road of humbleness

Countdown zum Finanzcrash

Der Countdown zum Finanzcrash soll eine Update Rubrik sein, die aus aktuellem Anlass der sich überschlagenden Inflation, überfällig geworden ist. Überfällig in dem Sinne, dass ich mich längst damit intensiver hätte beschäftigen müssen. Viele Menschen werde mit einem Schlag alles verlieren, wofür sie ihr ganzes Leben hart gearbeitet haben. Es wird für diejenigen ein unbeschreiblicher Schmerz werden, viele werden sich das Leben nehmen, so wie es in der Finanzkrise 1929 der Fall gewesen ist. Da ich als Wächter vieles Erleben muss, um authentisch Zeugnis geben zu können, habe ich ein Vorgeschmack bekommen, wie groß der Schmerz derjenigen sein wird, die alles verlieren werden. 

Ich hatte im April diesen Jahres eine Rubrik online, wo ich aufzeigte was mir alles gestohlen wurde, wofür ich über 10 Jahre benötigte, um alles zum Überleben in Krisenzeiten da zu haben. Meine Motivation lag einzig und alleine darin, für diejenigen vorzusorgen, sollte jemand aus meiner Familie durch die Trübsal gehen müssen. Dafür habe ich im Keller eine regelrechte Fluchtburg eingerichtet. Die Einbrecher können nur Personen gewesen sein, die wussten wo meine Kellerschlüssel hinterlegt waren. Dies tat ich in den Jahren nur aus einem Grund, weil in meinem Keller die Heizungsanlage für dieses Dreifamilienhaus sich befindet. Ich kann mit Worten nicht beschreiben, wie groß der Schmerz war und immer noch ist. Da aber in unser ALLER Leben nichts passieren darf, was unser Erlöser Jesus / Jeschua nicht erlaubt, hatte ER einen Grund dazu, warum mir dies passieren durfte. Erst einige Wochen später sagte Jeschua mir den Grund dafür, denn ich sollte mitfühlen können was diejenigen fühlen werden, die alles verlieren werden, in dem vor uns stehenden großen Finanzzusammenbruch. 

Obwohl ich dies jetzt alles weiß, kann ich zwar besser damit umgehen, trotzdem ist das Zwischenmenschliche in diesem Haus fast unerträglich für mich geworden. Obwohl ich weiß, wie nahe wir dem Dritten Weltkrieg sind, wie auch dem Ultimativen Finanzzusammenbruch aller Zeiten, muss ich beginnen zu packen für einen Umzug in eine kleine Wohnung. Ich muss fast alles entsorgen / verschenken, was ich als  Suvibel angeschafft habe. Bitte betet für mich, damit ich alles überstehe bis zum Schluss.

Hier ist was Jeschua mir im Jahr 2008 zeigte: Ich sah mich mit vielen Leuten auf einem Friedhof, wir waren nicht in Schwarz gekleidet, so wie es bei einer Beerdigung üblich ist, wir trugen Alltagskleidung. Dann sah ich eine sehr wohlhabende Frau, sie war Hochschwanger und trug ein kostbares Abendkleid. Ich sah wie sie mit einem Spaten ein Grab schaufelte, alle standen um diese Frau herum und beobachteten was sie tat. Dann hörte ich mich sagen, sie möge doch damit aufhören, sonst kommt ihr Kind jetzt auf dem Friedhof zur Welt. Ich bekam nur einen Verachteten Blick geschenkt, dann grub sie weiter an dem Grab. Ich dachte dann, in eins zwei Tagen ist eh die Entrückung, dann geht dieses Kind ohnehin mit in den Himmel. Ende

In der Rubrik meiner Visionen  könnt ihr vieles über dem vor uns stehenden Dritten Weltkrieg sehen. Da ich weiß was mir am Ende der Zeit geschehen wird  bin auch über die aktuellen Kämpfe nicht überrascht. Geschwister, es wird alles so schlimm werden, darum lasst uns in Demut und Gottesfurcht wandeln. Bitte denkt weiter im Gebet an mich, denn die Bedrängnis ist sehr groß für mich. Jetzt will ich mit den Update aber beginnen.

7. November 2022

Was ich aktuell bei Hal Turner lese, lässt schlimmes ahnen. Immerhin zeigte Jeschua mir, wie 1 oder 2 Tage vor der Entrückung der Finanzzusammenbruch ist.

