road of humbleness

Countdown Update ab Juni 2024

Der Countdown bis  Pfingsten / Schawout  hat begonnen!

Matthäus 25 Vers 1 Dann wird das Reich der Himmel zehn Jungfrauen gleichen, die ihre Lampen nahmen und dem Bräutigam entgegengingen. 2 Fünf von ihnen aber waren klug und fünf töricht. 3 Die törichten nahmen zwar ihre Lampen, aber sie nahmen kein Öl mit sich. 4 Die klugen aber nahmen Öl in ihren Gefäßen mitsamt ihren Lampen. 5 Als nun der Bräutigam auf sich warten ließ, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein.

6 Um Mitternacht aber entstand ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt! Geht aus, ihm entgegen! 7 Da erwachten alle jene Jungfrauen und machten ihre Lampen bereit. 8 Die törichten aber sprachen zu den klugen: Gebt uns von eurem Öl, denn unsere Lampen erlöschen! 9 Aber die klugen antworteten und sprachen: Nein, es würde nicht reichen für uns und für euch. Geht doch vielmehr hin zu den Händlern und kauft für euch selbst!
10 Während sie aber hingingen, um zu kaufen, kam der Bräutigam; und die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit; und die Tür wurde verschlossen. 11 Danach kommen auch die übrigen Jungfrauen und sagen: Herr, Herr, tue uns auf! 12 Er aber antwortete und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Ich kenne euch nicht!
13 Darum wacht! Denn ihr wißt weder den Tag noch die Stunde, in welcher der Sohn des Menschen kommen wird.
      Update
 
14. Juni 2024 / 8. Sivan 5784

Heute vor 43 Jahren  befand ich mich um diese Uhrzeit noch unter großem Schock, nachdem ich gegen 2 Uhr in der Nacht vom Blitz getroffen wurde. Dieses Traumata begleitet mich jetzt so viele Jahre, weil ich weiß dass ich weiß, der Weg in den Himmel ist nicht nur allgemein schmal, sondern auch für Christen. Es reicht nicht aus an Jesus / Jeschua zu glauben und die die Kirche zu gehen, sondern wir müssen auch Seine Gebote halten. Johannes 14,15 Liebt ihr mich, so haltet meine Gebote!  Was die Gebote sind, dies sagt uns die Bibel klar und deutlich, leider beherzigen dies sehr viele Christen nicht. Persönlich habe ich sehr viel Ehrfurcht, besonders weil ich ständig so viele Fehler mache, wobei ich doch Jeschua nur gefallen will. Es ist zum heulen, dass ich so oft in die Falle laufe, was ich nicht will. Eines ist so klar, je weniger ich Kontakte mit anderen Menschen habe, umso weniger sündige ich mit meiner Zunge.

Jakobus 3,6 Und die Zunge ist ein Feuer, eine Welt der Ungerechtigkeit. So nimmt die Zunge ihren Platz ein unter unseren Gliedern; sie befleckt den ganzen Leib und steckt den Umkreis des Lebens in Brand und wird selbst von der Hölle in Brand gesteckt.

Als ich diese Schlagzeile sah, da wusste ich ganz sicher, die Amis lassen es jetzt krachen. Todesstoß für das US-Finanzsystem: Saudi-Arabien gibt den Petrodollar auf und tritt der mBridge-Währung bei
Bestätigen Sie Kriegsnachrichten rund um die Uhr

Diese deutsche Webseite berichtet, wie mutig der Schritt von Saudi Arabien doch ist. Wer nicht weiß was der Petrodollar bedeutet, möge sich hier schlau machen. Der Petrodollar ist der einzige Grund, warum die USA ihr Finanzsystem noch nicht zusammengebrochen ist.  Da die Saudis sich jetzt offiziell daraus verabschiedet haben, wird es eng. Was ist die Reaktion darauf? Krieg, ein Weltkrieg.

Was passiert in kürze? Es wird einen Finanzzusammenbruch geben, auch dies zeigte Jeschua mir, wird vor der Entrückung geschehen. Ich wusste die ganze Zeit, mein Jahrestag wird dieses Jahr ein besonderer Tag sein und es ist so gekommen!

Wie ihr wisst, habe ich ein allergisches Asthma, und über 26 / 27 Jahre muss ich Aarane sprühen, allerdings sagen die Krankenkassen jetzt, dieses Medikament ist zu teuer und darf nur mit besonderer Begründung vom Arzt verschrieben werden. Mein Problem ist, ich wohne erst 9 Monate in Fulda und hier kennen die Ärzte mich nicht. Ich müsste aus diesem Grund 300 km nach Hagen fahren und dort Ärzte konsultieren. Etwas was ich unmöglich machen kann, ansonsten bekomme ich nur ein Privat Rezept und muss für die N3 90 Euro zahlen, was ich mir unmöglich leisten kann. Ohne das Spray  habe ich ein ernsthaftes Problem. Nun hoffe ich stark, mit dem auszukommen, was ich noch habe, bis zur Entrückung!

13. Juni 2024 / 7. Sivan 5784
 
Schawuot ist vorbei! Nachdem was ich in den Weltmedien lese / sehe, kann ich sehen wie perfekt sich erfüllt, was Jeschua mir zeigte. In der Nähe eines Wallfahrt Festes, ist der große Krieg. Es kommt erst das Wallfahrt Fest, dann die Katastrophe und dann der Krieg. Wie nahe der ist, oder was die Medien noch bringen, lässt annehmen, bis zum Oktober könnte es nicht mehr dauern, denn am 17. Oktober 2024 ist erst das nächste Wallfahrt Fest. Hmmmm, ausgerechnet an dem Tag, würde sich mein Erlebnis mit Satan jähren, welches ich am 17. Oktober 2024 hatte. Sollte es noch so lange dauern, ich bin für alles offen, auch den Gedanken bis zum Laubhüttenfest. Die aktuelle Weltsituation zeigt deutlich, dieses Jahr steht die Wellt in Flammen.

Jetzt tönen die Trommeln kräftigt

Serbischer Präsident A. Vucic: „Wir werden in 3-4 Monaten einen Weltkrieg haben – Wir prüfen, was wir an Öl, Mehl, Zucker haben“ – Video mit den Aussagen
Was weiß der serbische Präsident? Schockierendes Interview in Schweizer Medien

Hier ist das YouTube Video mit deutschen Untertitel: Alle Zeichen stehen auf einen großen Krieg: Serbiens Präsident Vucic über die düstere Gegenwart

Wenn ich allerdings folgendes lese, kann ich mir schlecht vorstellen . bis zum 17. Okt. 2024 ist noch alles im grünen Bereich: Entscheidende Wahlen in Frankreich: Macrons Plan für einen Krieg zwischen Europa und Russland – Obligatorische Waffenlieferungen an Kiew für NATO-Staaten
Erste Flüge ukrainischer F-16 von NATO-Stützpunkten nach Odessa

Hmmmm, glaubt ihr die Nato wartet noch bis zum Oktober???? Albtraumhafte 24 Stunden für die ukrainische Notwehr mit 1.800 Opfern: Söldnerstützpunkte, Flughäfen, S-300-Anlagen und Waffendepots wurden getroffen
Kombinierter Angriff mit Drohnen, Kinzhal und Iskander

