Quersumme ist 27

Zufall?  Bestimmt nicht, beim Vater im Himmel gibt es keine Zufälle!


 

 

 

5th Dezember 2018

Der letzte Schliff! Neu

 

3. Dezember 2018

Happy Chanukka

Zum Datum möchte ich etwas sagen, laut Mark Harris seiner Webseite, begann der Monat erst einen Tag später. Er gehört zwar zu denjenigen die glauben, wir benötigten in diesem Jahr einen Adra II … mich tangiert nur der Monatsanfang, nicht wie er den Kalender berechnet. Für unseren Vater im Himmel müsste Chanukka erst heute nach Sonnenuntergang beginnen.

Ich hoffe  ihr hattet gestern einen schönen Abend, eurer Wohnzimmer erleuchtet mit vielen Kerzen. Mir machte es große Freude die Lichter zu verteilen, da ich nicht so viele Kerzenständer hatte, war ich sehr kreativ, wie ich meine Teelichter platzieren konnte.

Es passierte sogar ein Missgeschick, denn eine größere brennende Kerze fiel mir um und landete auf der Tischdecke. Jeschua gab mir aber Gnade, ich stand genau daneben und die Flamme war sehr klein, so konnte Dank der Gnade unseres Vaters im Himmel, kein Brand entstehen. Der Feind ist sehr beschäftigt, um mir Schaden zu zufügen. Aber Jeschua ist Sieger, fast täglich erinnert unser König mich daran, wie ER mir den Auftrag gab, diese Kette mir machen zu lassen.

Die Kette, die ich ständig um den Hals trage, die mich daran erinnert nicht den Mut zu verlieren und Jeschua zu vertrauen.

Zu vertrauen, wie ER uns beschützt & versorgt. Im Gebet sagte ich Jeschua vorgestern: „DU bist mein Arbeitgeber, DU hast immer für alles Notwendige, dann wirst du es jetzt in diesem Monat auch tun. Du weißt was wir benötigen.“ Nach diesem kurzen Gebet wurde ich wieder ganz ruhig, denn Jeschua verändert sich niemals. Mögen meine vielen Zeugnisse euch Mut machen, wenn die schwere Zeit kommt.

Offenbarung 2,25 doch was ihr habt, das haltet fest, bis ich komme!

 

An etwas müsst ihr heute denken!

Vergesst niemals das Prinzip von Saat und Ernte, denn wie man sich in Guten Zeiten verhält, ist entscheidend wie es dem Menschen in Notzeiten ergeht. In meinen Zeugnissen habe ich oft darüber berichtet, wie die Situation entstand, dass ich plötzlich aus dem vollen Glauben leben musste. Hier die Info an alle Webbesucher

Der Manager, der dafür verantwortlich war, dass meine Unterstützung von jetzt auf gleich eingestellt wurde, der musste selbst 6 Wochen später „vollkommen überraschend“ den Konzern verlassen. Im Internet las ich, wie dieser Manager in der sehr kurzen Zeit seiner Tätigkeit, einige Millionen Euro verdiente. Ich habe ja nicht schlecht gestaunt, als ich das am Wochenende im Internet las. Saat und Ernte halt!!!

Nun, wer einige Millionen auf dem Konto hat, muss sich eigentlich keine Sorgen machen, aber solche guten Verdiener, die geben zum Vergnügen, an einem Wochen so viel aus, wie wir für einige Monate benötigen. Dabei fällt mir nur das Gleichnis von dem Reichen und Lazarus ein, denn irgendwann wendete sich das Schicksal. Beide starben, der Reiche wachte in der Hölle auf und Lazarus im Paradies. Daher liebe Geschwister, lasst uns nicht neidisch auf diejenigen blicken, die ihre Taschen voll Geld haben, sondern lasst uns zufrieden sein mit dem, was uns vom Himmel zugedacht ist. Unser Heute, es entscheide über die Ewigkeit! Gottesfurcht, Demut & Nächstenliebe, dies ist das A&O!

Alles Liebe Euch, und denkt bitte weiterhin im Gebet an uns. In Dankbarkeit für eure Treue, Ulrike

Lukas 16 und der reiche Mann und der arme Lazarus!

19 Es war aber ein reicher Mann, der kleidete sich in Purpur und kostbare Leinwand und lebte alle Tage herrlich und in Freuden. 20 Es war aber ein Armer namens Lazarus, der lag vor dessen Tür voller Geschwüre 21 und begehrte, sich zu sättigen von den Brosamen, die vom Tisch des Reichen fielen; und es kamen sogar Hunde und leckten seine Geschwüre.

22 Es geschah aber, daß der Arme starb und von den Engeln in Abrahams Schoß getragen wurde. Es starb aber auch der Reiche und wurde begraben. 23 Und als er im Totenreich[2] seine Augen erhob, da er Qualen litt, sieht er den Abraham von ferne und Lazarus in seinem Schoß. 24 Und er rief und sprach: Vater Abraham, erbarme dich über mich und sende Lazarus, daß er die Spitze seines Fingers ins Wasser tauche und meine Zunge kühle; denn ich leide Pein in dieser Flamme! 25 Abraham aber sprach: Sohn, bedenke, daß du dein Gutes empfangen hast in deinem Leben und Lazarus gleichermaßen das Böse; nun wird er getröstet, du aber wirst gepeinigt. 26 Und zu alledem ist zwischen uns und euch eine große Kluft befestigt, so daß die, welche von hier zu euch hinübersteigen wollen, es nicht können, noch die, welche von dort zu uns herüberkommen wollen.

27 Da sprach er: So bitte ich dich, Vater, daß du ihn in das Haus meines Vaters sendest – 28 denn ich habe fünf Brüder –, daß er sie warnt, damit nicht auch sie an diesen Ort der Qual kommen! 29 Abraham spricht zu ihm: Sie haben Mose und die Propheten; auf diese sollen sie hören! 30 Er aber sprach: Nein, Vater Abraham, sondern wenn jemand von den Toten zu ihnen ginge, so würden sie Buße tun! 31 Er aber sprach zu ihm: Wenn sie auf Mose und die Propheten nicht hören, so würden sie sich auch nicht überzeugen lassen, wenn einer aus den Toten auferstände!

Russia-Saudi Arabia Celebrate Trump “Suiciding” Top US Navy Admiral Ready To Start World War III

Russland-Saudi-Arabien feiert Trump „Selbstmord“ Top-Admiral der US-Marine ist bereit, den dritten Weltkrieg zu beginnen

Frage: „Wo ist in Europa der größte Schauplatz? In Deutschland! Ist Deutschland (damit meine ich die Deutschen Bürger) vorbereitet? Wissen sie wohin sie flüchten sollen?“ Das wird bitter werden, darum ist mein Text zum Nachdenken sehr wichtig.

 

 

 

Heute den  2. Dezember 2018 beginnt nach Sonnenuntergang das Chanukka-Fest: Chanukka oder Weihnachten?

Weihnachten was es ist, was es bringt und was es nimmt

Wichtige Update in diesem Artikel: Erdbeben, Finanzzusammenbruch & der Dritte Weltkrieg! Hier geht es weiter: Jetzt ist es soweit, bist du bereit?

 

Die USA trauern um George H.W. Bush

Zu dem Tod von Bush Senior möchte ich noch etwas sagen. Leben und Tod liegt in der Hand des Allmächtigen, demzufolge ist der Zeitpunkt von dem Tod dieses Mannes prophetisch.

Wer war der Erste, der von einer neuen Weltrodung sprach?

Es war Bush Senior! Was sind es für Leute? Hier die Antwort: „Proof“ that Bush is a reptilian shapshifter „Beweis“, dass Bush ein Reptilien-Formwandler ist

Ach ja, wann sprach er von der NWO? Am 11th September 1991!!!

Was passierte am 11th September 2001, sind da nicht angeblich Flugzeuge in die Zwillingstürme geflogen? Wer war zu der Zeit Präsident, war es nicht zufällig Bush Junior?

Wer hier nicht an Zufälle glaubt, der glaubt auch nicht an einen Zufall, dass Bush Senior am Freitag den 30th Dezember 2018 verstarb. Was waren die Bush Familie (sind sie noch immer)???

Sucht danach & YouTube spuckt dies aus:  Bush Clan Satan

Dieses Video ist vom 19th März 2003

Was war der 19th März 2003 für eine Zeit auf dem jüdischen Kalender? Es war Purim! Das Datum ist kein Zufall! Warum ist es kein Zufall?

Seht doch auf das Datum und dieses Ereignis: Zweiter Golfkrieg!

Das Ende vom Zweiten Golfkrieg war am 28th Februar 1991 und der jüdische Kalender zeigt mir diesmal den ersten Tag vom Purim Fest. Wer jetzt noch an Zufälle glaubt………..

 

NWO….

Was geschieht in der Trübsal, wird da nicht die NWO umgesetzt? Jetzt ist die Zeit, sie läuft aus, wer ist bereit und gehört zur klugen Jungfrau?

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen

Interessanterweise hat Chanukka auch ganz viel mit Öl & Licht zu tun!

Dem Teufel gefällt nicht, was ich heute gepostet habe. Könntet ihr bitte für mich beten?

 

Alles Läuft nach Plan. Dies gibt es heute bei Hartgeld zu lesen. [10:15] Leserzuschrift-DE: Treibstofflager:

Hallo hier noch 3 kurze Infos:
1.von den 8 großen Treibstofflägern sind bereits 6 leer ! Die restlichen 2 reichen momentan vllt noch für 1 Woche.
2. Die Munitionslager der Amerikanischen Kasernen sind zu 90 Prozent ausgelastet mit vorwiegend Gewehrmunition.
3. Die Deutsche Bank wird den Dezember wahrscheinlich nicht überleben und fallen

1. Diesel und Benzin gibt es bald grossflächig nicht mehr. Gehört das auch zum Systemwechsel? Bald muss sich etwas tun.

2. Nicht nur die Munitionslager sind voll, auch die Fahrzeugparks

3. Das wurde vom Finanzkaufmann bestätigt: „Die Deutsche Bank ist als Auslöser für den Niedergang des Bankensystems auserkoren.“. Ich weiss es schon Jahre aus den Briefings. Aber man wird diese Bank nicht ohne islamischen Auslöser sterben lassen.WE.