Ich für meine Person hoffen die Entrückung ist sehr bald, noch in den nächsten 10 Tagen, sonst muss ich hier beginnen meine Wohnung abzudecken, weil ab dem 22. November die Bauarbeiten in meiner Wohnung beginnen. Ich hoffe so sehr, die Vision über die neuen Fenster in meiner Wohnung, aber noch versehen mit einer blauen Schutzsicht, wie auch die Worte die Jeschua akustisch nach der Vision zu mir sagte, ich soll mich geistig vorbereiten, als würde ich in die USA auswandern, sind ein Hinweis dafür, dass bevor die Fenster bei mir eingesetzt werden, die Entrückung ist. Ich wüsste nicht wie ich dies alleine schaffen sollte? Alleine der Staub, der für mich als allergischer Asthma kranke und Herz kranke Person pures Gift sind. Wobei ich nicht einmal weiß wie ich es schaffen sollte, dies zu bewältigen, darum hoffe ich was Hal hier schreibt, ist ein Hinweis dafür, dass es jetzt kracht.

***BULLETIN *** 10' Tall WALL put around Federal Reserve Bank in Washington on SUNDAY!   Bekanntmachung: Eine 10 Fuß hohe Wand, die am Sonntag um die Federal Reserve Bank in Washington gelegt wurde!

Wie auf dem Foto oben zu sehen ist, wurde heute (Sonntag) eine drei Meter hohe Mauer um die Federal Reserve Bank in Washington, DC, errichtet.

Was, glauben Sie, ist das Wissen, das sie bereits haben, das ihnen das Gefühl gibt, dass sie diese Art von Schutz vor der Allgemeinheit brauchen werden? Als ich dieses Foto erhielt, hörte ich auf, was ich tat, ging zum Bankautomaten (ATM) und hob den maximalen Bargeldbetrag ab, den ich an einem bestimmten Tag erhalten konnte. Ich empfehle Ihnen dringend, auch Bargeld zu haben. Im Augenblick. ist es Sonntag Nacht. Dann mehr nach Mitternacht, wenn der Tag zurückgesetzt wird und Sie mehr aus einem Geldautomaten herausholen können.  Was auch immer sie wissen, es wird nicht lange dauern, bis alle anderen es wissen, und die Banker wollen vor der Allgemeinheit geschützt werden.

Das sieht gar nicht gut aus.

Wird ein dunkles Omen am Wahltag ein Zeichen dafür sein, dass die Vereinigten Staaten „am Vorabend der Zerstörung“ stehen?

Das Ausmaß der Wut, das wir derzeit überall in den Vereinigten Staaten erleben, ist äußerst alarmierend. Millionen von Wählern, sowohl links als auch rechts, sind voller Wut, und ich habe dieses Land noch nie so bitter gespalten gesehen wie in diesem Moment. Interessanterweise hat eine Umfrage nach der anderen ergeben, dass die Wirtschaft das Thema Nummer eins ist, über das sich die Wähler Sorgen machen.

Unsere einst große Wirtschaftsmaschine bricht aus allen Nähten, und die Lebenshaltungskosten sind extrem erdrückend geworden. Aber um ehrlich zu sein, ist die Wirtschaft im Moment noch relativ stabil. Wie wütend werden die Amerikaner also sein, wenn die Räder abfallen und sich die wirtschaftlichen Bedingungen wirklich sehr schnell verschlechtern?

Während ich diesen Artikel schreibe, sind wir eine Nation, die am Rande weit verbreiteter ziviler Unruhen steht. Wie NBC News feststellte, wurden Kandidaten beider großen politischen Parteien in den letzten Wochen „körperlich angegriffen“… Bewaffnete Männer in Masken und taktischer Ausrüstung sind an sicheren Wahlurnen aufgetaucht. Kandidaten beider Parteien wurden tätlich angegriffen, Wahlhelfer eingeschüchtert. Und die Drohungen gegen Mitglieder des Kongresses haben sich verzehnfacht.

Eine Teufelsspirale aus Gewalt und Angst erzeugt bei vielen Wählern Angst, Paranoia und ein überwältigendes Gefühl der Angst, dass die Nation am Vorabend der Zerstörung steht, so eine wachsende Zahl von Untersuchungen zur öffentlichen Meinung. Ich fand es sehr interessant, dass NBC News bestätigte, dass es „ein überwältigendes Gefühl der Angst gibt, dass die Nation am Vorabend der Zerstörung steht“. Es kommt nicht oft vor, dass wir von den Mainstream-Medien ein so wahrheitsgemäßes Eingeständnis erhalten. Niemand kann behaupten, dass die Stimmung in diesem Land gerade „gut“ ist.

Tatsächlich ergab eine kürzlich durchgeführte Umfrage, dass zwei Drittel aller Amerikaner glauben, dass die USA „am tiefsten Punkt ihrer Erinnerung“ sind …  und mehr als ein Viertel berichtet, dass sie so gestresst sind, dass sie die meisten Tage nicht funktionieren können, laut einer kürzlich von der American Psychological Association in Auftrag gegebenen Umfrage, bei der mehr als drei -Viertel sagten, die Zukunft des Landes sei eine erhebliche Stressquelle in ihrem Leben.

Für Millionen von Amerikanern ist der Überlebenskampf von Monat zu Monat der Hauptgrund, warum sie so gestresst sind.