Etwas wichtiges ist mir aufgefallen: "Viele Christen wollen noch nicht in den Himmel, sie wollen hier Erweckung sehen und Rente, oder sonst welche Ereignisse erleben. Mir sagte vorgestern jemand am Telefon, er findet diese Welt sehr gut und möchte die Rentenzeit genießen, die in 4 Wochen beginnt. Des weiteren habe ich so viele Christen erlebt, die null Nah-Erwartung haben. Die geladenen Gäste, so sagt Jeschua dazu? Matthäus 22 Vers 1 Da begann Jesus und redete wieder in Gleichnissen zu ihnen und sprach: 2 Das Reich der Himmel gleicht einem König, der für seinen Sohn das Hochzeitsfest veranstaltete. 3 Und er sandte seine Knechte aus, um die Geladenen zur Hochzeit zu rufen; aber sie wollten nicht kommen. 4 Da sandte er nochmals andere Knechte und sprach: Sagt den Geladenen: Siehe, meine Mahlzeit habe ich bereitet; meine Ochsen und das Mastvieh sind geschlachtet, und alles ist bereit; kommt zur Hochzeit! 5 Sie aber achteten nicht darauf, sondern gingen hin, der eine auf seinen Acker, der andere zu seinem Gewerbe; 6 die übrigen aber ergriffen seine Knechte, mißhandelten und töteten sie. 7 Als der König das hörte, wurde er zornig, sandte seine Heere aus und brachte diese Mörder um und zündete ihre Stadt an. 

Ausgerechnet darüber hatte ich 2007 eine offene Vision. In der Gebetsnacht der Gemeinde, sah ich das Gleichnis aus Matthäus 22 wie ein Film vor meinen Augen, die Vision endete bei den geladenen Gästen! Nach all den Jahren dürfte dieser Teil begonnen haben:  8 Dann sprach er zu seinen Knechten: Die Hochzeit ist zwar bereit, aber die Geladenen waren nicht würdig. 9 Darum geht hin an die Kreuzungen der Straßen und ladet zur Hochzeit ein, so viele ihr findet! 10 Und jene Knechte gingen hinaus auf die Straßen und brachten alle zusammen, so viele sie fanden, Böse und Gute, und der Hochzeitssaal wurde voll von Gästen. 

Wie sollte es auch anderes sein, wenn die geladenen Gäste nicht einmal jetzt, die Zeichen erkennen und in der Nah-Erwartung und Vorfreude sich befinden? Nein, viele Christen greifen andere an.

Pastor Shares Terrifying Vision of HELL!! What He Saw Will Shock You.  /  Pastor teilt erschreckende Vision der Hölle!! Was er sah, wird Sie schockieren.

Hier ist das Thema worum es geht. Der Bruder gibt erst einen Hinweis auf Mary K. Baxter ihr Erlebnis, dabei musste ich sofort an die Angriffe denken, die seit 2015 kommen, nachdem behauptet wird, diese große Frau Gottes und ich kleines Licht Ulrike, sind faule Früchte, was unser Zeugnis aus der Hölle betrifft. Ausgerechnet heute Nacht, jährt sich dieses Erlebnis zum 43 mal.

Ich beginne mit der 3. Minute, wo der Pastor den Hinweis auf Jeschua gibt, der mehr vor der Hölle gewarnt hatte, als dass ER vom Himmel sprach.

 Der Pastor sagte, Er warnte die Menschen. sagte, wenn du, nach einer Frau mit deinem Auge gierst, hast du Ehebruch begangen, weißt du, sagte er, im nächsten Atemzug, also wenn dein Auge dich zur Sünde verleitet, reiß es aus, es ist besser, mit einem Auge ins Leben zu gehen als mit zweien in die Hölle und doch sind Lust und Unmoral in unserer Gesellschaft weit verbreitet, und niemand kümmert sich darum.
Niemand hat einmal Angst, und Jesus sagte, wenn dein Auge dich zur Sünde verleitet, reiß es aus, denn du wirst in die Hölle kommen, wenn du mit Lust stirbst, sagte er.
Weiter sagt der Pastor, wenn du deinen Bruder hasst, kommst du in die Hölle, so steht es in der Bibel.
Jesus sagte, wenn du hasst, bist du ein Mörder, ja, aber wir wissen es nicht hören irgendwas darüber, es gibt vor Gott sowieso keine Angst.


Also betete der Pastor und sagte, er wüsste nicht ob Jesus sein Gebet erhören wird,  aber er  betete wie folgt: "Gott, zeigst du mir die Hölle, nicht weil ich sie sehen will, ich wollte sie nicht sehen, aber ich wollte, dass mein Herz berührt wird, weil ich es will, ich will es persönlich fühlen, was Gott fühlt, ich möchte mit der Art übereinstimmen, wie er denkt.
Nein, nicht mit der Art, wie alle in der Kirche denken, ich möchte mit ihm im Einklang sein, also betete ich, und nach ein paar Wochen hatte ich diese Erfahrung, ich wurde an einem Dienstagnachmittag sehr müde, ich konnte nicht wach bleiben sagte der Pastor.
Darum verließ  er das Kirchenbüro und ging nach Hause, um ein Nickerchen zu machen, was er noch nie zuvor getan hatte. So gegen 15 Uhr ging er ins Haus und ging ins Bett und schlief gleich ein.
Dabei wurde er von der Stimmung mitgerissen als ob er in  einem Kino war. Es waren  35 Leute im Kino, ich sah einige der Leute, die ich erkannte, das ist mehr als ein Traum. Der Pastor sah Bobby Connor Paul Key  Davis, Rick Joyner und  Bob Jones. Es waren vier Leute, die er im Kino erkannte  die anderen kannte er nicht, dann  war er irritiert, weil der Projektor nicht lief und nichts gezeigt wurde darum war er auch irritiert.
 Er war verärgert, warum kümmert es niemanden im Kino, dass der Projektor nicht an ist?
 Er kannte die Interpretation dieser Erfahrung noch nicht, also sagte er sich, er werde den Netzschalter suchen damit er den Strom anmachen kann. Der Pastor sah sich im Raum um und suchte, bis er ihn fand.


 Dann legte er die Hand auf den Schalter, um den Projektor  anzuschalten, dabei kam ihm dieser Gedanke, hast du die Autorität, das zu tun?
Du solltest besser einen Manager um Erlaubnis fragen, also mit seiner  Hand auf dem Schalter suchte er den Raum ab, um zu sehen, ob da ein Manager war.


Da war der Prophet Bob Jones, der neben Rick Joyner saß, und er hatte eine Uniform an und auf seinem Hemd stand ...Manager. Also sah er ihn an, es war so real und  sah ihm in die Augen.

Dann fragte er Bob, ob er den Projektor anschalten soll, darauf  nickte Bob. Nachdem der Projektor lief begann der Film zu laufen.  Als alle das Geräusch der Rolle hörten, eilten sie alle 6:07 zu den Sitzplätzen, um zu sehen, was los war. Sofort sah er eine der Öffnungen von der Erde in die Hölle, er sah eine Tür aufgehen. Dann sah er eine Klinge wie eine große Raupe, oder ein  Traktor wie eine Baggerklinge und sie schob etwa 60 oder 65 Menschen in die Hölle und dann schlug die Tür zu.
(Kurze Zwischenbemerkung von mir: "Denkt an mein Zeugnis wie ich berichte eine große Tür gesehen zu haben, als ich in der Nacht vom 13. Juni 1981 auf den 14. Juni 1981 das Nahtoderlebnis hatte. Mich lässt es erzittern, denn heute ist der 13. Juni 2024.... genau 43 Jahre später."