Was sagte dieser Politiker? In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war. Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

Leider sieht es für ihn nicht so gut aus:  Police recommend bribery charges for Netanyahu in Case 4000

Investigators call for indictments in Bezeq corruption probe for PM and his wife, Bezeq owner and his wife; Netanyahu urges not to take news too seriously……Hier weiterlesen

 

Jetzt lenke ich meine Gedanken auf Chanukka!

 

 

 

1  Dezember 2018

Es ist Mitternacht und ich will euch diesen kurzen Beitrag noch posten, denn Siri sagt den Dritten Weltkrieg für Chanukka voraus:  Siri prophezeit dem Dritten Weltkrieg an Chanukka!

Schabbat

Schalom

Guten Morgen liebe Geschwister, eigentlich wollte ich am Schabbat nichts posten, aber was ich wegen Siri gestern kurz vor Mitternacht online stellte, dies war sehr wichtig.

Jetzt liegen einige Stunden Schlaf hinter mir, und ich lese bei Vicki diesen Beitrag, den ich euch unbedingt zum Beten weiterleiten möchte.

Diese Webseite hat sie verlinkt: “It struck after Thanksgiving and before Christmas” 9.1 West Coast Earthquake- Patti Young

 

Ich schreibe euch eine grobe Zusammenfassung: Vor 5 Jahren wurde einer Glaubensschwester gezeigt, dass kurz nach Thanksgiving die US Westküste mit einem 9.1 Erdbeben getroffen wurde. Im Gebet sagte Jesus ihr aber, dies sei nur ein Vorbeben, denn kurz danach wird ein 12.2 Beben kommen und wird  alles zerstören. Diese Schwester sah zwei Bilder mit einem Tannenbaum an der Wand, sie sagte, es ist nach Thanksgiving und vor Weihnachten.

Dann berichtet sie, wie die Freiheitsstatur zerbricht und ein großer Tsunami alles an der Ostküste zerstört.

Dann wird noch von einem anderen Bruder berichtet, der diesbezüglich eine Bestätigung von Jeschua bekam.

 

Meine Meinung: Wenn solche schlimmen Erdbeben geschehen, werden sicher andere Küsten (auf dieser Welt) auch betroffen sein, dass Wasser dehnt sich nicht nur in eine Richtung aus. Glaubt mal nur nicht, Europa würde gänzlich verschont bleiben. Ich glaube jeder Christ, der so etwas erlebt, der lernt Demut, wenn er sie vorher nicht gelernt hatte.

 

Was sagt die Bibel?

Sprüche 19,17 Wer sich über den Armen erbarmt, der leiht dem Herrn, und Er wird ihm seine Wohltat vergelten.

Sprüche 21,13 Wer sein Ohr verstopft vor dem Schreien des Armen, der wird auch keine Antwort erhalten, wenn er ruft.

 

Wen erhört unser Vater, wenn er in Not ist?

Sprüche 3,34 Wenn er auch spottet über die Spötter, so gibt er doch den Demütigen Gnade.

Jakobus 4,6 um so reicher aber ist die Gnade, die er gibt. Darum spricht er: »Gott widersteht den Hochmütigen; den Demütigen aber gibt er Gnade«.

Wenn diese Visionen sich jetzt erfüllen sollten, dann wird es aber eng. Thanksgiving ist vorbei, bis Weihnachten ist es nicht mehr lange, in der Vision heißt es, dieses Beben ist zwischen diesen beiden Zeitpunkten.

Möge unser Vater uns allen Gnade schenken, denn die Bibel warnt uns genau darüber in Lukas 21 Vers 25 Und es werden Zeichen geschehen an Sonne und Mond und Sternen, und auf Erden Angst der Heidenvölker vor Ratlosigkeit bei dem Tosen des Meeres und der Wogen, 26 da die Menschen in Ohnmacht sinken werden vor Furcht und Erwartung dessen, was über den Erdkreis kommen soll; denn die Kräfte des Himmels werden erschüttert werden. 27 Und dann werden sie den Sohn des Menschen kommen sehen in einer Wolke mit großer Kraft und Herrlichkeit.

Auch hier wird darüber berichtet, Jesaja 17 wird sich sicher sehr bald erfüllen: Israelischer Jet in Syrien abgeschossen? Israel dementiert

Jetzt wünsche ich euch einen gesegneten Schabbat. Alles Liebe euch, Ulrike

Chanukka & Weisheiten aus dem Heiligen Land!

 

 

30th November 2018

 

Neuer Artikel: Lassen sich die NWO Macher besiegen?

Lest diese heutigen Beiträge von Hartgeld, sie passen irgendwie zu meinem Artikel: Informationen Deutschland

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue, wenn diese Bedrängnis ein Ende hat! Heim zu Jeschua, Heim in den Himmel zum Vater!!!

 

Bitte denkt jetzt an mein Erlebnis, welches ich am 27. November 2018 gepostet habe: Syrische Luftabwehr schießt israelischen Militärjet ab – Quelle

Ein Wink zum Nahen Osten?

Heute hatte ich ein sonderbares Erlebnis, ich wurde durch ein Wort geweckt, was sich für einige Zeit wiederholte, kurioserweise hörte ich dieses Wort auch im Wachzustand immer noch akustisch: „S-300 Flugabwehrraketensystem.“

Das war gestern in Israel zu lesen: Syria: Wide-ranging Israel air strikes in three waves over Damascus region

Es ist doch sonderbar, in Israel liest man nichts über den Jet Abschuss.

Syrien: Weitreichende Luftangriffe Israels in drei Wellen über Damaskus

Also müsste es jetzt soweit sein, an diesem Chanukka!

Liebe Heidi aus der Schweiz, dein Brief ist angekommen und die 100 Euro wurden von der Post nicht gestohlen. Danke liebe Schwester.

Es ist doch traurig wie es Menschen gibt, die die Post anderer Leute entwenden.

Betet bitte für mein Bein, hier habe ich beschrieben was passiert ist. Wenn kein Arzt helfen kann!

Es ist ausgerechnet dass Bein betroffen, wo ich die große OP wegen dem Hautkrebs hatte.

11:02 Jetzt bin ich richtig verzweifelt, denn ich finde meinen Chanukka-Leuchter nicht. Erst vor wenigen Tagen habe ich gefragt, welche Kerze, bei wem angezündet wird? Die Kerze vom Adventskranz oder die vom Chanukka-Leuchter? Nun kann ich meinen Leuchter nicht anzünden, weil ich ihn nicht finde. In wenigen Stunden beginnt der Schabbat, bei mir sieht es aus…… ich muss unbedingt was im Haushalt machen. Sonntag ist es soweit, bitte betet mit dafür, dass der Geist Gottes mir den Leuchter zeigt.

 

Das Problem mit dem Chanukka Leuchter ist gelöst!

Ich habe zwar den kleinen Leuchter gefunden, aber den nehme ich nur zur Dekoration, weil die Kerzen so dünn sind, die brennen keine Stunde. Dazu benötige ich spezielle Kerzen, was mir zu teuer ist. Für den anderen Leuchter kann ich Pyramiden Kerzen nehmen, die bekomme ich zu dieser Jahreszeit in vielen Geschäften.

 

Wie es mir ohne Chanukka-Leuchter geht!

Stellt euch vor, da ist eine Familie (die kein Wissen über den Hintergrund von Weihnachten hat) und die Familie will Weihnachten feiern.

Nun, es ist Samstagabend, alle Geschäfte sind zu und am nächsten Tag ist Heiligabend. Der Papa hat einen schönen Tannenbaum gekauft, der schon einige Tage im Garten gestanden hatte, aber irgendein Bösewicht hat den Tannenbaum gestohlen. Plötzlich geht nichts mehr, die Familie muss ohne Tannenbaum Weihnachten feiern. Ohne Tannenbaum fällt dieses Fest doch ins Wasser, zu Weihnachten gehört ein Tannenbaum.

So fühlte ich mich wegen meinem Leuchter!

Erst als Jeschua mir zeigt warum ich den Leuchter nicht finden sollte, bekam ich richtig Freude in mein Herz. Ich sollte improvisieren, was ich auch getan habe. Warum sollte ich improvisieren? Weil es einige Geschwister gibt, die in letzter Minute erkennen, wie falsch dieses Weihnachtsfest ist, aber sie sind traurig, weil sie keinen Chanukka Leuchter haben.

Mit meinem Bild (meiner Situation) will ich jedem von Euch Mut machen.

In der Mitte habe ich eine andere Kerze platziert, weil diese als Dienerkerze da ist. Man darf mit dem Streichholz nur die Dienerkerze anzünden, mit der Dienerkerze zündet man täglich die anderen Kerzen an, jeden Tag eine weitere Kerze, bis am 8 Tag alle 8 Kerzen brennen. Ich hoffe euch Mut gemacht zu haben, damit ihr alle (die ihr Weihnachten nicht mehr feiern wollt) auch die Chanukka-Lichter anzünden könnt.

Dabei betet ihr dieses kurze Gebet: Gepriesen bist du, o JAHUWAH, unser Elohim, König des Universums, der DU uns durch deine Gebote unterscheidest und uns geboten hat, das Licht von Chanukka zu entzünden.

Jetzt bin ich nicht mehr traurig! Es ist dunkel draußen, daher wünsche ich euch ……..

Schabbat Schalom

Schabbatlesung

Wajeschew – Und er wohnte

Lesung:1. Mose 37:1 – 40:23
Propheten-Lesung: Amos 2:6 – 3:8

Gedanken eine Hobby-Detektivin! Was ist, wenn das Flugzeug abstürzt? Die wilden Spekulationen bei Hartgeld sind vielleicht nicht so falsch, oder was denkt ihr? Auftakt zum G20-Gipfel ohne Merkel: Was die Kanzlerin jetzt alles verpasst

 

 

 

 

29th November 2018

Das Passierte heute vor 71 Jahren: Die Unabhängigkeit des Staates Israel 29th November 1947

Auf den Tag genau 47 Jahre später kam meine Tochter zur Welt.