Eine 31-jährige Frau namens Cashe Lewis arbeitet oft „16 Stunden am Tag“, sie sucht jetzt nach einem dritten Job, und sie verkauft buchstäblich ihr Blut, damit sie sich Lebensmittel leisten kann … Cashe Lewis, 31, aus Denver, Colorado, hat zwei Jobs und versucht derzeit, einen dritten Job zu finden, um die jüngste monatliche Mieterhöhung von 200 Dollar für ihre Wohnung zu decken. Sie arbeitet tagelang als Barista bei Starbucks, behauptet aber, dass es schwierig war, genug Stunden zu bekommen, selbst wenn sie, wann immer sie kann, Zusatzschichten nimmt, da die Arbeitszeit im Rahmen des Vorgehens gegen gewerkschaftliche Organisierung durch das Management gekürzt wurde.

Nachts arbeitet sie in einem Supermarkt, weil die Arbeitszeiten zuverlässig sind, und arbeitet sechs Tage die Woche, oft 16 Stunden am Tag. "Ich bin die ganze Zeit erschöpft", sagte Lewis. „An dem einen Tag, an dem ich eine Woche frei habe, spende ich Plasma für zusätzliches Geld. Ich verkaufe buchstäblich mein Blut, um es zu essen, weil ich keine Wahl habe.“

Heutzutage sind viele Amerikaner „die ganze Zeit erschöpft“, aber fast alles, was unsere Führer tun, um unsere Probleme zu lösen, macht sie am Ende noch schlimmer. Eine weitere große Umfrage hat gerade herausgefunden, dass die Wirtschaft das wichtigste Thema für die US-Wähler ist, und ich denke, dass die Wahlergebnisse diese Stimmung deutlich widerspiegeln werden.

Es ist wahrscheinlich, dass die Republikaner nach diesen Zwischenwahlen mindestens ein Haus des Kongresses kontrollieren werden, und das bedeutet, dass es in Washington für mindestens die nächsten zwei Jahre zu einem Stillstand kommen wird. Und es ist auch wahrscheinlich, dass beide Seiten des politischen Spektrums nur noch wütender werden, wenn wir uns dem Jahr 2024 nähern. Interessanterweise werden wir genau in diesem Moment an einem Wahltag in den Vereinigten Staaten zum allerersten Mal in unserer Geschichte einen Blutmond sehen. Die bevorstehende totale Mondfinsternis wird auf vier verschiedenen Kontinenten sichtbar sein …

Skywatcher / Himmelsbeobachter,  auf vier Kontinenten haben nächste Woche die Chance, die letzte totale Mondfinsternis seit drei Jahren zu beobachten. Die Sonnenfinsternis findet am Dienstag statt, wobei der Mond blutrot wird, wenn er in den Schatten der Erde gleitet. Die himmlische Show wird für Zuschauer in Nord- und Mittelamerika, Asien, Australien, den pazifischen Inseln und Teilen Südamerikas zu sehen sein.

Viele halten einen „Blutmond“ für ein sehr schlechtes Omen.

Könnte es möglich sein, dass dies ein Zeichen dafür ist, dass wir wirklich „am Vorabend der Zerstörung“ stehen, wie NBC News behauptet? Und es sollte beachtet werden, dass dieser „Blutmond“ auch kommt, wenn der taurische Meteoritenschauer „brillante Feuerbälle“ auf unseren Planeten herabsendet …

Behalten Sie in der nächsten Woche oder so den Nachthimmel genau im Auge, um die Möglichkeit zu haben, einen außergewöhnlich hellen Meteor zu sehen, denn es besteht die Möglichkeit, dass die Erde auf einen Schwarm ungewöhnlich großer Partikel trifft, die in der Lage sind, Augen-C zu erzeugen  wirklich brillante Feuerbälle zu zünden, die Art, die die ahnungslose Öffentlichkeit dazu bringt, die Polizei zu rufen.

Jedes Jahr um diese Zeit passiert die Erde einen breiten Trümmerstrom, den der periodische Komet Encke hinterlassen hat. Das staubige Material dieses Kometen trifft mit etwa 30 km pro Sekunde auf die Erdatmosphäre und verbrennt, wodurch der tauridische Meteorschauer entsteht. Am Ende bedeuten diese „Zeichen am Himmel“ vielleicht gar nichts.

Aber ohne Zweifel sind wir ein Land, das am Abgrund steht. Heute früh bin ich auf eine Geschichte über einen 21-jährigen Mann gestoßen, der buchstäblich damit gedroht hat, einen republikanischen Politiker zu häuten, während er noch am Leben war … Ein Mann aus Chicago wurde festgenommen und angeklagt, nachdem die Behörden sagten, er habe Drohnachrichten für einen republikanischen Gouverneurskandidaten hinterlassen. Scott Lennox, 21, sagte in einer Nachricht, dass er Darren Bailey bei lebendigem Leibe die Haut abziehen werde, nachdem er die Familie des Kandidaten getötet habe, heißt es in einer Akte der Staatsanwaltschaft von Cook County, die The Epoch Times vorliegt.