Aber weiter in der Übersetzung des Videos: Der Pastor sagte, danach schlug die Tür zu, dann war da ein glitschiger, schleimiger, schleimiger, grüner Abhang, so schleimig, dass er wusste, dass wenn man die Klauen hatte wie ein Bär,  könnte man nicht verhindern, dass man hinunterrutscht. Es war eine dunkle Höhle in der Erde, so  dunkel und das ist nur ein kleiner Teil, aber es war ein Teich und es kochte und es war Urin und es war Urin und Kot. Er sagt ja, so etwas hat man schon mal gesehen, es war wie ein Abwasserkanal, Einen Abwasserkanal hat jeder schon mal gesehen, es kochte, es war ungefähr so groß wie dieser Raum, sagte der Pastor in dem Video.
 Was er sah,  es war Urin und Kot was kochte und es waren Seezungen dort, die auf und ab hüpften und sie gingen hinunter, dann sah er eine Hand hochkommen und es war turbulent, weil es kochte. Was er sah,  war dick, als würde man eine Suppe kochen (so würde ich es übersetzen)  die Blasen stiegen langsam auf wie Wasser kocht, wobei Wasser schnell kocht..

Eine langsame Blase, während es kochte, und eine Seele kam schreiend hoch und dann gingen sie wieder unter und er sah die Gesichter aller Leute fallen.(Wie übersetze ich das jetzt?)  Ich würde sagen, er konnte die Gedanken von jedem erkennen. Während sie hoch kamen und wieder herunter, der Pastor konnte die Gedanken von  60 Leuten, in einer Sekunde verstehen. Er wusste, was sie dachten, jeder einzelne von ihnen, keiner von ihnen dachte, bevor sie starben, wenn ich sterbe, komme ich in die Hölle.  Alle dachten, sie wären in Sicherheit alle  dachten, sie wären in Sicherheit, bevor sie starben.

Nun, als die Tür zuschlug, sah er auch das ganze Entsetzen in ihren Gesichtern alle von ihnen erhielten die sofortige Offenbarung, ihr seid verdammt für immer ihr seid für immer verdammt und ihr werdet nie mehr rauskommen.  Diese Erkenntnis durchbohrte sie alle, als sie alle in das kochende Ding fielen, sie alle hatten tiefe Reue und sie  schrien und heulten oh, was haben wir mit unserem Leben gemacht, was haben wir getan was haben wir getan, was haben wir getan? 
Dann sagt der Pastor, er sieht sie alle essen gehen. Wenn ich das richtig im Video verstehe, sagt der Pastor etwas von einer Entführung, die in dessen Gegend passierte, einer der Personen hatte er kennengelernt. Die Entführung ist 2002 gewesen, der Typ entführte zwei Mädchen und er nahm sie heraus und fuhr sie in die Wüste in der Nähe von XXXXXXXXX   und dieser Scharfschütze schoss auf ihn und tötete ihn, dann sagte der Pastor im Video, wie er ihn in die Hölle fahren sah. Dann wachte der Pastor auf und er  traumatisiert, sein Herz schlug ganz schnell und er schwitzte. Der Pastor fragte unseren Vater im Himmel, was er ihm sagen sagen will.

Innerlich hörte er die klare innere Stimme des Heiligen Geistes, er sagte: "Ich möchte meinen Leuten zeigen, verdammt zu werden, ich möchte, dass sie es sehen, aber sie wollen es nicht sehen, aber ich möchte, dass sie es sehen.  Weiter hörte der Pastor.... weil ich möchte, dass sie etwas dagegen tun.

Der Heilige Geist sagte zu dem Pastor, er sagte: Ich möchte, dass meine Leute etwas dagegen tun..............
Mehr kann ich gerade nicht übersetzen, weil ich durch mein Erlebnis noch immer traumatisiert bin, ein Erlebnis, welches genau 43 Jahre hinter mir liegt.

Zeitraum: So, 14.08.2005  -  Do, 13.06.2024
Länge des Zeitraums: 18 Jahre, 9 Monate, 4 Wochen, 2 Tage
Länge in Tagen: 6878 Tage
Länge in Wochen: 982 Wochen, 4 Tage

So lange ist es her, seitdem ich zum Wächter berufen wurde, damit ich mein Zeugnis berichte und den Christen sage, wenn sie nicht in Demut, Gottesfurcht und Nächstenliebe wandeln, werden sie an den Ort enden, woraus Jeschua mich errettet hatte. Es wird ein verwässertes Evangelium gepredigt, keine Buße und Demut, stattdessen wird den Leuten Honig um den Brat geschmiert, wenn dann jemand sein erschütterndes Erlebnis berichtet, wie ich es fast 19 Jahre tue, dann wird man zerrissen.

Mein Erlebnis ist noch so real in mir, darum habe ich auch oft Angst. Ich bitte Jeschua mir zu helfen, alles aufzuzeigen, was ich falsch mache. Wie gerne würde ich alles richtig machen, damit ER über mich nicht mehr traurig sein muss. Oftmals komme ich mir wie ein Versager vor, so auch heute, wo ich dieses Video zum Teil übersetzt habe.

 
 
11. Juni 2024 / 5. Sivan 5784
 
Leute, heute beginnt nach Sonnenuntergang Schawuot, vorher möchte ich das aktuelle Video von Ca. Preppper zeigen, wo er von dem Interview mit dem serbischen Präsidenten berichtet, der sagt, in spätestens 3 Monaten befinden wir uns im Atomkrieg. Ich habe gesucht, aber diese Rede nicht gefunden. ⚡BREAKING: "3 MONTHS UNTIL WW3"- VUCIC, F-16s TO LAUNCH FROM ROMANIA, RUSSIAN SUB NEAR FLORIDA
Ich fasse zusammen, was er über den Serbischen Präsidenten sagt: "Der serbische Präsident Alexander Vusc hat eindeutig erklärt, dass er glaubt, dass wir nur noch drei bis vier Monate von einer großen Konfrontation  zwischen der NATO und Russland entfernt sind und möglicherweise  vorher. Ich wiederhole, auf die Frage eines  Schweizer Interviewers, eines relativ neutralen  und überraschend streitsüchtigen  Interviewers, ob der Dritte Weltkrieg  unmittelbar bevorsteht oder nicht, antwortete der serbische Präsident dass er glaube, dass wir nur noch drei bis vier  Monate von einer großen Konfrontation  zwischen der NATO und Russland entfernt sind, möglicherweise  vorher. Und dass er den Auftrag für sein  Land  gab, alle  Reserven an Öl, Mehl, Zucker  und Salz zu überprüft, weil er nicht weiß, was  der morgige Tag bringen wird.
Dann sagte Ca. Prepper weiter, er würde jeden ermutigen, sich dieses 1 Stunde  lange, unglaublich düstere Interview anzusehen.
 