In drei Tagen beginnt nach Sonnenuntergang Chanukka: Chanukka oder Weihnachten?

Was tut man an Chanukka? In den 8 Tagen beschenkt man (täglich) seine Lieben (insofern man es kann)

Dieses Video habe ich gerade gefunden: The RAPTURE: Could these be the Final Puzzle Pieces to confirm a 2018 Hanukkah Departure?

Die Entrückung: Könnten dies die letzten Puzzleteile sein, die eine Abfahrt von Chanukka 2018 bestätigen?

Was tue ich an diesem Tag? Ich laufe mit roten Krücken durch die Wohnung: Wenn kein Arzt helfen kann!

Was zeigte Jeschua Tatjana im Mai 2012 wie es mir vor der Entrückung gehen wird? Ist dies nicht eine Bestätigung dessen, was Jeschua mir (mit der Wolf & Meer Vision) zeigte, wie es mir kurz vor der Entrückung gehen wird? Gemeinsam sind wir stark!

Ich fühle mich total ausgelaugt, ich kann mich kaum auf den Beinen halten.

Summiere ich diese ganzen Punkte & betrachte ich die Infos, welche unter dieser Rubrik bei Hartgeld gepostet werden, dann müsste unsere Abreise unmittelbar bevor stehen: Landwirtschaft & Ernährung

Der Hunger wird gewaltig werden! Was sagt die Bibel?

Sprüche 21,13 Wer sein Ohr verstopft vor dem Schreien des Armen, der wird auch keine Antwort erhalten, wenn er ruft.

Wenn ich jetzt fröhliche Weihnachten wünschen würde, wäre ich sarkastisch, daher sage ich nur: „Wacht auf!“

1 Petrus 5,5 Ebenso ihr Jüngeren, ordnet euch den Ältesten unter; ihr alle sollt euch gegenseitig unterordnen und mit Demut bekleiden! Denn »Gott widersteht den Hochmütigen; den Demütigen aber gibt er Gnade«.

Wer als Christ lästert, einen Kleinkrieg gegen Glaubensgeschwister führt, der besitzt keine Demut, sondern dieses Verhalten ist Stolz & Boshaftigkeit in diesen Personen.

Betet bitte für mich, ich kann keine weiteren Attacken verkraften!

 

 

28th November 2018

 

Update: Wenn kein Arzt helfen kann!

Hier geht es weiter:  Die Busfahrt vom 27th November 2018

Bevor ich mit dem Weltgeschehen beginne, möchte ich kurz mein gestriges Erlebnis berichten…………….

Zum nachdenken will ich auf diese Hartgeld Update hinweisen, lest was in den letzten Tagen dort geschrieben wurde: Landwirtschaft & Ernährung

Offenbarung 6 Vers 5 Und als es das dritte Siegel öffnete, hörte ich das dritte lebendige Wesen sagen: Komm und sieh! Und ich sah, und siehe, ein schwarzes Pferd, und der darauf saß, hatte eine Waage in seiner Hand. 6 Und ich hörte eine Stimme inmitten der vier lebendigen Wesen, die sprach: Ein Maß Weizen für einen Denar, und drei Maß Gerste für einen Denar; doch das Öl und den Wein schädige nicht!

Die Trommel wird lauter: Poroschenko warnt vor drohendem Krieg mit Russland – Moskau kommentiert

Video: NATO Suggest Kerch Bridge a Threat To Ukraine Sovereignty

13:00 Ich möchte noch kurz etwas zu meinem Fall sagen, den ich in meinen Artikel Update erwähnt habe. Ausgerechnet das Bein ist betroffen, wo ich vor kurzen dran operiert wurde. Es ist heiß und wird dick. Bitte betet für mich. Ich habe es jetzt geschafft den Kuchen für den Geburtstag meiner Tochter zu backen, jetzt muss ich mich hinsetzen und mein Bein hochlegen und kühlen.

In Dankbarkeit, Ulrike

 

 

27th November 2018

Als erstes möchte ich mich für die Gebete bedanken, mir geht es seit heute wieder viel besser. Es wurden bei der ersten Untersuchung auch keine Salmonellen gefunden, nur leichtere Bakterien, dies sagte der Arzt gestern. Ich will auch proklamieren, die Blutuntersuchungen werden auch kein schlechtes Ergebnis haben.

Was ich in den letzten 1 ½ Wochen erlebte, war wieder kaum ertragbar, inklusive der Angriffe auf meine Webseite.

So gut ich es kann, will ich bis zur Entrückung treu auf der Mauer stehen, was ich allerdings nur mit euren Gebeten und der praktischen Unterstützung schaffe.

 

Ein Wink zum Nahen Osten?

Heute hatte ich ein sonderbares Erlebnis, ich wurde durch ein Wort geweckt, was sich für einige Zeit wiederholte, kurioserweise hörte ich dieses Wort auch im Wachzustand immer noch akustisch: „S-300 Flugabwehrraketensystem.“

In meinem Kopf ratterte es danach, ich fragte mich: „Was will Jeschua mir sagen?“ Danach warf ich ein Blick auf mein Handy, ein neues Video von Armir wurde mir angezeigt. Special update from Syrian border

Für mich ist es jetzt noch spezieller, da ich gerade bemerkte, dass Armir mit Pastor J.D. Farag ein Tag davor, auch ein Video online stellte, dies wurde mir aber nicht auf meinem Handy angezeigt. Da es mir die letzten Tage so schlecht ging „hatte ich keine Kraft im Internet nach Neuigkeiten zu suchen“ aus diesem Grund war ich auch nicht auf Armir seinem YouTube Kanal, wo ich sonst täglich nachsehe. Durch dieses Video von der Syrischen Grenze ist mein Erlebnis noch spezieller, denn die S-300 sind schließlich in Syrien stationiert.

Es gibt auch von höchster Stelle erneut eine Warnung: ET: Bundesamt zeichnet Katastrophenszenario: Gravierende Versorgungsmängel bei längerem Stromausfall

Zu diesem Thema hat sich Armir auch geäußert: „Die jüngste Eskalation zwischen Russland und der Ukraine.“

Armir sagte, bevor Russland in Syrien seine Truppen hatte, eskalierte es auch zwischen der Ukraine und Russland, als damals die Krim wieder an Russland angeschlossen wurde. Wer weiß was jetzt passiert, die Kriegstrommel wird immer lauter lieber Geschwister: ET: Telefonat mit Merkel: Putin äußert „ernste Sorge“ über Kriegsrecht in der Ukraine

Die Angst vor einem Krieg

BILD-Kommentar zur Kriegsangst in der Ukraine Ernst wie nie!    Ich sah am 16th November 2007… wie bei der Entrückung gleichzeitig die Atombomber fielen.

Am Sonntag beginnt nach Sonnenuntergang Chanukka und Pastor Mark Biltz sagt, an Chanukka beginnt die Trübsal: Mark Biltz – Tribulation begins on Hanukkah

Ist es ab nächste Woche wirklich schon soweit, könnte dies auch der Grund sein, warum die Angriffe auf mich und den dienst so intensiv sind?

12:38: „Vereinigte Kräfte“ der Ukraine in volle Gefechtsbereitschaft versetzt

 

 

 

25th November 2018

Liebste Geschwister, ich melde mich nur, um euch um Gebet zu bitten. Es geht mir immer schlechter, ich müsste eigentlich schnellstmöglich an den Tropf, aber ich kann unmöglich ins Krankenhaus gehen.

Zum einen weiß ich nicht was mit meinem kleinen Hund ist, den ich gewiss nicht in fremde Hände geben werde. Zum anderen will das Krankenhaus täglich (für 14 Tage) eine Zuzahlung haben, was für mich nicht möglich ist.

Gemeinsam sind wir stark!

Gestern musste ich wieder an die Visionen von Tatjana denken, die Jeschua ihr im Mai 2012 von uns gab.

Mein Traum von Dir!

Auch Du warst sehr wackelig auf den Beinen. Du hast mir erzählt dass Du vom Arzt zurückgekommen bist. Du konntest auch nicht aufrecht gehen. Du warst so wackelig auf den Beinen dass ich Dich auch stützen musste. Du sahst ziemlich erschöpft und fertig aus.

Während wir gegangen sind haben wir uns unterhalten. Ich habe etwas belangloses gesagt und Du bist sofort auf die Knie gegangen und hast darüber gebetet. Dein Gebet wurde sehr schnell erhört und Du hast direkt Antwort bekommen, was mich sehr erstaunt hatte.

Das Gespräch war wirklich belanglos. Wir haben über Immobilien als eine gute Möglichkeit der Altersvorsorge gesprochen. Ich habe irgendwie gesagt, dass man ja in Jerusalem sich eine Wohnung kaufen könnte um diese dort vermieten, so wäre die Finanzierung doch selbsttragend. Aber wie gesagt, Du hast darüber gebetet und hast sehr schnell Antwort bekommen, dass das nicht richtig ist.

Danach sind dann in eine Bahn gestiegen. Du warst am Taumeln und konntest gar nicht laufen. Ich habe Dich gehalten und so sind wir beide in eine Bahn gestiegen. Die Bahn um uns herum war voll, aber die Menschen haben uns nicht beachtet, bzw. sie haben nicht gesehen, wie schlecht es Dir geht. Wenn ich Dich losgelassen hätte bzw. wenn ich Dich nicht gehalten hätte, wärst auch Du hingefallen, so wie deine Tochter auch.

Mein Traum von Dir!

Auch Du warst sehr wackelig auf den Beinen. Du hast mir erzählt dass Du vom Arzt zurückgekommen bist. Du konntest auch nicht aufrecht gehen. Du warst so wackelig auf den Beinen dass ich Dich auch stützen musste. Du sahst ziemlich erschöpft und fertig aus.

Während wir gegangen sind haben wir uns unterhalten. Ich habe etwas belangloses gesagt und Du bist sofort auf die Knie gegangen und hast darüber gebetet. Dein Gebet wurde sehr schnell erhört und Du hast direkt Antwort bekommen, was mich sehr erstaunt hatte.