„Er bringt sich besser selbst um, und wenn er es nicht tut, werde ich ihn töten“, sagte Lennox. Es ist definitiv eine sehr gefährliche Zeit, Politiker in Amerika zu sein. Allein am Sonntag gab es einen Bombenalarm, der die Stimmabgabe in New York City verhinderte, und die Polizei in Arizona untersuchte „Umschläge mit weißem Pulver“, die im Wahlkampfbüro von Kari Lake aufgetaucht waren … Inmitten des Wahlkampfs verstärkten am Sonntag zwei Vorfälle die Spannung, einer in Manhattan und einer in Phoenix. Ein Bombenalarm an einem Ort für vorzeitige Wahlen in East Harlem stoppte vorübergehend die Stimmabgabe, obwohl die NYPD sagte, die Drohung habe nichts mit der Wahl zu tun. Die Abstimmung wurde nach kurzer Verzögerung wieder aufgenommen. In Phoenix ermittelte die Strafverfolgungsbehörde, nachdem Umschläge mit weißem Pulver im Wahlkampfbüro des GOP-Gouverneurskandidaten Kari Lake eingetroffen waren.

Wir sind wirklich eine Nation, die im Chaos versinkt. Aber wenn Sie denken, dass die Dinge jetzt schlecht sind, warten Sie einfach, bis Sie sehen, was vor Ihnen liegt. Unabhängig von den Ergebnissen dieser Wahlen werden die Spaltungen, die dieses Land plagen, immer tiefer werden. Ein Haus, das in sich gespalten ist, wird sicherlich fallen, und wir scheinen auf Zeiten zuzusteuern, die unsere nationale Einheit buchstäblich in Stücke reißen werden.

Geschwister, so sieht die Stimmung in der USA aus, da braucht es Chaos, damit Kriegsrecht ausgerufen werden kann. Es sieht nicht gut aus, die Welt steht am Abgrund, als Sahne-Stückchen kommt der Atomkrieg, der unnützige Esser verpulverisiert. Aus dem will Jeschua uns retten, ich hoffe wirklich in den nächsten 10 Tagen, sonst kommt eine Herausforderung für mich, die ich alleine nicht bewältigen kann. Ich könnte für mehre Tage nicht einmal in dieser Wohnung wohnen, wegen dem Staub. Ich habe mal wieder die halbe Nacht nicht geschlafen, so etwas darf an den Tagen gewiss nicht passieren, darum darf ich nicht in dieser Wohnung sein. Ich möchte keine Atemnot, geschweige einen Asthmaanfall bekommen. Also, die nächsten 10 Tage muss für mich ein Wunder geschehen.

25. Oktober 2022

Wegen der immer weiter steigenden Energiepreise hat sich ein Viertel der Familienunternehmen in Deutschland entschlossen, Stellen abzubauen. Im Frühjahr sahen darin nur 14 Prozent der Betriebe eine geeignete Maßnahme, um Kosten zu sparen, wie eine Umfrage der Stiftung Familienunternehmen unter 1.060 Firmen ergab. Demnach planen 90 Prozent der Betriebe, ihre Preise zu erhöhen oder haben dies bereits getan. Auch Produktionsstopps sind zunehmend ein Thema für die Familienunternehmen, wie 13 Prozent angaben (sechs Prozent bei der Umfrage im April). Der Vorstand der Stiftung Familienunternehmen, Rainer Kirchdörfer, bezeichnete die Ergebnisse gegenüber der Nachrichtenagentur dpa als eine „fatale Entwicklung“, die sich am Standort Deutschland beschleunige. Das sei ein „Alarmsignal“.

Immobilienblasen sind ein heikles Phänomen. Wenn ein Markt an Fahrt aufnimmt und die Preise steigen, bleibt es umstritten, ob dieser Markt überbewertet und von Spekulationen überschwemmt ist oder ob er einfach eine starke Nachfrage verzeichnet. Wenn eine Blase platzt, ist das im Nachhinein natürlich ganz offensichtlich. Ein häufiges Warnsignal ist, wenn sich die Preise von den lokalen Einkommen und Mieten abkoppeln. Auch Ungleichgewichte in der Realwirtschaft, wie z. B. eine übermäßige Bautätigkeit und Kreditvergabe, können auf eine entstehende Blase hinweisen. Die obige Karte, die auf Daten aus dem "Real Estate Bubble Index" der UBS basiert, untersucht 25 Städte weltweit und stuft sie nach ihrem Blasenrisiko ein.