 
Jetzt sagt was ihr denkt, dass dieser Typ eine unvernünftige Person ist, so wie  ihn die westlichen  Medien charakterisieren.  Ich behaupte nicht, der beste Richter über  Charaktere zu sein. Ich habe einige Fehler in Bezug auf meine Einschätzung der Authentizität verschiedener Personen in  der Vergangenheit gemacht,, sagte Nate >>Ca.Prepper<< aber er kann mit Sicherheit sagen,  dass dieser Typ ein vernünftiger Mann zu sein scheint, und zumindest im Vergleich zu unseren Führern, die entweder lügen oder  unverständliches Geschätz von sich geben. Nun, so scheint er  keine aufrührerische Sprache  gegen seine Gegner zu verwenden, er verwendet  eine staatsmännische Sprache, er ist sehr  ausgeglichen und nicht sensationell, nicht  überheblich in seiner Sprache.
Ihr müsst  diesem Kerl wirklich zuhören, und wenn  er sagt, dass wir noch 3 bis 4  Monate haben, bevor wir den kinetischen  Rubikon des Dritten Weltkriegs überschreiten, weil die  unerbittlichen Forderungen Russlands und der NATO  in einer Sackgasse stecken, dann, meine Freunde,  müsst ihr euren Hintern in Bewegung setzen und nicht erwarten, dass die lügenden Medien, die  wahrscheinlich irgendwann das MEA in die Knie zwingen werden.
Wisst ihr, wenn ich zum Schweigen gebracht werde (sagte Ca. prepper) der dazu neigt, sehr unpolitisch zu sein, soweit es viele  Spinner hier auf YouTube betrifft, und das heißt nicht, dass ich  besser bin als diese Leute, es heißt nur,  ich neige dazu, bei vielen dieser Themen eher gemäßigt zu sein, sagt Nate.
Die anderen, sie schalten  die Gemäßigten aus, dann weiß man, dass die Lebensmittelkarten kommen, dann weiß man,  dass das Kriegsgesetz kommt, dann weiß man, dass der Kriegs-Lockdown kommt,  denn sie müssen jede abweichende Stimme zum Schweigen bringen, die das Boot zum Wanken bringen könnte.
 Ja,  bereiten Sie sich vor, bereiten Sie sich vor, so weit wie möglich.
(Mein Kommentardazu, bereitet euch vor, der Herr Jeschua / Jesus kommt.")
 
Wo ist dieses Interview, wer von euch kennt es. Bitte sofort mailen, damit ich es für die paar-tausend Webbesucher, die täglich online kommen, online stellen kann.

Der Torah Kalender sagt mir, am 16. Juli 2024  ist der 9. AV ......... der vordatierte Kalender sagt mir, der 9. Av ist erst am 13. August 2024......... Ja, beide Ereignisse, Schawuot, wie auch der 9. Av ... beides deuten auf Zeitpunkte hin, die wichtig in meinem Leben sind. Ein Tag nach Schawuot ist mein 43 Jahrestag, von der Rettung aus der Hölle. Ja, der 9. AV ist nicht nur mein Jahrestag von der Berufung zum Wächter, sondern auch der Jahrestag, an dem Israel am selben Tag wie ich berufen wurde, Gaza für falschen Frieden verlassen hat. Echt cool, weil von meiner Rettung aus der Hölle, bis zur Berufung zum Wächter, genau 8827 Tage liegen. Die Zahl 27 und 827 in meinem Leben!  

Michael Rood sagt, das der Name unseres Schöpfers JAHUWAH 6.827  mal in der hebräischen Bibel steht, was für mich ein erneuter Beweis über die Wichtigkeit dieser Zahl ist. Eines ist mir klar, der Feind darf nichts tun was Jeschua nicht erlaubt. Oftmals dauert es sehr lange, bis wir Gottes Plan für unser Leben erkennen, warum dieses und jenes geschehen muss. Eines dürfen wir nie vergessen, alles muss uns zum Besten dienen, sei es GUT oder BÖSE:

Was geschah am Neunten Aw?
Eine historische Übersicht

Am 9. Aw (Tischa beAw) gedenken wir einer ganzen Liste so schlimmer Katastrophen die diesen Tag offensichtlich als verwünscht gelten lassen.

Chronologisch gestalten sich dies Katastrophen so: Im Jahre 1313 vor dem Anfang der Zählung des bürgerlichen Kalenders: Die Israeliten sind in der Wüste, unmittelbar, nachdem sie den wundersamen Ausgang aus Ägypten erlebt haben und nun bereit sind, ins Versprochene Land hineinzugehen. Doch vorerst senden sie eine Kundschafterdelegation, die ihnen bei der Planung einer sorgfältige Kampfstrategie helfen soll. Doch die Spione kehren am 8. Aw zurück mit der Meldung, dass das Land uneinnehmbar ist. In dieser Nacht des 9. Aw klagen die Israeliten, dass sie eher nach Ägypten zurückkehren als sich von den Kanaanitern abschlachten lassen würden. G-tt ist über diese öffentliche Misstrauensäußerung gegenüber Seiner Macht sehr unzufrieden und lässt infolgedessen jene Generation nie ins Land Israel hineingehen. Nur ihren Nachkommen wird dieses Privileg nach weiteren 38 Jahren Wüstenwanderung gewährt.

Im Jahre 423 vor Beginn des bürgerlichen Kalenders wurde am 9. Aw der Erste Tempel zerstört. Fünf Jahrhunderte später, im Jahre 69 nach Beginn des bürgerlichen Kalenders, näherten sich die Römer dem Zweiten Tempel und setzten ihn in Brand, - zum Entsetzen der Juden, als diese bemerkten, dass ihr Zweiter Heiliger Tempel am selben Tag wie der Erste Tempel zerstört worden war.

Als die Juden sich gegen das Römische Regime auflehnten, erhofften sie in ihrem Anführer, Simon bar Kochba, die Erfüllung ihrer messianischen Erwartungen. Doch ihre Hoffnungen zerschlugen sich im Jahre 133 nach Beginn des bürgerlichen Kalenders, als die Jüdischen Rebellen in der Schlacht von Bejtar grausam niedergemetzelt wurden. Das Datum dieses Massakers war natürlich der 9. Aw.

Ein Jahr nach dem Niedergang Bejtars pflügten die Römer das Gebiet, auf dem der Tempel – unsere Heilige Stätte - stand, einfach um. Bis zum heutigen Tag soll keiner, dem sein Leben lieb ist, diese Erde betreten, ohne durch den speziellen Läuterungsprozess zu gehen.

Im Jahre 1290 nach Beginn des bürgerlichen Kalenders wurden die Juden aus England ausgewiesen, - und das war wieder an einem 9. Aw.

Im Jahre 1492, endete das Goldene Zeitalter Spaniens, als Königin Isabella und König Ferdinand anordneten, alle Juden aus ihrem Land zu vertreiben. Die Verordnung zur Ausweisung der Juden wurde am 31. März 1492 unterschrieben. Das viermonatige Ultimatum, an dem sich keine Juden mehr in dem Land, in dem sie bis dahin erwünscht waren und Wohlstand genossen wie nie zuvor, aufhalten durften, fällt aufs hebräische Datum 9. Aw.

Der Zweite Weltkrieg und der Holocaust sind nach Meinung der Historiker nur die lang hinausgeschobene Fortsetzung des Ersten Weltkrieges, der im Jahre 1914 begann. Und auch der Erste Weltkrieg begann, gemäss dem jüdischen Kalender, am 9. Aw.

Was können wir aus all dem lernen? Als Juden sollten wir darin eine weitere Bestätigung der Tatsache sehen, dass Geschichte nicht das Resultat von Zufällen ist. Alle Ereignisse, selbst die unerfreulichen, entsprechen dem G-ttlichen Plan und haben spirituelle Bedeutung. Die Botschaft der Zeit beweist, dass alles einen tieferen Sinn hat und auf ein bestimmtes Ziel zusteuert, selbst wenn wir es nicht verstehen.................

Ja Leute, mal sehen was wann passiert!!!