Das Gespräch war wirklich belanglos. Wir haben über Immobilien als eine gute Möglichkeit der Altersvorsorge gesprochen. Ich habe irgendwie gesagt, dass man ja in Jerusalem sich eine Wohnung kaufen könnte um diese dort vermieten, so wäre die Finanzierung doch selbsttragend. Aber wie gesagt, Du hast darüber gebetet und hast sehr schnell Antwort bekommen, dass das nicht richtig ist.

Danach sind dann in eine Bahn gestiegen. Du warst am Taumeln und konntest gar nicht laufen. Ich habe Dich gehalten und so sind wir beide in eine Bahn gestiegen. Die Bahn um uns herum war voll, aber die Menschen haben uns nicht beachtet, bzw. sie haben nicht gesehen, wie schlecht es Dir geht. Wenn ich Dich losgelassen hätte bzw. wenn ich Dich nicht gehalten hätte, wärst auch Du hingefallen, so wie deine Tochter auch.

Die Passage mit dem Arzt, die hatte ich erst auf die Situation mit dem Hautkrebs gedeutet, aber jetzt deutet sie auf die gegenwärtige Situation hin. Ich habe gerade mit meiner Freundin telefoniert, die fährt jetzt mit mir ins Krankenhaus, damit ich Medikamente bekomme und einen Tropf, aber ich will nicht stationär bleiben. Bitte betet für mich, mir geht es wirklich sehr schlecht.

In Dankbarkeit

Ulrike

11:47 Danke fürs beten, mir geht es etwas besser.

 

24th November 2018

Liebe Geschwister, ich weiß das viele von euch auf ein Lebenszeichen von mir warten. Montan ist es mir unmöglich den Dienst wie gewohnt weiterzumachen, die permanenten Belastungen haben mich wirklich an ein Limit gebracht.

Was ich in meinem ganzen Leben erlebte, dieser ständige Dauerkampf, ist nicht mehr zu ertragen. Dazu kommt der schlechte gesundheitliche Zustand, ich kann einfach nicht mehr kämpfen.

Bitte betet für mich, den Schutz, die Ruhe & Kraft und für die Versorgung. Wenn dann noch solche Angriffe kommen, wie es kürzlich mit der Webseite war, dass wieder ein Hacker meine Webseite sabotieren konnte, dann fährt (so zu sagen) die Karre gegen die Wand.

Heute war ein schwarzer Tag!

Mir wäre es gewisslich lieber, gesund zu sein, zu arbeiten und nicht (im Vollzeitdienst)  in der Öffentlichkeit zu stehen, um noch zusätzliche, kaum ertragbare, Angriffe ertragen zu müssen.

Es ist mir unmöglich, einen Webmaster zu engagieren, der permanent die Seite betreut, besonders wenn solche Angriffe kommen.

Bitte betet für mich, damit ich keine Salmonellen habe (oder schlimmstenfalls Darmkrebs, der bösartige Hautkrebs ist schon schlimm genug) denn mir geht es wirklich schlecht, ständig kommt etwas Neues dazu.

Gemeinsam sind wir stark!

Ich muss doch wirklich jemand (viele Leute) so verärgert haben, anders kann ich es mir nicht erklären, so große Kämpfe zu haben.

Bitte betet für mich.

In Dankbarkeit,

Ulrike

 

23. November 2018

Heute war ein schwarzer Tag!

12:35 Für mich war heute wieder ein schwarzer Tag, aus diesem Grund musste ich heute Vormittag die Webseite wieder kurz sperren.

Man könnte anhand der IP Adresse es nachverfolgen, wer vorgestern angemeldet war, als ich nicht online war. Mein Nachbar sagte allerdings, wer sich so viele Mühe macht mich anzugreifen, der wird keine IP Adresse benutzen die man zurückverfolgen kann.

Ihr wisst was Jesus mir zeigte, dass die Wölfe bedrohlich nahe kommen, was offenbar der Fall ist.

Bitte betet für mich.

Bitte, denn ich bin mit den Nerven und Kräften am Nullpunkt angekommen.

In Dankbarkeit,

Ulrike

 

22th November 2018 um 22:35

 

Heute war ein schwarzer Tag!

Vor genau einem Jahr bekam eine boshafte Person Zugriff auf meine Webseite, dieses Spiel hat sich wiederholt, aus diesem Grund musste ich dafür sagen, dass meine Webseite für einige Stunden gesperrt war.

Viele Aufregungen, die mich vom wesentlichen abgehalten haben. Ich hatte gestern nach meinen Update den PC nicht mehr hochgefahren, mit dem Handy war ich zwar auf meiner Seite, aber ich realisierte nicht, dass die Veränderungen gestern schon begonnen hatten.

Einer der Mitarbeiter meines Providers war so freundlich, mir bei den ersten Schritten zu helfen, bis ich den Cousin meines Nachbarn erreichen konnte, der mir vor einem Jahr diese Webseite erstellt hatte.

Es ist uns vollkommen unklar, wo die Sicherheitslücke gewesen ist, damit nicht noch einmal eine Person Zugriff bekommt, brauche ich unbedingt euer Gebet.

Ihr wisst alle sehr gut, welche Kämpfe es immer wieder wegen den Finanzen gibt, Dank der Gnade von Jeschua, kommt in letzter Minute immer alles was ich benötige. Damit diese Wunder geschehen, muss ich mich immer wieder aufs neue demütigen. Demütigen ist kein Problem für mich, aber wenn dieses Demütigen die Finanzen betrifft, ist es ein Demütigen, was ich sehr ungern tue.

Anfangs des Monats bekam ich außerhalb der Reihe Geschenke, die mir schon zeigten was kommen wird, zwar unerwartete Ausgaben. Ich wusste außerdem, jemand würde seine Unterstützung einstellen, was auch genauso geschah.

Dann kam eins nach dem anderen, wie heute die zusätzlichen Kosten für die Webseite, denn bei so gravierenden Problemen bin ich auf Hilfe angewiesen.

Heute konnte ich wieder aufs neue erleben, wie wahr Gottes Wort ist: Jesaja 65,24 Und es wird geschehen: Ehe sie rufen, will ich antworten; während sie noch reden, will ich [sie] erhören!

 

Mir fehlten für die 150 Euro, die ich für die erneute Bearbeitung zahlen wollte noch 50 Euro. Jeschua wusste was ich alles ausgeben musste, auch wie sehr die Ersparnisse geschrumpft sind. In Seiner Liebe durfte ich auf dem Konto meiner Tochter 50 Euro von einem Bruder sehen, die ich für die Bearbeitung der Webseite benötigte. (Herzlichen dank lieber Glaubensbruder)

Ich weiß nicht was alles noch (bezüglich der Webseite / Zugriff eines Hackers) im argen liegt, ich brauche einfach nur Gebet.

 

Leider mussten die Update der letzten 5 Tage gelöscht werden!

Nun, vom Provider wurden die Backup vom 17th November hochgespielt, die letzten Artikel die ich übersetzt hatte, sind jetzt leider gelöscht.

Geschwister, es geht mir gesundheitlich schlecht, die Angriffe kommen von allen Seiten. Heute war ich unfreundlich zu meiner Tochter, nur weil ich total ausgelaugt und fertig bin. In wenigen Tagen hat sie Geburtstag und hier tobt sich der Feind aus. Bitte betet für uns, wir brauchen so sehr Gebet.

 

Da gibt es noch etwas, was unsagbar traurig macht. Es macht traurig, wenn Geschwister wütend sind, wenn sie lesen was ich bezüglich Weihnachten schreibe. Ich kann es alles nicht nachvollziehen, der Wächter-Dienst ist so schwer, ich kann die damit verbundenen Angriffe nicht mehr ertragen.

Ach ja, am Montag erfahre ich, ob ich Salmonellen habe, es sind so viele Bereiche wo ich wieder kämpfen muss.

 

Psalm 7,2 Herr, mein Gott, bei dir suche ich Zuflucht; hilf mir von allen meinen Verfolgern und rette mich,

Psalm 25,20 Bewahre meine Seele und rette mich! Laß mich nicht zuschanden werden, denn ich vertraue auf dich!

Psalm 31,3 Neige dein Ohr zu mir, rette mich rasch; sei mir ein starker Fels, eine feste Burg zu meiner Rettung!

Psalm 31,16 In deiner Hand steht meine Zeit; rette mich aus der Hand meiner Feinde und von meinen Verfolgern!

Psalm 31,17 Laß dein Angesicht leuchten über deinem Knecht; rette mich durch deine Gnade!

Psalm 54,3 O Gott, rette mich durch deinen Namen, und schaffe mir Recht durch deine Macht!

Psalm 59,2 Mein Gott, rette mich von meinen Feinden, beschütze mich vor meinen Widersachern!

Psalm 59,3 Rette mich von den Übeltätern, und hilf mir gegen die Blutgierigen!

Psalm 109,26 Hilf mir, o Herr, mein Gott! Rette mich nach deiner Gnade,

Vater JAHUWAH, bitte rette mich in JAHUSCHUAH seinem Namen. Hilf mir und eile mich zu erretten von meinen Feinden. ABBA, ich kann nicht mehr.

 

 

19th November 2018

Guten Morgen liebe Geschwister, ich sitze seit kurz vor 06: Uhr am PC, in der Welt ist nichts außergewöhnliches in der Nacht passiert, es gibt auch keinen aktuellen Artikel aus Israel, den ich übersetzen könnte. Die Situation spitzt sich weiterhin zu, ich bin nach wie vor überzeugt, es muss erst das große Erdbeben in der USA passieren, bis die Feinde Israels richtig angreifen. (Ich kann mit meiner Vorstellung auch daneben liegen, ich habe auch nur meine persönliche Überzeugung kund getan, nicht gesagt: „Jeschua sagte mir..“ Warten wird ab was kommt.)

Die beiden Artikel, die gestern für euch übersetzte, müssten jedem Leser verdeutlichen, wie kritisch alles in Israel ist. Den Artikel von Jerry Golden will ich permanent oberhalb der Update stehen lassen, da ich ihn für sehr wichtig empfinde.