Seit 1. August herrschen verschärfte Vorgaben zur Immobilienkreditvergabe. Die Auslegung der zugrunde liegenden Verordnung durch die Finanzmarktaufsicht (FMA) hat nun Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) auf den Plan gerufen.Er forderte die Prüfung einer Lockerung. „Aufgrund der verschärften Bedingungen für die Kreditvergabe tritt zunehmend die Situation ein, dass die Menschen in unserem Land nicht mehr in der Lage sind, Zugang zu Krediten zu erlangen“, kritisierte er in einem Brief an die FMA-Chefs.

Selbst in Schweden hat kaum jemand etwas über Castellum AB gewusst. Doch der überstürzte Verkauf von 40 Millionen Aktien des Immobilienunternehmens Anfang dieses Monats wird von einigen inzwischen als Vorbote für die Zukunft des europäischen Immobilienmarktes gesehen. Der Verkäufer, M2 Asset Management AB, begründete seine Entscheidung mit sinkenden Marktpreisen, die seine „Fähigkeit zur Erfüllung seiner finanziellen Verpflichtungen” beeinträchtigt hätten. Der Rückzug eines Großaktionärs ist eine weitere Episode in einem turbulenten Jahr, in dem sich der Börsenwert der schwedischen Immobilienunternehmen halbiert hat. Mit einer Entspannung ist kaum zu rechnen. Nach Bloomberg zusammengestellten Daten muss der Sektor im kommenden Jahr Schulden in Höhe von umgerechnet gut 10 Milliarden Euro zurückzahlen. Bis Ende 2026 hat der Bereich einen Refinanzierungsbedarf von etwa 42 Milliarden Euro.

11:50 Uhrzeit  Ich möchte euch an etwas erinnern, an den Petrodollar    Petrodollar ist die umgangssprachliche Bezeichnung für diejenigen Deviseneinnahmen, welche die erdölexportierenden Länder aus dem Export von Erdöl und dessen Abrechnung in US-Dollar erzielen. Der Wortbestandteil Petro steht für Erdöl (englisch petroleum), vgl. Petrochemie.

Viele Länder verabschieden sich aus diesem Zahlungssystem, wie China & Russland und viele andere Länder. Die USA muss den Krieg  in der Ukraine gewinnen, darum wird es zur Eskalation kommen. Wenn dem nicht so ist, wird der Petrodollar  auch den Bach herunter gehen und die USA als Weltbeherrscher ebenfalls. Geschwister, es wird in allen bereichen knallen, auch in den Finanzen!

17. Oktober 2022

ModusIlliquidity Causing Full-Blown Panic In World Markets  ModusIlliquidität verursachte ausgewachsene Panik auf den Weltmärkten

Übersetzung: Gold steht vor einem Höhenflug, da ein starker und illiquider Dollar die Welt schwächt Am 16. Oktober berichtet (King World News)  – Matthew Piepenburg, Partner bei Matterhorn Asset Management: Man kann nicht genug betonen, wie gefährlich die aktuelle Makrolage im Gefolge eines absichtlich starken, aber zunehmend illiquiden Dollars ist.

Der illiquide Dollar: Wir haben es Ihnen gezeigt

Im Laufe der Jahre habe ich viel über den US-Dollar und die ironische Mischung (sowie Gefahr) seiner Überschöpfung bei gleichzeitigem Mangel an Liquidität geschrieben und berichtet. Diese seltsamen Liquiditätskräfte, wie sie seit der ersten Repo-Krise Ende 2019 argumentiert wurden, kombiniert mit einem jetzt bewaffneten USD auf dem Rücken absichtlich steigender Zinsen durch eine in die Enge getriebene und Volcker-Wanabe-Fed, konvergieren alle, was eine kurzfristige Macht für den Greenback bringt und dies bedeutet ein längerfristiges Elend für fast jede andere Anlageklasse und Wirtschaft in einem jetzt offen zerbrochenen globalen Finanzsystem.

Was die krasse Realität/das Risiko dieses illiquiden Dollars anbelangt, wäre es viel besser, anstatt nur zu sagen „wir haben es Ihnen gesagt“, es Ihnen „noch einmal zu zeigen“, indem Sie ausdrücklich auf einen früheren Bericht verweisen, der im Dezember 2021 veröffentlicht wurde mit dem Titel „Dollar-Illiquidität – Der ironische, aber ignorierte Funke der nächsten Krise“. Seit der Erstellung dieses Berichts vor etwas mehr als 10 Monaten lohnt es sich, die Auswirkungen eines illiquiden Dollars und der Finanzkrise, vor denen wir damals gewarnt haben und die wir heute vorfinden, noch einmal zu betrachten.

Warum stark schwach ist.

Es mag sich intuitiv gut anfühlen, zu sehen, wie die eigene Währung alle anderen schlägt und somit die amerikanische Brust in einer Art stolzer Bewunderung für die stärkste Währung im Block aufbläst.Nichts könnte jedoch weiter von der Wahrheit entfernt sein…

Heute mit einem starken US-Dollar in der globalen Nachbarschaft zu prahlen, wäre in der Tat so, als würde man damit prahlen, der gesündeste (aber todkranke) Patient in einem überfüllten Hospizzentrum zu sein.