Ich brauche mal wieder Gebet. Ihr wisst das ich ein allergisches Asthma habe und regelmäßig sprühen muss. Als ich beim Arzt anrief, bezüglich eines neuen Rezeptes, hieß es, diesen Wirkstoff zahlt die Krankenkasse nicht mehr. Hallo, genau den brauche ich, dies seit mehr als 25 Jahren und plötzlich soll ich es auf Privatrezept selbst bezahlen. Gerade versuche ich erneut die Krankenkasse anzurufen, damit ich etwas erreichen kann. Bitte betet für mich. Die spinnen wohl, wenn ich nicht übernatürlich geheilt werde, dann habe ich ab sofort ein ernsthaftes Problem. Wisst ihr was Asthma Spray kostet? Die Apotheke sagte mir gerade, als Privat-Rezept kostet mich dass 97 Euro. Dies muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, wie oft ich diese Sprays benötige. Hammer.

18:39 Uhrzeit Vielleicht brauche ich auch kein Asthma Spray mehr: Frankreich, USA, Großbritannien befinden sich in ständiger Alarmbereitschaft: B. Putin übernimmt einen präventiven Atomschlag – S. Karaganows Vorschlag mit biblischen Bezügen
„Der Allmächtige hat uns mit Sodom und Gomorra den Weg gezeigt“

Die nuklear bewaffneten Nato-Länder Großbritannien, die USA und Frankreich befinden sich nach den jüngsten besorgniserregenden Entwicklungen in Russland in ständiger nuklearer Alarmbereitschaft.  Berichten zufolge hat Putin Sergej Karaganow, seinen Berater, der einen präventiven und begrenzten Atomschlag gegen Russlands Feinde befürwortet, um eine globale nukleare Apokalypse zu verhindern, „aufgewertet“.   

Der Dialog zwischen den beiden Männern ist aufschlussreich und erklärt den Atomalarm, der an die NATO gesendet wurde. Die NATO befürchtet, dass Putin die Anwendung der „Karaghanow-Doktrin“ übernommen hat, insbesondere nachdem er Änderungen an der russischen Nukleardoktrin zugegeben hat.

Deshalb hat Putin Karaganov beim Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg eine Schlüsselrolle zugewiesen und ihm die Möglichkeit gegeben, den präventiven Atomschlag zu analysieren und Fragen von Journalisten zu beantworten.
Das zweite Ziel bestand darin, dass das russische Volk versteht, worum es geht, und sich darauf vorbereitet . Genau dieses Ziel verfolgte die langjährige, vom russischen Staatsfernsehen live übertragene „Atomdebatte“.

Es ist sicher, dass es in den nächsten Tagen Entwicklungen aus den USA geben wird.  Hier ist ein Video dazu: Sergey Karaganov says God wants a nuclear escalation  /  Sergej Karaganow: Gott will eine nukleare Eskalation.

Putin wertete S. Karaganow auf – Der Dialog, der in der NATO Alarm schlug
B. Putin ernannte seinen „Falken“ und Berater S. Karaganow zum Moderator der Diskussion beim Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg. Karaganow, dessen Wahl sicherlich kein Zufall war, übte ständig und erdrückenden Druck auf B. Putin aus, indem er sogar biblische Referenzen verwendete.
Es folgten nukleare Empfehlungen und Kommentare von B. Putin. Putin wurde vor der Veranstaltung bei einem Treffen mit Karaganow gesehen.
„Wirst du für Aufsehen sorgen?“ fragt Putin.
„Ich glaube, deshalb haben sie mich genannt “, antwortet Karaganow.
Später präsentierte der bekannte Fernsehmoderator Kisseljow Karaganow und seine Doktrin im russischen Staatsfernsehen. Kisseljow sagte, er  „unterstütze einen präventiven und begrenzten Atomschlag gegen [Russlands] Feinde“ und erklärte, dass Karaganows Ansichten „die Diskussion [mit Putin] schärfen und viele Dinge im Detail erklären würden.“

Sergej Karaganow betonte dann, dass Russland die Eskalation dieses Krieges anführen müsse, sonst sei ein globaler Atomkrieg unvermeidlich.
Der Journalist Zarubin stellt Sergej Karaganow eine Frage:

Zarubin:
Woher kommt dieser Wunsch, die ganze Welt in nukleare Asche zu verwandeln? Ich weiß nicht, wie oft Sie heute vorgeschlagen haben, dass der Oberbefehlshaber (Putin) tatsächlich einen Atomkrieg beginnen soll.

Karaganow:
Sie liegen mit der Formulierung der Frage absolut zu 100 % falsch. Ich weiß, wenn wir nicht stetig auf der Eskalationsleiter nach oben klettern und nicht bereit sind, Atomwaffen einzusetzen, sind wir und die Welt zu einem großen Atomkrieg verurteilt.

Deshalb stelle ich dem Präsidenten die Frage: Versteht er die Verantwortung, die er gegenüber dem Land und nun der ganzen Welt trägt? Um das scheinbare Abgleiten der Welt in Richtung Atomkrieg zu stoppen, bedarf es unter anderem einer Entschlossenheit zu Atomwaffen. Ich verstehe Putins Zögern vollkommen. Wenn ich selbst über dieses Thema, den Einsatz von Atomwaffen, nachdenke, verspüre ich moralisches Entsetzen. Aber ich weiß auch, dass wir dem Untergang geweiht sind, wenn unsere Gegner wie die ganze Welt nicht begreifen, dass eine solche Möglichkeit besteht.

Wenn wir die Kernenergie ausbauen, können wir viele Leben retten. Der Westen kann zur Besinnung kommen.
Für eine nukleare Eskalation ist es vielleicht noch zu früh, aber wir müssen uns in diese Richtung bewegen.
Sie haben den Verstand verloren, besonders die Europäer. Zum dritten Mal in den letzten 100 Jahren werden wir in einen Krieg hineingezogen. Die Amerikaner sind etwas vorsichtiger.
„Der Allmächtige hat uns mit Sodom und Gomorra den Weg gezeigt“
An anderer Stelle in der Diskussion sagte Sergej Karaganow:
„Wenn wir nicht eskalieren, werden wir dann nicht sogar den Allerhöchsten verärgern?

Wir sollten dem Allmächtigen nicht böse sein, denn der Allmächtige hat uns einst den Weg gezeigt, als er Sodom und Gomorra mit Feuer und Regen zerstörte, weil es keinen anderen Weg gab.
Danach erinnerte sich die Menschheit daran und war viele Jahre lang vorsichtig, aber jetzt hat sie Sodom und Gomorra vergessen.

Vielleicht werden wir uns an diesen Regen erinnern und versuchen, die Menschheit oder den Teil der Menschheit, der seinen Glauben an Gott und seinen Verstand verloren hat, wieder zu verstehen. Putin: Es kann zu Änderungen in der russischen Atomdoktrin kommen
Kurz darauf gab der russische Staatschef Wladimir Putin in seiner Rede auf dem Internationalen Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (SPIEF-2024) am 7. Juni zu, dass sich die russische Nukleardoktrin unter den gegebenen Umständen ändern könnte.