Ich weiß nicht was ihr so am Wochenende getan habt, meine Gedanken kreisen seit Tagen um ein großes Thema: „Warum können Christen Weihnachten und Co feiern, wenn sie den okkulten Ursprung kennen?“ Dadurch sah ich mir einige Videos über dieses Thema an und wurde immer trauriger, denn alles ist so offensichtlich, aber trotzdem hält man an dieser Tradition fest.

Es ist bekannt, dass dieses Fest bis vor einigen hundert von Jahren, in vielen Ländern verboten war.

Es ist weltweit dokumentiert, wie die ersten Christen ihren Glauben praktizierten. Sie hielten den Schabbat, der am Samstag ist, sie feierten die Feste unseres Vaters im Himmel, denn es sind Seine Feste, nicht die der Juden.

3 Mose 23,2 Rede zu den Kindern Israels und sage ihnen: Das sind die Feste des Herrn, zu denen ihr heilige Festversammlungen einberufen sollt; dies sind meine Feste:

Es ist allgemein bekannt, was durch das Konzil im Jahr 365 passierte. Es wurde verboten den Schabbat zu heiligen, es war verboten die Fests unseres Vaters im Himmel zu feiern, alles ist bekannt, aber trotzdem kommen viele Stimmen die behaupten, die jüdischen Wurzeln seinen eine Irrlehre.

Ursprünglich wollte ich kein Ton mehr darüber verlieren, aber ich werde dermaßen gedrängt darüber zu schreiben, ich kann nicht anderes.

Warum sagen die Christen, sie würden Jeschua lieben, aber verletzen IHN dermaßen? Als ich damals diese Aufklärung las, wurde ich so traurig, für mich gab es keine Frage, mit diesen Praktiken will ich nichts mehr zu tun haben. Mir war es egal ob ich in der Gemeinde deswegen aneckte, mir war es wichtiger Jeschua zu gefallen, als anderen Christen.

Durch meine Lebensvorgeschichte war ich es gewohnt, gegen den Strom zu schwimmen, ein Außenseiter zu sein. Okay, dann ist es halt so, dann bin ich jetzt eben auch ein Außenseiter, auch wenn alle Freunde sich von mir abwenden würden, dann wäre es halt so.

Warum ist man so ignorant, warum will man sich nicht mit dem Ursprung unseres Glaubens beschäftigen? Warum beschäftigt man sich nicht damit, warum will man nicht erkennen, dass wir das Neue Testament vollkommen falsch interpretieren, da die Übersetzungen so Fehlerhaft sind. Michael Rood sagt, dass das ein vollkommen anderes Evangelium ist.

The Jonah Code: Episode 1 (Michael Rood)

The Jonah Code: Episode 2 (Michael Rood)

The Jonah Code: Episode 3 (Michael Rood)

The Jonah Code: Episode 4 (Michael Rood)

The Jonah Code: Episode 5 (Michael Rood)

Meine Liebe zu Jeschua ist unsagbar groß, ich will IHM gefallen, indem ich die Wahrheit erlerne und Stück für Stück alles abschütteln kann, was IHM nicht gefällt.

Nun, ich bin sehr Fehlerhaft, mache vieles falsch bezüglich der Feste, weil ich nicht in sie hineingeboren wurde und keiner aus meiner Umgebung mitzieht. Leider vermassele ich (auf irgend eine Art und Weise) immer wieder den Schabbat, aber ich bin bemüht gehorsam zu sein.

Warum schreibe ich wieder darüber, weil ich die große Traurigkeit von Jeschua spüre. Es ist ein Unterschied Unwissend zu sein, oder mit vollem Bewusstsein an diesen Festen festzuhalten, obwohl man den Ursprung kennt.

Es gibt so viele Erklärungen, es kommt nur darauf an, wen man gefallen will! Was ist der Grund? Was denkt die Gemeinde, die Familie, was denken die anderen Christen schlechthin? Will man keine Ablehnung von den Menschen haben, was sind die Gründe? Hat man Angst vor der Wahrheit, ist dies der Grund warum man sich nicht mit diesen Themen beschäftigt?

Die Wahrheit wird eines Tages offenbart, dann wenn jeder von uns vor dem Thron Gottes steht. Was ist, wenn man mit seiner Äußerung falsch lag, indem man zu diesem oder jenen sagte, er sei ein falscher Prophet?

1. Chronik 16,22 »Tastet meine Gesalbten nicht an und fügt meinen Propheten kein Leid zu!«

Psalm 105,15 »Tastet meine Gesalbten nicht an und fügt meinen Propheten kein Leid zu!«

Mit dem Verurteilen ist man oft sehr schnell, dies musste ich persönlich auch bei mir erkennen. Besonders schlimm war es, wenn ich erkennen musste, dieser Bruder, oder jene Schwester war im Recht. Wisst ihr was bei mir immer der Grund war? Ich war so ignorant, ich wollte die Option nicht in Betracht ziehen, mit Glaubensauffassungen falsch liegen zu können. Es war ja immer so, ich wollte es nicht wahr haben, mein ganzes Leben eine falsche Sichtweise gehabt zu haben. Je mehr ich die Wahrheit erkennen durfte, desto freier wurde ich, obwohl sich immer mehr Christen von mir abgewendet hatten. Wem will ich gefallen, den Menschen oder meinem Schöpfer?

Ich poste dies, weil ich so traurig bin, wie Jeschua sooooo vor den Kopf gestoßen wird. Als die Juden damals in der Wüste um das Kalb tanzten. Ist euch klar für wen sie es taten? Sie taten es für den Vater im Himmel.

Was war das Ende vom Lied? Viele dieser falscher Anbeter mussten sterben, weil sie keine Buße taten.

2 Mose Kapitel 32

1 Als aber das Volk sah, daß Mose lange nicht von dem Berg herabkam, da sammelte sich das Volk um Aaron und sprach zu ihm: Auf, mache uns Götter, die uns vorangehen sollen! Denn wir wissen nicht, was mit diesem Mann Mose geschehen ist, der uns aus dem Land Ägypten heraufgeführt hat.

2 Da sprach Aaron zu ihnen: Reißt die goldenen Ohrringe ab, die an den Ohren eurer Frauen, eurer Söhne und eurer Töchter sind, und bringt sie zu mir! 3 Da riß sich das ganze Volk die goldenen Ohrringe ab, die an ihren Ohren waren, und sie brachten sie zu Aaron. 4 Und er nahm es aus ihrer Hand entgegen und bildete es mit dem Meißel und machte ein gegossenes Kalb. Da sprachen sie: Das sind eure Götter, Israel, die dich aus dem Land Ägypten heraufgeführt haben!

5 Als Aaron das sah, baute er einen Altar vor ihm und ließ ausrufen und sprach: Morgen ist ein Fest für den Herrn! 6 Da standen sie am Morgen früh auf und opferten Brandopfer und brachten dazu Friedensopfer; und das Volk setzte sich nieder, um zu essen und zu trinken, und sie standen auf, um sich zu belustigen.

Gottes Zorn und Moses Fürbitte

→ 5Mo 9,12-29; Ps 106,23

7 Da sprach der Herr zu Mose: Geh, steige hinab; denn dein Volk, das du aus dem Land Ägypten heraufgeführt hast, hat Verderben angerichtet! 8 Sie sind schnell abgewichen von dem Weg, den ich ihnen geboten habe; sie haben sich ein gegossenes Kalb gemacht und haben es angebetet und ihm geopfert und gesagt: Das sind eure Götter, Israel, die dich aus dem Land Ägypten heraufgeführt haben!…… Lest in der Bibel weiter

Liebste Geschwister, beschäftigt euch doch mit der Wahrheit und seit nicht ignorant. Weihnachten ist kein Fest für Jesus, es ist und bleibt okkult, auch wenn man es für Jesus feiert.

Uns allen fehlt das hebräische Denken, darum müssen wir mehr über unsere Wurzeln lernen.

YouTube: Hebräische Wurzeln des christlichen Glaubens (seminar 1)

YouTube: Hebräische Wurzeln des christlichen Glaubens (seminar 2)

YouTube: Hebräische Wurzeln des christlichen Glaubens (seminar 3)

YouTube: Hebräische Wurzeln des christlichen Glaubens (seminar 4)

YouTube: Mark Biltz – Bienen – worldwidewings Seminar 2011

YouTube: Mark Biltz – Waffenrüstung – worldwidewings Seminar 2011

 

 

Sonntag der 18. November 2018

Hier ist ein sehr interessanter Artikel aus Israel, den ich für euch übersetzt habe: Nachricht von einem autistischen Kind aus Jerusalem: Der Messias steht kurz davor offenbart zu werden!

Die Hoffnung ist groß, dass die Entrückung noch vor Weihnachten ist, so wie es meine Tochter mir vor 11 Jahren sagte, als sie in Oktober 2007 eine Vision der Entrückung hatte. Alle Jahre denke ich daran, wenn wir kurz vor dieser Zeit sind. Meine Hoffnung ist dann sehr groß, nicht mehr lange diese Kämpfe erleiden zu müssen. Da sie damals sagte, die Entrückung ist kurz vor Weihnachten, frage ich mich jedes Jahr, was kurz vor Weihnachten bedeutet.

Ich denke, wenn der Weihnachtsmarkt eröffnet wird, dann kann man kurz vor Weihnachten sagen. Als ich vor einigen Jahren die Vision (Sie verwerfen die Torah) bekam, welche ich zu Beginn dieser Update Rubrik online gestellt habe, wurde die Hoffnung noch größer, dass die Entrückung wirklich vor diesem Fest sein könnte.

Es lohnt sich dieses Video zu sehen: Wahrheit oder Weihnachten? ➤ Heidenspaß statt heilige Feste

Es dauerte nicht lange, da bekam ich schon während der Übersetzung Gesundheitliche Probleme, seitdem die Übersetzung online ist, wird es immer schlimmer. Bitte denkt im Gebet an mich.

Die Kämpfe sind kaum noch zu ertragen, es ist wirklich so, als sei die ganze Hölle auf mich angesetzt, sonst könnten die Angriffe von soooo vielen Christen nicht sein.