Am Ende fallen natürlich alle Fiat-Währungen auf den Wert ihres Papiers zurück, der, wie Voltaire erinnert, null ist. Oder wie J.P. Morgan vor Jahren warnte, Gold ist das einzige Geld, der Rest sind Schulden. Aber ich schweife ab… Einfach ausgedrückt ist der starke US-Dollar nur relativ stark, weil jede andere Währung sekundenschneller absackt, und dieser kollektive Rückgang eine direkte Folge des steigenden US-Dollars ist, der seine Inflation an seine Nachbarn exportiert und die Mobbing-Macht seiner Welt nutzt Reservestatus, um die Welt zu schwächen.

Lassen Sie uns erklären / graben.

Wie wir hierher gekommen sind. Wie also sind wir und der Rest der Währungen der Welt zu diesem peinlichen und fatalen Wendepunkt gekommen? Wie in den obigen und anderen Berichten angedeutet, liegen viele der Antworten in der ansonsten langen und schmutzigen Geschichte des Zentralbankbetrugs, des Derivatwahnsinns, der Repo-zu-Euro-Dollar-Verschleierung und der einfachen alten globalen Schuldensucht. Noch einmal, und trotz Billionen in gedruckten/mit der Maus angeklickten US-Dollars sind viele dieser Dollars alle im Sumpf eines hochgradig illiquiden Derivatemarktes und eines zunehmend illiquiden Euro-Dollar-Marktes verstrickt.  Hier bitte weiterlesen

Wall Street is worried something is about to break in markets. Here's where Jamie Dimon, Cathie Wood and 5 other top experts think the rupture will come.  Die Wall Street ist besorgt, dass an den Märkten etwas einbrechen könnte. Hier glauben Jamie Dimon, Cathie Wood und 5 weitere Top-Experten, dass der Bruch kommen wird.

Übersetzung: Befürchtungen, dass die Märkte kurz vor dem Zusammenbruch stehen, nehmen an der Wall Street zu – und einflussreiche Investoren und Experten wie Jamie Dimon, Cathie Wood und Larry Summers haben darauf hingewiesen, wo es zu einer Explosion im Finanzsystem kommen könnte. Anzeichen von Stress im System häufen sich, von plötzlichen Vermögensbewegungen über wachsende Bedrohungen der wirtschaftlichen Stabilität bis hin zu galoppierenden Ängsten vor einer Schieflage bei Großbanken wie der Credit Suisse.

Die politische Unordnung im Vereinigten Königreich hat die Risiken von Staatsanleihen und Renten offengelegt, die normalerweise als sichere Häfen angesehen werden. „Wir sehen mehrere Standardabweichungsbewegungen in Dingen wie der schwedischen Krone, in Treasuries, in Öl, in Silber, wie jeden anderen Tag. Das sind keine gesunden Bewegungen“, sagte Benjamin Dunn von Alpha Theory Advisors gegenüber CNBC. Viele Strategen machen die aggressive Kampagne der US-Notenbank zur Abkühlung der Inflation verantwortlich, indem sie die Zinsen so schnell wie nie zuvor anheben. Das hat die Anleiherenditen in die Höhe schnellen lassen und den Dollar auf 20-Jahres-Höchststände – was zu wirtschaftlichen Belastungen führt, die auf die Märkte übergreifen.  Hier weiterlesen

16. Oktober 2022

Übersetzung: (CAF), Herausgeberin des Solari Reports und ehemalige stellvertretende Wohnungsbauministerin (Bush 41 Admin.), sagt, was auf die Wirtschaft zukommt, ist Schmerz – und davon jede Menge. CAF erklärt: „Wir befinden uns entweder in einer großen Korrektur oder wir werden in eine Baisse (Markt) geraten, und vieles davon hängt von vielen verschiedenen Politiken ab. Wenn Sie sich das Geld ansehen, das herausgepumpt wird. . . zum Klimawandel, zu grüner Energie, Umwelt und all diesen Thesen und all diesen verschiedenen neuen Arten von Betrug, es hängt davon ab, wie sie Geld spritzen. Es handelt sich entweder um eine große Korrektur oder es könnte sich in einen Bären (Markt) verwandeln. Das kann man nicht sagen, weil es rein politisch ist.“

Verschiedene Fed-Präsidenten sagen immer wieder, die Zentralbank werde die Zinsen weiter erhöhen. Wieso den? CAF sagt: „Ich denke, sie werden die Zinssätze weiter erhöhen. Wenn Sie die Federal Reserve sind, spielen Sie ein globales Spiel, und was Sie tun müssen, ist, den Status der Reservewährung zu schützen. Für mich sieht es so aus, als hätten sie beschlossen, dass alle Mitglieder der BIZ (Bank für Internationalen Zahlungsausgleich) im Dollarkanal sein müssen. Sie tun alles, um den Marktanteil des Euro einzubrechen und diesen dann in das Dollar-Syndikat zu verschieben.