„Die Atomdoktrin ist ein lebendes Organ. Daran können Änderungen vorgenommen werden“,  sagte Putin.Wir erinnern uns daran, dass Putin am 5. Juni bei einem Treffen mit Journalisten und Leitern der weltweit führenden Massenmedien im Lakhta Center sagte, dass die Vereinigten Staaten das einzige Land auf dem Planeten seien, das Atomwaffen eingesetzt habe. Die Vereinigten Staaten setzten 20-Kilotonnen-Atombomben gegen die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki ein, während die vorhandenen taktischen Atomwaffen der Russischen Föderation drei- bis viermal stärker sind.
„Unsere regulären Atomwaffen haben eine Stärke von 70 bis 75 Kilotonnen. Lassen wir uns also nicht nur zum Gebrauch, sondern auch zur Androhung des Gebrauchs treiben. Aus irgendeinem Grund glaubt der Westen, dass Russland sie niemals einsetzen wird. „Wir haben eine Atomdoktrin, schauen Sie, was da steht“,  sagte Putin damals........

 

Was sagt uns dies Geschwister? Der PC fährt jetzt herunter, denn Schawuot hat begonnen.

                 Happy Schawuot

 
9. Juni 2024 / 3. Sivan 5784
 
Herr Putin hat einmal gesagt zu wissen, Russland wird sich mit Konventionellen Waffen  ... gegen die Nato nicht verteidigen können. Bedenkt bitte wie groß Russland ist und wie viele Länder an Russland grenzen, wo die Nato eine potenzielle Gefahr sind. Darum muss Russland und wird Russland, sich mit Atomwaffen wehren müssen. Diese Tatsache haltet bitte im Hinterkopf, wenn ihr die aktuellen News lest.
Karten: Der NATO-Kriegsplan mit Russland: Transfer von 300.000 Soldaten durch Griechenland – Luftverteidigungswarnung in Piräus und Alexandroupoli
Die vier „Landkorridore“ der NATO sind bereit
 
US-amerikanischer B-52H-Bomber simulierte Atomangriff in Kaliningrad – Ukrainer griffen russischen Nuklear-Triaden-Stützpunkt an (Video)
Doppelschritt von NATO und Ukraine – Sie bringen Russland an die „nuklearen Grenzen“
 
Da meine deutschen Leser, durch mich auf die griechische Webseite gekommen sind, deren aktuellen Artikel ich gerade verlinkt habe, kann ich davon ausgehen, ihr habt lägst gelesen was WarNwes24/7 aus Griechenland  👍     schreibt. Zu diesen News möchte ich euch aber mit dem spirituellen konfrontieren.
Jeschua wurde in Matthäus 22 nach dem höchsten Gebot gefragt: 34 Als nun die Pharisäer hörten, daß er den Sadduzäern den Mund gestopft hatte, versammelten sie sich; 35 und einer von ihnen, ein Gesetzesgelehrter, stellte ihm eine Frage, um ihn zu versuchen, und sprach: 36 Meister, welches ist das größte Gebot im Gesetz? 37 Und Jesus sprach zu ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Denken«.[3] 38 Das ist das erste und größte Gebot. 39 Und das zweite ist ihm vergleichbar: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.[4] 40 An diesen zwei Geboten hängen das ganze Gesetz (Torah) und die Propheten.
 
Gott den Vater Jahuwah zu lieben und seinen Nächsten, auch denjenigen, der anderes tickt als man selbst. In keiner Bibelstelle lesen wir, die Gebote sind aufgehoben, nur weil man Träume und Visionen bekommt, die etwas negatives über eine  Person sagen. Wir werden vielmehr aufgefordert unsere Feinde zu lieben.
 
Matthäus 5,44 Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde, segnet, die euch fluchen, tut wohl denen, die euch hassen, und bittet für die, welche euch beleidigen und verfolgen,
 
Wie können da Träume und Visionen von Jeschua sein, die einen Christ auffordern, einen Glaubensbruder oder Glaubensschwester zu hassen, verfluchen, manipulativ gegen sie / ihn zu beten (was eindeutig Hexerei ist) .... Jeschua würde niemals etwas gegen Seine Anweisung einem Menschen sagen! Jeschua wird sich  immer an die Anweisungen der Bibel halten, wenn ER persönlich zu Seinen Kindern redet. Ich kann es schon nicht mehr zählen, wie oft ich auf Johannes hingewiesen habe, der klar und deutlich sagt, dass jeder der seinen Bruder hasst, ein Mörder ist. Nirgendwo schreibt Johannes zu seiner Mahnung, wir können hassen, wenn wir Träume und Visionen bekommen.
 
1. Johannes 2,9 Wer sagt, daß er im Licht ist, und doch seinen Bruder haßt, der ist noch immer in der Finsternis.
1. Johannes 2,11 wer aber seinen Bruder haßt, der ist in der Finsternis und wandelt in der Finsternis und weiß nicht, wohin er geht, weil die Finsternis seine Augen verblendet hat.
1. Johannes 3,15 Jeder, der seinen Bruder haßt, ist ein Mörder; und ihr wißt, daß kein Mörder ewiges Leben bleibend in sich hat.
1. Johannes 4,20 Wenn jemand sagt: »Ich liebe Gott«, und haßt doch seinen Bruder, so ist er ein Lügner; denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, wie kann der Gott lieben, den er nicht sieht?
 
Kein Mensch kann 100% sagen wann Jeschua kommt und die Gemeinde entrückt. Jeschua gibt Hinweise, er sagt deutlich, wir werden die Zeit erkennen, aber nicht den Tag und die Stunde. Dienstag den 11. Juni 2024 beginnt nach Sonnenuntergang Schawuot und endet am 12. Juni 2024 nach Sonnenuntergang. Am 13. Juni 2024 ist nach Mitternacht mein 43 Jahrestag, wo Jeschua mich aus der Hölle gerettet hatte. Für mich persönlich ist es eine ehrfurchtsvolle Zeit, möge sie für jeden von Euch auch sein. Denn Christen die lästern, hassen, verleumden und einiges mehr, werden NICHT in den Himmel kommen.
 
Jetzt zu Israel und den Breaking News mit Amir
Join  Pastor Barry and Amir Tsarfati for a detailed discussion about what’s going on in Israel. Judicial reform – What is it, and how is it affecting Israel? What’s that nation’s response to this reform? Is there a light at the end of the political tunnel in Israel?
Nehmen Sie an einer ausführlichen Diskussion mit Pastor Barry und Amir Tsarfati über die aktuellen Entwicklungen in Israel teil. Was ist die Justizreform und welche Auswirkungen hat sie auf Israel? Wie reagiert das Land auf diese Reform? Ist in Israel ein Licht am Ende des politischen Tunnels zu sehen?
 
Wichtig: Ich hatte wirklich große Probleme mit dem PC gerade, was übernatürlich war. Nichts funktionierte mehr, es ist ein Wunder, dass ich gerade überhaupt etwas online stellen kann. Dem Feind ärgert es wohl sehr, was ich hier mache???
 
Diesen Artikel wollte ich gerade online stellen, als plötzlich nichts mehr funktionierte:  Gantz expected to announce exit from government at rescheduled Sunday press conference

National Unity party chair set to speak at 8 p.m. after delaying planned Saturday departure from emergency coalition due to rescue of 4 hostages from Gaza

Gantz wird voraussichtlich seinen Austritt aus der Regierung auf einer auf Sonntag verschobenen Pressekonferenz bekannt geben. Vorsitzender der Partei der Nationalen Einheit wird voraussichtlich um 20 Uhr sprechen, nachdem der für Samstag geplante Austritt aus der Notstandskoalition aufgrund der Rettung von 4 Geiseln aus Gaza verschoben wurde....

Ich hörte vor kurzen, Gantz sei zwischendurch in der USA gewesen, der anschneidet für die Amis als Marionette geeinte wäre. Kein Wunder warum dieser Mann die Einheitsregierung verlassen will. Wie Amir über die Linken in Israel denkt, dies hat er oft  sehr deutlich gesagt.