 

Warum bekämpft man sich, nur weil unterschiedliche Erkenntnis da ist?

Bald kommt der Tag, dann wird die Wahrheit geoffenbart. Viele, sehr viele Christen werden sich dann wundern, wo der Teufel Verwirrung gesät hat, um uns in eine falsche Richtung zu drängen.

Am Wochenende war ich wieder sehr überrascht, was eine falsche Übersetzung bewirkt, daher bin ich so froh, eine Jüdische Bibel zu haben um einen klaren Blick zu bekommen. Nun, viele der Unterschiedlichen Worte aus dem Aramäischen, sie wurden als „gleichen Begriff“ übersetzt „ich war am Wochenende so schockiert“ als ich viele Bibelstellen aus dem Neuen Jüdischen Testament mit der Schlachter-Bibel verglichen hatte. Für mich ist die Schlachter-Bibel eine der besten Übersetzungen, daher arbeite ich gerne mit ihr.

Jedoch ist mir am Wochenende wieder so bewusst geworden, wie wichtig es ist, mit beiden Bibel zuarbeiten. Mir wurde aber noch etwas bewusst, eigentlich weiß ich es lange und habe sogar oft darüber geschrieben, daher muss ich es heute wieder schreiben. Es wurde mir wieder deutlich, wie wichtig es ist die jüdische Denkweise zu kennen, damit man aus der Vermischung entrinnen kann. Die Bibel wurde von Juden geschrieben, mit einer jüdischen Denkweise, wenn man die kennenlernt, dann sieht man das Neue Testament wirklich aus einem größeren Blickwinkel.

Meine Dankbarkeit ist so groß, diese tollen Videos zu kennen, die man auf dem Kanal von Worldwidewing sehen kann.

YouTube: Hebräische Wurzeln des christlichen Glaubens (seminar 1)

YouTube: Hebräische Wurzeln des christlichen Glaubens (seminar 2)

YouTube: Hebräische Wurzeln des christlichen Glaubens (seminar 3)

YouTube: Hebräische Wurzeln des christlichen Glaubens (seminar 4)

YouTube: Mark Biltz – Bienen – worldwidewings Seminar 2011

YouTube: Mark Biltz – Waffenrüstung – worldwidewings Seminar 2011

 

Seitdem ich mich mit meinen Wurzeln beschäftige, seitdem bekomme ich ein AHAAAA Erlebnis nach dem anderen.

Ich wünsche es jeden von euch ebenfalls, denn die Wahrheit macht uns frei. Um diesen Schritt zu tun, muss man auch demütig sein, denn am Ende muss man zugeben, mit vielen Ansichten falsch gelegen zu haben. Daher weigern sich viele Christen, mit diesem Thema auseinander zu setzen.

In den Videos sagt Eddie mehrmals, dass wir sicher sehr ärgerlich werden, wenn wir hören was er erklärt. Dass dem so ist, spüre ich am eigenen Leibe, sonst würde ich nicht von soooo vielen Christen, wegen der Hebräischen Wurzeln und was ich über den Geistigen Kampf poste, als Irrlehrerin bezeichnet werden. Wie gut es ist, wenn am Ende der Zeit die Wahrheit geoffenbart wird, dann wenn Jeschua alles wiederherstellen wird. Bis es soweit ist, sollten wir alles stehen lassen, es prüfen, aber nicht andere angreifen, weil sie eine andere Erkenntnis haben.

09:27 Lest diesen Artikel, die nächsten 12 Stunden sind sehr wichtig: As elections loom, Netanyahu ally slams Bennett’s ‘unprecedented chutzpah’

12:50 Stell dir vor, du fährst tanken und es gibt kein Benzin    Nicht nur der kleine Michel braucht Benzin, auch der Supermarkt LKW fährt Benzin / Diesel. Wenn der nicht mehr tanken kann, bekommen diejenige große Augen, die auf Vorräte verzichten.

12:55 „Wir haben am Niederrhein absolute Extreme“    Die Niedrigwasserstände seien so extrem wie seit Aufzeichnung der Messungen vor 150 Jahren nicht, sagte der Hydrologe Jörg Uwe Belz im Dlf. Ab Mitte des Jahrhunderts könnten derartige Niedrigwasserextreme die Norm darstellen. Um die Lage zu entspannen, müsste es einige Wochen Dauerregen geben.

13:00 Video von Rabbi Steve: Russia Knows Israel Being Forced to Make Preemptive Strike   Russland weiß, dass Israel gezwungen wird, einen Präventivschlag zu unternehmen

 

15. November 2018

 

Als erstes möchte ich mich für eure Gebete bedanken, die Angriffe der letzten Tage waren einfach nur „Schrecklich“ für mich. Heute Morgen sollte ich das Wort Gesetzlosigkeit (was Torahferne oder der Torah fern stehen bedeutet) aufzeigen. Ich habe nichts mit meinen Worten geschrieben, sondern nur mit dem Jüdischen Neuen Testament gearbeitet.

Ich lehne im Vorfeld jede Anschuldigung zurück, denn ich habe nur die Worte aus der Bibel gepostet. Bitte betet darüber, aber sendet keine Wutgedanken mehr in meine Richtung. Jeder muss glauben was er für richtig erachtet, handelt wie die Bibel es sagt. Prüft alles und das Gute behaltet.

Noch einmal, meinen herzlichen Dank an all diejenigen, die für mich beten und uns unterstützen.

In Dankbarkeit, Ulrike

Unterschied von Gesetzlosigkeit und der Torah fern sein!

11:16 Ich kann die Bosheit vieler Christen nicht verstehen, aber die wenigen Zeilen haben wieder Angriffe auf meinen Körper ausgelöst. Wie kann man auf etwas böse sein, was in der Bibel steht, ich habe mit keinem Wort etwas aus meinen Gedanken geschrieben, sondern nur das, was in der Bibel steht.

Bitte betet für mich.

 

 

14. November 2018

In Israel war heute Nacht soweit Ruhe, was die Raketen aus dem Gazastreifen betrifft, was noch lange nicht bedeutet, dass Israel alles weiter über sich ergehen lassen wird. In diesem Artikel wird gezeigt, wie die Hamas über den sogenannten Waffenstillstand denkt. Claiming victory in 2-day rocket barrage, Hamas backers rally across Gaza

Ich kann heute leider nicht so tun, als wäre nichts gewesen, oder alles ist okay bei mir, denn die geistigen Angriffe auf mich sind kaum noch zu ertragen.

Erst ist mein Hund im Kreuzfeuer, was mir schlaflose Nächte beschert und danach geht es mir gesundheitlich richtig schlecht. Was die Auslöser sind, dies ist mir zu 100% bewusst, es sind meine Postings über das Weihnachtsfest. Letzte Nacht habe ich zwei Artikel gelöscht,  weil sie mit ein Auslöser für diesen großen Angriffe sind.

Letzte Nacht war wieder so schlimm für mich, nicht wegen meines Hundes, sondern wegen dem Schlafmangel und die innere Unruhe. In der Nacht rief ich bei meiner Freundin in Texas an, die für mich ins Kampfgebet ging. Vorher hatte ich „seit ganz langer Zeit“  Notfallstropfen nehmen müssen, wenn ich dies tue, dann ist es wirklich kritisch.

Die Gnade unseres Vaters im Himmel schenkte mir etwas über 4 Stunden Schlaf, den ich dringend brauchte. Allerdings pocht mein Kopf schon wieder und der Brustkorb macht mir auch wieder Probleme. So kann ich unmöglich meinen Dienst tun, dann wenn ich um mein Leben kämpfen muss.

Wer auch immer dieses Weihnachtsfest feiern will und denkt meine Postings sind falsch, dann möge er sich von mir abwenden und sein Ding tun, aber aufhören Wutgedanken in meine Richtung zu senden. Oft genug habe ich beschrieben, was Gedanken auslösen, diese Schallplatte will ich nicht noch einmal auflegen.

Was ich hier tue, ist nur zu warnen, wer die Fakten nicht überprüfen will, okay, jedem das Seine, aber greift mich nicht an.

Geschwister, bitte betet für mich, denn unter dieser Bedrohung kann ich keine Update online stellen. Obwohl ich gestern sehr viel online stellte, ging es mir trotzdem nicht gut, dies kann ich heute nicht wiederholen.

Die vermeintliche Ruhe wird nicht lange bleiben, denn die Bürger in Israel können dieses Leben, unter ständigen Raketenbeschuss, nicht mehr lange ertragen. Stellt euch vor, ihr müsstet so vor eurem Haus stehen, wobei die Regierung sagt, geht wieder euren Alltag nach.

Life in south slowly returns to normal after two days of rockets from Gaza

Verständlicherweise gibt es Proteste in Israel: Hundreds protest reported Gaza ceasefire, block Sderot roads with burning tires

Some demonstrators in rocket-battered town clash with police, chant ‘Bibi go home’; protesters said planning rally in Tel Aviv Wednesday

Dieser Protest ist wegen dem Waffenstillstand, man kann diese Menschen aus der geplagten Stadt gut verstehen. Sie wollen heute mit den Protesten weiter machen, gestern sangen sie: „Bibi, gehe nachhause.“ Demzufolge muss etwas geschehen, es wird gewiss nicht mehr lange dauern. Daher sollten wir mit dem Schöpfer im Reinem sein, dies betrifft auch die innere Gesinnung. Wir dürfen nicht vergessen was die Bibel zu der Wut auf Glaubensgeschwister sagt, sie sagt es ist Mord. Es fängt mit Wut an, wenn man die nicht bekämpft wird Hass daraus.

1. Johannes 2,9 Wer sagt, daß er im Licht ist, und doch seinen Bruder haßt, der ist noch immer in der Finsternis.

1. Johannes 2,11 wer aber seinen Bruder haßt, der ist in der Finsternis und wandelt in der Finsternis und weiß nicht, wohin er geht, weil die Finsternis seine Augen verblendet hat.

1. Johannes 3,15 Jeder, der seinen Bruder haßt, ist ein Mörder; und ihr wißt, daß kein Mörder ewiges Leben bleibend in sich hat.