Ich denke, sie müssen den Dollar weiter nach oben treiben. Der US-Dollar-Index ist auf 113 gestiegen, und an einem Punkt lag er bei 114. Ein Analyst sagte, er würde auf 120 steigen. Sie haben den gesamten Frontier-Markt und die Schwellenländer in einer Bärenfalle, und das ist eine sehr bedeutende Macht.

Wenn Sie in den Wald gehen und den Bären erschießen, können Sie den Bären nicht verletzen, Sie müssen den Bären töten. Ich denke also, dass die Fed dies jetzt noch einige Zeit tun wird. Sie haben nichts dagegen, wie Sie aus der Pandemie gelernt haben, den Zusammenbruch der Kleinunternehmensseite der Wirtschaft oder den Zusammenbruch der Mittelschicht. . . .

Sie implementieren den „Going Direct Reset“. Sie führen einen Währungsreset durch. Was Sie sehen, ist eine grundlegende Umgestaltung des Regierungssystems auf dem Planeten Erde. Die meisten Vorteile des Dollarsystems ergeben sich aus den Vorteilen der Reservewährung und der Möglichkeit, Geld, das Sie aus dem Nichts drucken, gegen echte Arbeit und echte Waren weltweit einzutauschen. Das ist ein enormer Vorteil, und sie werden diesen Vorteil schützen. Wenn sie diesen Vorteil nicht schützen, laufen sie Gefahr, dass alle den Kanal verlassen.

Das versuchen die Chinesen und Russen. Sie versuchen, aus dem Dollarkanal herauszukommen und versuchen, wirtschaftliche Widerstandsfähigkeit zu schaffen und außerhalb des Kanals zu handeln. Was die Fed und das Dollar-Syndikat versuchen, ist, diesen Kanal zu schützen. . . . Es ist ein globales Reengineering der Regierung. Es ist 100 % Machtpolitik, und es ist ein Krieg.“

Kurz gesagt, die Fed wird den Dollar und den Status der Weltleitwährung verteidigen, egal wie stark der Aktienmarkt zusammenbricht, egal wie stark die Wirtschaft zusammenbricht, egal wie stark der Anleihemarkt zusammenbricht und egal wie stark der Immobilienmarkt zusammenbricht.

Abschließend sagt CAF: „Hören Sie auf, ihnen zu helfen. . . .

Bankieren Sie nicht bei den großen Banken. . .

Verwenden Sie Bargeld, wann immer Sie können, und beten Sie. . . .

Dies ist in erster Linie ein geistlicher Krieg, und das Gebet ist das bestmögliche Navigationswerkzeug. Bei diesem Maß an Ungewissheit und Veränderungen gibt es unmöglich genug Experten, die Ihnen helfen können, und genug Zeit, ihnen allen zuzuhören. Man muss sich auf das Wesentliche konzentrieren. Du musst dich entscheiden, bist du hier, um frei zu sein oder bist du hier, um ein Sklave zu sein? Es gibt keinen Mittelweg mehr. Es gibt zwei Seiten, die eine führt zur Freiheit und die andere zur Sklaverei. Du musst auswählen."

Danach wird in dem Artikel auf das 58 Minütige Video hingewiesen, wo noch mehr Einzelheiten zu hören sind.

 Wie das Sprichwort in der Hood sagt: „Paybacks are a m##########r.“ (Rückzahlung sind eine....

Dies beschreibt perfekt die Rückzahlung, die Russland diese Woche an die Ukraine liefert, nachdem ein großer Teil der Kertsch-Brücke, die Russland mit der Krim verbindet, in die Luft gesprengt wurde. Russland hat eine riesige Welle von Luftangriffen in der gesamten Ukraine ausgelöst, was Russland seit Beginn der Invasion nicht mehr getan hat. Das ist nicht die einzige Eskalation. Letzte Woche hat Putin einen neuen General beauftragt, das Kommando über den Ukraine-Krieg zu übernehmen. Er wird als „skrupellos und brutal“ beschrieben. Dies ist ein Zeichen dafür, dass in der Ukraine die Handschuhe ausgezogen sind. Dieser Konflikt hat mehrere Stufen erreicht und wird in absehbarer Zeit nicht enden. Beide Seiten nennen sich jetzt gegenseitig Terroristen, und der Westen schickt noch mehr Geld und Waffen in die Ukraine.