Paul aus England hat vor über einem Jahr sich erneut an die Kaduri Weissagung erinnert:     NOW OR NEVER - Kaduri, Soshani, Kisma Prophecies.

Video:  Rabbi Claims Netanyahu FINALLY REVEALED the Jewish Messiah!

In 1997, during Netanyahu's first term as prime minister, he met with Rabbi Yitzchak Kaduri, who was one of the most influential Sephardic religious leaders of the 20th century. Kaduri died in 2006 at the age of 106. Rabbi Kaduri spoke a long message into the politician's ear. Rabbi Shmuel Shmueli, who was one of Rabbi Kaduri's followers, said that Kaduri had always said that Netanyahu would be in office for a very long time and that the Messiah would come after that. Before he died, Kaduri said that the Jewish Messiah would be coming soon and that he had met him a year before. So, who's the Jewish Messiah? and when will he come? Lets find out. euphrates river, new discoveries 2023, euphrates river drying up, euphrates river drying up 2023, the euphrates river, end of times, book of enoch, revelations, end of times, rapture, biblical archaeology, biblical, garden of eden, Jerusalem, third temple, Israel, Israel news, the prophecy, the rapture, rapture proof, yanuka, bible study, rapture dream, rapture dreams, rapture 2023, are the end times near, jesus end of times, prophecy, messiah, euphrates river, yanuka rav shlomo yehuda, yeshua, rabbi, netanyahu, benjamin netanyahu, israelites,

1997, während Netanjahus erster Amtszeit als Premierminister, traf er Rabbi Yitzchak Kaduri, einen der einflussreichsten sephardischen religiösen Führer des 20. Jahrhunderts. Kaduri starb 2006 im Alter von 106 Jahren. Rabbi Kaduri sprach dem Politiker eine lange Botschaft ins Ohr. Rabbi Shmuel Shmueli, einer von Rabbi Kaduris Anhängern, sagte, Kaduri habe immer gesagt, dass Netanjahu sehr lange im Amt bleiben und der Messias danach kommen werde. Vor seinem Tod sagte Kaduri, dass der jüdische Messias bald kommen werde und dass er ihn ein Jahr zuvor getroffen habe. Also, wer ist der jüdische Messias? Und wann wird er kommen? Lassen Sie es uns herausfinden. Euphrat, neue Entdeckungen 2023, der Euphrat trocknet aus, der Euphrat trocknet aus 2023, der Euphrat, Ende der Zeiten, Buch Henoch, Offenbarungen, Ende der Zeiten, Entrückung, biblische Archäologie, biblisch, Garten Eden, Jerusalem, dritter Tempel, Israel, Israel-Nachrichten, die Prophezeiung, die Entrückung, Entrückungsbeweis, Yanuka, Bibelstudium, Entrückungstraum, Entrückungsträume, Entrückung 2023, sind die Endzeiten nahe, Jesus, Ende der Zeiten, Prophezeiung, Messias, Euphrat, Yanuka Rav Shlomo Yehuda, Yeshua, Rabbi, Netanyahu, Benjamin Netanyahu, Israeliten,

Ein Artikel aus 2007.... Rabbi Kaduri: Jeschua wird der Messias sein

Wenn die Linken Netanjahu los werden wollen, möchte ich auch heute noch einmal an Netanjahu und den Bibelcode erinnern:  Netanjahu im Bibelcode

Vor Jahren haben schon prominente Rabbis gesagt, nicht nur einer, mehrere: "Netanjahu wird wiedergewählt und er wird solange regieren, bis der Messias kommt." Wenn die Linke ihn beseitigen will, auf welche Weise auch immer, dürfte es ja nicht mehr lange dauern, bis wir das Ergebnis erkennen.

 

Dieses Video wurde gestern hochgeladen:  Rabbi CONFIRMED That Netanyahu Will REVEAL Jewish Messiah SOON!

Hier die Beschreibung von diesem Video:   Recently, a Rabbi has made a bold claim that Netanyahu, yes, the Israeli Prime Minister, will reveal the Jewish Messiah next month! Can you imagine that? It's got everyone talking and speculating. So, let's dive into this video today to know more about this intriguing prediction and what it could mean for the future.

In Judaism, the Messiah is envisioned as the Jewish people's future savior and liberator. This figure is anticipated to be a king, or a religious leader anointed with holy oil, a practice rooted in Jewish tradition where kings and priests were consecrated this way. The concept of the Messiah originates from Judaism, with references in their holy scriptures to anointed kings and leaders. Interestingly, the title of Messiah wasn't confined solely to Jewish figures. For example, Cyrus the Great, a Persian king, was referred to as a messiah because he facilitated the rebuilding of the Jerusalem Temple. This broad application underscores the idea that a messiah is pivotal in delivering and supporting the Jewish people.

Kürzlich hat ein Rabbi die kühne Behauptung aufgestellt, dass Netanjahu, ja, der israelische Premierminister, nächsten Monat den jüdischen Messias enthüllen wird! Können Sie sich das vorstellen? Darüber wird in aller Welt geredet und spekuliert. Tauchen wir also heute in dieses Video ein, um mehr über diese faszinierende Vorhersage und ihre Bedeutung für die Zukunft zu erfahren. Im Judentum wird der Messias als zukünftiger Retter und Befreier des jüdischen Volkes angesehen. Diese Figur wird als König oder religiöser Führer erwartet, der mit heiligem Öl gesalbt wird, eine Praxis, die in der jüdischen Tradition verwurzelt ist, in der Könige und Priester auf diese Weise geweiht wurden. Das Konzept des Messias stammt aus dem Judentum, in dessen heiligen Schriften auf gesalbte Könige und Führer Bezug genommen wird. Interessanterweise war der Titel des Messias nicht nur jüdischen Persönlichkeiten vorbehalten. Beispielsweise wurde Kyros der Große, ein persischer König, als Messias bezeichnet, weil er den Wiederaufbau des Jerusalemer Tempels ermöglichte. Diese umfassende Anwendung unterstreicht die Idee, dass ein Messias eine zentrale Rolle bei der Befreiung und Unterstützung des jüdischen Volkes spielt............

Mein Kommentar: "Die aktuelle Situation schreit in Israel regelrecht nach einem Retter."

Young Benjamin Netanyahu on Palestine (1978)   Der junge Benjamin Netanjahu über Palästina (1978)

 

 
 
7. Juni 2024 / 1. Sivan 5784
 

Der Feind hält mich sehr beschäftigt und lässt sich immer wieder etwas neues einfallen, was mich töten könnte. Würde ich alles aufzählen, auch alles aktuelle, dann würde ich dem Feind nur Ehre geben.  Aber Jeschua ist Sieger!!!   Was dem Feind alles so eingefallen ist gleich, nachdem Jeschua auf übernatürliche weise bei der Allergie gestern eingegriffen hatte (dank auch euer Gebete) geht es mir wieder viel besser. Preis und ehe sei Jeschua!

So Geschwister, die Welt steht vor einer so großen Gefahr, die Medien müssten trommeln und den Europäern sagen, sie stehen zum großen Teil kurz davor, Pulverisiert zu werden. Ist Europa nicht ein Christlicher Kontinent? Sollten die Presseleute nicht viel mehr schreiben, die Bevölkerung soll ihr Leben mit unserem Schöpfer ins reine bringen. Blicke ich auf die alternativ Medien, dann wird mir Angst und Bange für meine Familie, die alle noch große Zukunftsträume hat. 