1. Johannes 4,20 Wenn jemand sagt: »Ich liebe Gott«, und haßt doch seinen Bruder, so ist er ein Lügner; denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, wie kann der Gott lieben, den er nicht sieht?

Ich bitte euch, stellt jede Wut und jeden Hass auf mich ein, denn sie bewirken die schlimmsten Angriffe, wenn nicht so viele Geschwister für mich beten würden, hättet ihr mich durch eure Emotionen längst getötet.

Geschwister, bitte, betet für mich.

In Dankbarkeit, Ulrike

Ps. Kaum sind die Update online, schon werden die Angriffe stärker. Stiche am Herzen und die Luft wird knapp und der Kopf pocht schlimmer als vorher.

Wie soll ich es ertragen, ich habe heute doch nur meine Gedanken online gestellt. Ich will niemanden persönlich angreifen, ich will nur sagen wie es für mich ist. Ich kann nicht mehr.

Bitte, betet für mich, mir geht es wirklich schlecht.

 

11:15 Diesen Artikel  abe ich gerade geschrieben: Netanjahu, Proteste gegen ihn und der Bibelcode!

Ich konnte es nur tun, weil es mir besser ging, was leider nicht von langer Dauer war. Es geht mir wieder so schlecht, ich kann es nicht nachvollziehen was Menschen (darunter auch so viele Christen) gegen mich haben……………

 

 

13. November 2018

Der Tag hat für mich wieder mitten in der Nacht begonnen, wie es auch gestern der Fall war, mein Hund hat wieder Magen und Darm Probleme. Gestern war mir der Grund der Angriffe schon klar, es war der der Artikel (Wenn der Finanzcrash kommt)….. diesen Artikel hatte ich am Abend davor schon vorbereitet, demzufolge hatte ich mich auch nicht gewundert über die erneuten Angriffe, immerhin wurde ich vor einigen Tagen in einer Traumvision vorbereitet. Heute Nacht wurde wieder die Nacht zum Tage, here we go, ich sitze nach 5 schon am PC….

Werft bitte einen aufmerksamen Blick auf Israel, auch heute Nacht sind wieder viele Raketen in Israel eingeschlagen. Hier ist was passierte: Gaza rocket fusillade on southern Israel resumes after brief overnight lull

One killed, two seriously hurt as rocket strikes Ashkelon apartment building

Ich will jetzt nicht alle Artikel verlinken, es reicht im Augenblick was ihr hier sehen könnt. Hört was Rabbi Steve sagt.

Da ich vor fast genau 11 Jahren (genau am 16. November 2007) gezeigt bekam, was während der Entrückung passieren wird, will ich meine Empfindungen Review passieren lassen. Danach war ich in einer unbeschreiblichen inneren Aufregung, sobald es draußen dunkel wurde und besonders wenn Sternenklarer Himmel war, erwartete ich die Entrückung.

Immerhin bekam damals 4 Wochen vorher, meine damals 12 Jahre alte Tochter eine Traumvision über die Entrückung, die hier im Forum noch zu lesen ist: Link zum Forum

Meine Tochter war sich felsensicher, die Entrückung ist kurz vor Weihnachten, mit diesem Erlebnis im Hintergrund, war ich erst recht in höchster Alarmbereitschaft. Vor 11 Jahren war es politisch allerdings nicht so angespannt, wie es derzeit der Fall ist.

Betrachte ich heute die Politische Situation, dann ich ein Atomkrieg viel wahrscheinlicher, als es vor 11 Jahren der Fall war. Demzufolge müsste ich innerlich so drauf sein, wie es vor 11 Jahren noch der Fall gewesen ist. Aber in den darauffolgenden Jahren kamen unzählige Kämpfe, die mich dermaßen ausgelaugt haben, dass ich viel zu schwach bin, um so aufgeregt zu sein wie damals. Ich fühle tief in mir, lange kann dieser vermeintliche Frieden nicht mehr halten. Nun, es muss im Nahen Osten nur etwas passieren (wie der Einsturz des Felsendoms in Jerusalem zum Beispiel) dann ist der Anpfiff zum Dritten Weltkrieg gewiss gegeben. Parallel die Zerstörung von Damaskus, so wie es in Jesaja 17 beschrieben ist, dann dürfte nicht mehr viel Zeit für Buße sein.

Denken wir dann noch an das befürchtete Erdbeben von der US Westküste, dann war es das mit dem Weltfrieden. Lest euch doch noch einmal durch was die alte Norwegerin in den sechzigern sagte, wie es aussieht vor der Entrückung und bevor der Dritte Weltkrieg kommt:

Februar 1998 / Dänemark Emanuel Minos

Eine alte Dame von 90 Jahren aus Valdres in Norwegen erhielt 1968 eine Vision von Gott. Der Evangelist Emanuel Minos hielt Versammlungen ab in dem Ort, wo sie wohnte. Er Hatte sie getroffen, und sie erzählte ihm, was sie gesehen hatte. er schrieb es auf, meinte aber doch, dass es so unglaublich klang, und legte es in eine Schublade.

Dann, fast 30 Jahre später, begriff er, dass er über diese Vision mit anderen sprechen muss. Die Dame aus Valdres war eine wache und vertrauenswürdige Christin, vollkommen geistig auf der Höhe, die einen guten Ruf bei allen hatte, die sie kannten.

Hier was sie sah: „Ich sah die Zeit, kurz bevor Jesus kommt und der 3. Weltkrieg bricht aus . Ich sah die Ereignisse mit meinen natürlichen Augen. Ich sah die Welt wie eine Art Globus. Ich sah Europa, ein Land nach dem anderen. Ich sah Skandinavien. Ich sah Norwegen. Ich sah gewisse Szenen, die stattfinden werden, unmittelbar bevor Jesus wiederkommt, kurz bevor das letzte Unglück stattfindet. Ein Unglück, wie wir es noch nie zuvor erlebt haben!“  Hier weiterlesen

Ich frage mich wie Christen, die die Entrückung verpassen und ihre zweite Chance in der Trübsal haben, wie sie dem Druck widerstehen wollen und die Wahrheit erkennen und umsetzen, wenn sie sich mit der Wahrheit heute nicht beschäftigen wollen und den Druck heute nicht ertragen? Da denke ich an diesen Artikel über den Antichristen, den eine Schwester aus dem Französischen für mich in Deutsch übersetzte: Vision vom Antichrist / Trübsal!

Ich sagte Jeschua heute, die Bürde sei so schwer, Dinge zu wissen und zu sehen, was andere Christen nicht nachvollziehen können, dazu noch das Wissen zu verbreiten und kaum jemand will sich mit der Wahrheit auseinandersetzen, dafür lieber in Traditionen verharren, obwohl die okkulten Hintergründe bewiesen sind. Nein, ich kann es nicht verstehen. Wie schön ist es doch zu erfahren, was uns Jahrhunderte vorenthalten wurde, es macht eine unsagbare große Freude und ich kann es nicht verstehen, wie kaum jemand sich mit den Aufklärungen, die uns Messianische Juden geben, damit beschäftigen will. Aber halt, ich fange schon wieder damit an, ich wollte doch die Klappe halten, was dieses Thema anbelangt.

Betet bitte für mich weiter, es sind kaum noch Verschnaufpausen da.

Dieser Artikel lässt aufhorchen, besonders weil er bei DEBKAfile zu lesen ist:       Will Israel do what it takes to degrade Hamas after 400 rockets?

So ihr Lieben, jetzt will ich den PC ausstellen. Bitte betet für mich, damit ich heute noch etwas Schlaf bekomme….. und damit es dem Hund wieder besser geht.

LG. Ulrike

Ps. Zum Schluss will ich euch dringendst auffordern, dass Video von Rabbi Steve zu sehen. Netanjahu und Liebermann haben grünes Licht gegeben, Gaza wieder zurück zu erobern. Diese Tatsache sollte jeden von euch in höchste Alarmbereitschaft setzen.

Liebe Geschwister, ich bin gerade unterwegs und es geht mir richtig schlecht. Bitte betet für mich

10:48 ich bin wieder Zuhause und bin total aufgeregt, mein Kopf pocht und der Blutdruck ist hoch. Ich weiß nicht wo ich eine Tür für diese Angriffe geöffnet habe. Ich brauche wirklich euer Gebet.

Jetzt bitte

13:40 Ich möchte mich bei euren schnellen Gebeten bedanken, ich wüsste nicht was ich ohne eure Treue tun sollte. Mir geht es um vieles besser, obwohl ich nicht schlafen konnte. Mit dem Handy habe ich gerade die aktuelle Situation In Israel gescheckt, offensichtlich sieht es nicht sehr gut dort aus.

Obwohl hier die Aussage von Rabbi Steve nicht bestätigt wurde, dass die Israelische Armee wieder in Gaza einmarschieren will.

The Times aus Israel schreibt:

Israel rejects international mediation as cabinet meets to discuss Gaza  Israel lehnt internationale Vermittlung ab, wenn sich das Kabinett trifft, um Gaza zu diskutieren

IDF threatens to step up Gaza attacks, but won’t call up reservists for now  IDF droht, die Angriffe in Gaza zu verstärken, ruft jedoch derzeit keine Reservisten auf

Jetzt möchte ich an den Artikel von Jerry Golden erinnern, welchen ich vor einigen Tagen für euch übersetzt habe: Was ist mit Gaza?

Israel and Hamas are plunging into an all-out war that neither side wants Israel und Hamas stürzen sich in einen umfassenden Krieg, den keine Seite will

14:36 Ich habe euch gerade einen Artikel übersetzt: IDF: Eine Spezialarmee, die sich auf Gog und Magog vorbereitet

Also, mein Hund, der wieder die Nacht zum Tage gemacht hatte, er liegt neben mir und schläft. Diesen Schlaf könnte ich so gut gebrauchen.

Achtung, dieser Beitrag wird ständig aktualisiert!

Na, ob daraus etwas wird und lange anhält? Palestinians say fresh Gaza ceasefire to go into effect at 3:30 p.m.   Palästinenser sagen, dass der neue Waffenstillstand in Gaza um 15:30 Uhr in Kraft treten wird.