Die frühere Kongressabgeordnete Tulsi Gabbard gab diese Woche ihren Austritt aus der Demokratischen Partei bekannt. Gabbard sagt: „Die heutige Demokratische Partei ist jetzt vollständig unter der Kontrolle einer elitären Kabale von Kriegshetzern, die von feiger Wachheit getrieben werden. . . und es ist anti-weiß.“ Gabbard stolpert jetzt über den pensionierten Armeegeneral Don Bolduc, der der republikanische Kandidat für den US-Senat in New Hampshire ist. AOC wurde kürzlich in ihrem Kongressbezirk in New York City heftig kritisiert, weil sie einen Atomkrieg in der Ukraine forderte und finanzierte. Übrigens ist Bidens echte Zustimmungsrate laut meiner vertraulichen Quelle jetzt auf nur noch 9 % gesunken.

Die jüngsten Inflationszahlen sind erschienen, und die Nachrichten werden den Demokraten nicht helfen, die Zwischenwahlen zu gewinnen. Die Regierung sagt, die offizielle Zahl sei 8,3 %, aber jeder weiß, dass die Zahlen der Regierung eine Lüge sind. Die aktuelle Inflationszahl auf ShadowStats.com  ist die wahre Inflationszahl und beträgt 16,5 %, was laut Ökonom John Williams ein 75-Jahres-Hoch ist.

Die Hypothekenzinsen liegen jetzt knapp unter 7 % für ein 30-jähriges Wohnungsbaudarlehen, und die Fed verspricht, die Zinsen weiter zu erhöhen, bis die Inflation nachlässt. Was geht zuerst runter? Inflation oder die gesamte Wirtschaft? Es sieht immer mehr so aus, als wäre die Antwort  die gesamte Wirtschaft. Größte Depression, wir kommen, weeeeeeeee !!!!!!!Es gibt noch viel mehr in der 56-minütigen Nachrichtensendung.

Des weiteren habe ich noch dieses 3 Minuten Video gefunden: Oct 24th Will history repeat itself?   24. Oktober Wird sich die Geschichte wiederholen?   Diesen Kommentar will ich einfügen: I had a dream and in the dream I saw a golden tablet that said "October 24 Tribulation". I also saw a golden Menorah.   Ich hatte einen Traum und in dem Traum sah ich eine goldene Tafel mit der Aufschrift „Trübsal vom 24. Oktober“. Ich sah auch eine goldene Menora.

Wenn ich zu diesem Video die letzten Update aus dieser Rubrik  gegenüberstelle:  Timing der Entrückung    dann könnte an dem 24. Oktober einiges dran sein, wobei dies nicht der Termin der Entrückung bedeuten muss. In den aktuellen Update dieser Rubrik: Timing der Entrückung   habe ich eine Info weitergeleitet, dass die Herbstfeste falsch berechnet sein könnten. 

Hier heißt es: „Das Problem mit dem gegenwärtigen jüdischen Kalendersystem ist, dass es auf einem metonischen Zyklussystem aus dem 12. Jahrhundert von 19 Jahren basiert und nur etwa 50 % der Zeit korrekt ist. Das Problem mit dem System des 12. Jahrhunderts ist, dass sie ein riesiges Problem damit haben, zu bestimmen, wann der erste Tag des ersten jüdischen Monats beginnt. Wenn der erste Tag des ersten jüdischen Monats nicht richtig bestimmt werden kann, dann vermasselt es das ganze Jahr mit falschen Daten, wann die jüdischen Festtage sind. Dieses Problem wurde mit der kürzlichen Entdeckung der Schriften des alten jüdischen Historikers Flavius Josephus gelöst, der in seinem Buch The Antiquities of the Jews: The first Jewish month (Nisan Zurück in die Zeit Jesu, begann mit der Sichtung des 1. Neumondes, wenn die Sonne in der Widder-Konstellation steht. Dies ist in diesem Jahr nicht der Fall gewesen, darum ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Yom Teruah erst am 27. Oktober 2022 ist.“

Für mich würde dies bedeuten, ich muss hier keine Kisten packen, um in eine andere Wohnung zu ziehen, wobei es keine freie kleinen Wohnungen mehr gibt, die ich bezahlen könnte. Wie auch immer, für mich könnte es ein Umzug in meine Himmlische Wohnung bedeuten. Ich werde ein Umfeld haben, wo es keinen Hass sondern nur Liebe gibt.

Das war damals, was jetzt kommt ist viel schlimmer:  Crash 1929 Börse, deutsch   Jetzt kommt noch der Atomkrieg dazu und das Fehlen vom Heiligen Geist. Mit dem Fall der Atombomben ist es soweit, so wie Jeschua es mir im November 2007 zeigte. Alles scheint sich JETZT zu erfüllen, was ihr in der Rubrik meiner Visionen  lesen könnt.

Wenn in Europa ein Land wirklich hart getroffen wird, härter als jedes andere Land in Europa, dann ist es Deutschland. Umso mehr müssen wir jetzt bereit sein. Bei dieser Tatsache kann sich jeder vorstellen, wie groß meine Schmerzen sind, über diese vielen Diebstähle in meinem Keller. Denn was mir entwendet wurde, war niemals in einer Nacht möglich.