Letzte Meldung:  Eingehende Raketensirenen ertönen in Sha’ar Hanegev trotz angeblicher Waffenruhe.
Drei Minuten, nachdem ein Waffenstillstand gemeldet werden sollte, schlagen Raketensirenen in der Gemeinde Mefalsim in der Region Sha’ar Hanegev im Süden Israels ein.

Es gibt keine unmittelbaren Berichte über Verletzungen oder Schäden.

Dies wurde gerade von Israel-Heute online gestellt: ANALYSE: Israel bereitet sich auf den dritten Gazakrieg vor

Die israelischen Streitkräfte würden sich auf den Einruf von Reservisten vorbereiten, sagte der Armeesprecher Brigadegeneral Ronen Manelis am Dienstagmorgen Reportern.

Die israelische Armee erklärte, die Reservisteneinzüge würdeמ am Nachmittag ausgeführt werden, man würde sich allerdings vorerst auf die Mobilisierung „wichtiger Einheiten“ beschränken. Die Mobilisierung könne bei Bedarf „erweitert“ werden, erklärte die Armee weiter.

Die dramatische Ankündigung, ein klares Zeichen, dass Israel sich auf einen weiteren Krieg gegen die Hamas und die anderen palästinensischen Terrorgruppen in Gaza vorbereitet, kam, nachdem seit Montagnachmittag mehr als 400 Raketen in Südisrael niedergegangen sind.

Magen David Adom, die israelische Erste-Hilfe-Organisation und der Rettungsdienst, sagte, 27 Israelis seien durch die massiven Raketenangriffe aus dem Gazastreifen verletzt worden, während in der Küstenstadt Ashkelon am Montagabend ein Mann durch einen direkten Treffer in seinem Haus getötet wurde. Hier weiterlesen

Warum ich die Zahl 27 rot markiert habe, kann sich bestimmt jeder von euch denken.

Etwas ist mir gerade aufgefallen, denn heute ist der 5. Kislev und nebenbei denke ich an die Vision / Erlebnis von Charity, welches ich ganz oft gepostet habe. 5. 6. 7. Jesus und die Arche wird geschlossen mit einem lauten Knall.

15:07 Betet für mich bitte weiter, wenn ein Herzkranker Mensch Schmerzen im Linken Arm bekommt, sind dies keine guten Zeichen.

 

 

12. November 2018

Ein neuer Artikel: Wenn der Finanzcrash kommt!

 

Richtet euren Blick auf Israel!

PM returning to Israel after senior officer killed in Gaza violence

Israeli special forces officer killed, another injured in Gaza raid

Possibility of Gaza war in balance, as IDF troops caught in gunfight with Hamas

Israelischer Offizier bei Operation im Gazastreifen getötet – Situation im Süden angespannt

Ich möchte noch zur etwas zum Ende des ersten Weltkrieges sagen. Das der 11. November gewählt wurde ist schon sonderbar, aber dass der Waffenstillstand um 11 Uhr unterzeichnet wurde, lässt doch aufhorchen. Gestern blickte ich auf den Jüdischen Kalender, denn der 11. November 1918 fiel auf den 6. Kislev, der ist in diesem Jahr am 14. November 2018. Ich denke die politische Entwicklung und die gesamte Weltsituation, ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt, dürfte doch kein Zufall sein.

Freimaurer-Numerologie – Bedeutung der den Brüdern heiligen Zahlen

Bitte, denkt auch heute im Gebet an mich

 

 

11. November 2018

Während sich hier im Deutschsprachigen-Raum die Christen wegen Glaubensfragen angreifen, kämpfen Menschen in Kalifornien um ihr Leben.

Family prays as they drive through wildfire  Familie betet, während sie durch ein Lauffeuer fährt

Jetzt stellt euch vor ihr sitzt in diesem Auto, ich kann euch versichern, da wird kein Hass, Verleumdung, Lästerei, Unvergebenheit und vieles mehr in euch bleiben. Es wird pure Angst um das nackte Leben da sein. Dieses Feuer hat vor den super Reichen Leuten auch kein Halt gemacht, es verbrennt alles was ihm im Weg ist.

So sieht es am Ende aus, seht euch die Bilder an: Raging wildfires burning across California kill at least nine and force 300,000 to evacuate

Verheerende Flammen………….Waldbrände zerstören Teile Kaliforniens. Tausende Gebäude sind in den Flammen aufgegangen, mindestens neun Menschen starben. Bilder von den Orten der Katastrophe

Starker Wind facht Feuer weiter an – Promi-Ort Malibu wird evakuiert

In der Ewigkeit gibt es auch ein Ort wo Feuer ist, dort hört der Brandt allerdings niemals auf. Jeschua beschreibt es in Markus 9 so: 43 Und wenn deine Hand für dich ein Anstoß [zur Sünde] wird, so haue sie ab! Es ist besser für dich, daß du als Krüppel in das Leben eingehst, als daß du beide Hände hast und in die Hölle fährst, in das unauslöschliche Feuer, 44 wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt.

In Kalifornien wird das große Erdbeben vor der Entrückung kommen, wie schlimm und schrecklich wird es werden………….. Wir denken in Europa, die USA ist weit weg von uns…… Aber halt, wer sagt uns, dass wir (vor der Entrückung) hier in Europa nicht ebenfalls schreckliche Dinge erleben werden.

Wir sind in Europa mit einer Moslemischen Kampfarmee geflutet, die nur auf ihren Einsatz wartet. Es wird noch schlimmer, seht euch doch dieses Video an: Das Groesste Verbrechen | 05. Nov. 2018

Da wir unmittelbar vor dem Dritten Weltkrieg stehen, will ich meine Vision posten, welche ich am 16. November 2007 bekommen habe.

 

Entrückung und die Explosion einer Atombombe!

Ich hatte am 16th November 2007 in einer Vision gezeigt bekommen, dass während der Entrückung eine Atombombe explodiert: „Ich sah wie die Toten in Christus entrückt wurden, dann sah ich wie ich und viele andere entrückt wurden. Danach sah ich den Heiligen Geist als Person, auch ER wurde entrückt. Bei dem Bild, wie der Heilige Geist entrückt wurde, da sah ich auch den Schutz von der Erde weggenommen. Ihr könnt es mit dem renovieren eines Wohnzimmers vergleichen, denn wenn man dieses streichen will, dann deckt man auch die Möbel ab, die man nicht aus dem Wohnzimmer trägt. Ihr müsst euch vorstellen, dass dieser Schutz weggenommen wird und alle Farbkleckser die Möbel treffen. So wird es bei der Entrückung sein! Ich habe aber noch etwas gesehen, ich hörte eine ganz laute Explosion, ich war mir sicher es war die einer Atombombe.“

Damals war es der 6. Kislev 5768 und in diesem Jahr fällt dieser Tag auf den 14. November 2018

Diese Worte werden heute bestimmt von vielen Politikern gesagt, die sich heute in Paris treffen.

1. Thessalonicher 5,3 Wenn sie nämlich sagen werden: »Friede und Sicherheit«, dann wird sie das Verderben plötzlich überfallen wie die Wehen eine schwangere Frau, und sie werden nicht entfliehen.

Gedenken an Weltkriegsende – Spannungsgeladenes Spitzentreffen in Paris

Diese Hartgeld Rubrik solltet ihr verfolgen:  Systemkrise

ET: Midterm Wahlen in den USA – Ungereimtheiten – Neuauszählungen – Wahlbetrug?

13:37 In dieser Rubrik wurde heute sehr viel bei Hartgeld geschrieben: Systemwechsel

13:46 Was hier steht Landwirtschaft & Ernährung     dazu gibt uns die Bibel eine Antwort:   Offenbarung 6,5 Und als es das dritte Siegel öffnete, hörte ich das dritte lebendige Wesen sagen: Komm und sieh! Und ich sah, und siehe, ein schwarzes Pferd, und der darauf saß, hatte eine Waage in seiner Hand. 6 Und ich hörte eine Stimme inmitten der vier lebendigen Wesen, die sprach: Ein Maß Weizen für einen Denar, und drei Maß Gerste für einen Denar; doch das Öl und den Wein schädige nicht!

Anscheinend ist es dieses Jahr soweit.

Wenn ich da an das Wunder denke, welches ich vor einigen Tagen mit einer Geldverdopplung hatte, dann habe ich den Glauben, dass Jeschua es bei allen Lebensnotwendigen tun wird, was wir zuhause haben. Vor einigen Tagen war plötzlich doppelt so viel Geld in der Spardose, doppelt so viel wie ich wirklich gespart hatte. Jeschua machte mir so deutlich, wenn sich auch alle  treuen Geschwister von mir abwenden würden, die mich im Dienst unterstützen, so ist Jeschua doch da und versorgt uns.

Was ER bei mir tut, dies tut ER bei jedem Seiner Kinder, wenn es notwendig ist. Ganz wichtig ist, Demut, Gottesfurcht und absolutes Vertrauen.

 

 

9. November 2018

‚God help us!‘ A pair of California wildfires, spurred by high winds, have scorched 30,000 acres

Camp Fire devastates Paradise near Chico — businesses, church, numerous homes burn

Es wird so schlimm für Kalifornien, erst diese schrecklichen Brände, dann kommt vor der Entrückung noch das befürchtete Erdbeben.

Video: 80 Jahre Kristallnacht: „Das Andersartige ist eine Ausrede, um Menschen zu verfolgen“

Video:  100 Jahre Weltkriegsende und Republik: (K)ein Grund zum Feiern?

Dieser Beitrag wurde gestern online gestellt:  Kristallnacht, Reichspogromnacht, Novemberpogrome?

Eine Gruppe denkt an das Ende vom 1 Weltkrieg, hier denkt man an Spaß: 11.11. – Sessionsbeginn des Kölner Karnevals    Der 11. 11 und 11 Uhr 11 wurde doch nicht per Zufall gewählt.

Neues aus der USA:  TE: QAnon: Der neue Justizminister Whitaker wird die FISA Dokumente veröffentlichen. Aufstand befürchtet. Martial Law?