In dem deutschen Artikel heißt es, Putin zündelt in der Karibik      Hier wird über Putin seine Drohungen gelästert, hier wird den Leute gesagt, wie Putin über den Einsatz deutscher Waffen warnt. Es ist ja nicht so, als würde die Presse nicht bringen, aber es wird alles so verfasst, dass niemand glaubt, Putin würde ERNST machen. Russland wird als Schwächling dahingestellt, die Nato und die USA als die Unbesiegbaren. Schlimm an allen, die meisten Leute glauben es.

 

Jetzt möchte ich mich mit dem Newsletter von Amir beschäftigen: Shalom!

Es war ein wunderschöner Anblick, als wir gestern den Jerusalem-Tag feierten und die Straßen Jerusalems mit israelischen Flaggen überflutet sahen! Dieser Nationalfeiertag geht auf den Sechstagekrieg von 1967 zurück, als Israel die Stadt Jerusalem wiedervereinigte, nachdem es die Streitkräfte Ägyptens, Jordaniens und Syriens besiegt hatte. Damals haben wir nicht nur Jerusalem wiedervereinigt, sondern auch die Kontrolle über die Sinai-Halbinsel, den Gazastreifen, Judäa und Samaria (das Westjordanland) und die Golanhöhen erlangt!

Obwohl sich seitdem so viel geändert hat – unser Gott vollbringt Wunder und seine Pläne bestehen! >Von jungen Israelis, die auf dem Tempelberg beten und tanzen, bis hin zu den Menschen, die den ganzen Tag über ihre Flaggen schwenken, werde ich wieder einmal daran erinnert, dass Gott seine Versprechen erfüllt. Es trieb mir Tränen in die Augen, als ich den wunderschönen Anblick von Tausenden von Israelis sah, die an der Klagemauer tanzten und dabei laut einen bestimmten Psalm sangen: Psalm 28:9 Rette dein Volk, und segne dein Erbe; Hüte sie auch, und trage sie für immer.

Von der beinahe Vernichtung während des Holocaust bis hin zum Leben im Land unserer Vorväter – Gottes Gebote bleiben ungehindert. Ja, wir sind eine Nation, die derzeit mit politischen und geopolitischen Turbulenzen konfrontiert ist. Ja, wir haben sowohl mit internen als auch mit externen Bedrohungen zu kämpfen. Ja, der Großteil der Nation ist weiterhin geistig blind – aber das ist es auch schon. Ähnlich wie damals, als Gott seinen Bund mit Abraham schloss, als der Herr versprach, sein Volk durch den Propheten Hesekiel in das Land zurückzubringen, hing dies nicht von unserer Treue oder Rechtschaffenheit ab, sondern von seinem heiligen Namen!

Hesekiel 36:22-24  Darum sprich zu dem Haus Israel: So spricht Gott, der Herr: Nicht um euretwillen tue ich dies, Haus Israel, sondern wegen meines heiligen Namens, den ihr entweiht habt unter den Heidenvölkern, zu denen ihr gekommen seid. 23 Darum will ich meinen großen Namen wieder heilig machen, der vor den Heidenvölkern entheiligt worden ist, den ihr unter ihnen entheiligt habt! Und die Heidenvölker sollen erkennen, daß ich der Herr bin, spricht Gott, der Herr, wenn ich mich vor ihren Augen an euch heilig erweisen werde.  24 Denn ich will euch aus den Heidenvölkern herausholen und aus allen Ländern sammeln und euch wieder in euer Land bringen.

Ja, im Moment herrscht sowohl physisch als auch spirituell Chaos – nicht nur in Israel, sondern auf der ganzen Welt – aber ich kann Ihnen nicht sagen, wie sehr ich mich auf den Tag freue, an dem ich Zeuge dessen werde, was Gott als Nächstes durch Hesekiel versprochen hat.

Hesekiel 36:25-27  Und ich will reines Wasser über euch sprengen, und ihr werdet rein sein; von aller eurer Unreinheit und von allen euren Götzen will ich euch reinigen. 26 Und ich will euch ein neues Herz geben und einen neuen Geist in euer Inneres legen; ich will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben; 27 ja, ich will meinen Geist in euer Inneres legen und werde bewirken, daß ihr in meinen Satzungen wandelt und meine Rechtsbestimmungen befolgt und tut.

Zuerst kam die physische Wiederherstellung. Oh, wie sehr warte ich auf die spirituelle Wiederherstellung meines Volkes. Ja, wir zerstören die Hamas in Gaza! Ja, wir sind dabei, die Hisbollah im Libanon anzugreifen! Ja, der Terror wird aus dem Westjordanland sowie aus Syrien, dem Irak, dem Iran und dem Jemen weitergehen. Als israelischer Jude, der dem Messias folgt und fest an die Worte der Propheten glaubt, bin ich oft hin- und hergerissen zwischen dem Willen, zu sagen, was ich über den gegenwärtigen Krieg denke, und der Notwendigkeit, ruhig zu bleiben und die Dinge aus einer biblischen und viel breiteren Perspektive zu betrachten. Laut dem Propheten Hesekiel richtet sich der kommende große Krieg NICHT gegen den Iran und seine Stellvertreter, sondern gegen den Iran und seine Verbündeten. Der Iran wird sich einer von Russland angeführten Koalition anschließen. Dieser zukünftige große Krieg wird Israel in einem Gefühl der Sicherheit erwischen, aber mit Verbündeten, die ihm außer harten Protestworten keine Hilfe anbieten werden.

Aber Gott. Der Herr, der Bewahrer Israels, wird eingreifen und Israel auf übernatürliche Weise helfen. Er wird die Feinde Israels auf den Bergen Israels besiegen, während die Welt mit großer Ehrfurcht und Erstaunen zusieht! Da Sie das wissen, sagen Sie mir: Auf wessen Seite möchten Sie stehen? Während ich mich jetzt auf die neuesten Ereignisse in Israel und der Region begebe, möchte ich Sie daran erinnern, dass Sie sich am besten über die Ereignisse in der Welt auf dem Laufenden halten können – insbesondere über die, die Israel betreffen –, indem Sie meinen Telegram-Kanal abonnieren.

Link zu Armir sein Telegram Kanal  

Dies ist die zentrale Anlaufstelle für meine Nachrichten-Updates in Echtzeit. Sie können mir auch auf Instagram folgen, um Nachrichten-Updates in Form von Geschichten zu erhalten.

Der Nahe Osten Hisbollah

Während die Lage mit der Hisbollah weiter eskaliert, hat der vom Iran finanzierte Terror-Stellvertreter – der mächtigste Stellvertreter in der Region – am Freitag drei große Raketen auf Nordisrael abgefeuert, die letztendlich ihre Ziele trafen. Die israelische Biranit-Kaserne wurde erheblich beschädigt, es wurden jedoch keine Opfer gemeldet. Auf der anderen Seite führt die IDF weiterhin gezielte Angriffe auf Hisbollah-Mitglieder im Libanon durch – sogar auf Krankenwagen, die Waffen und Terroristen transportieren. Und wir sind nicht nur im Libanon aktiv, sondern auch in Syrien. Allerdings kommen die Raketen weiterhin von der anderen Seite unserer Nordgrenze und unsere Angriffe in verschiedenen Teilen des Libanon gehen weiter.

Ein Brennpunkt für Einer der jüngsten Angriffe der Hisbollah in Israel betrifft unsere nördliche Stadt Kiryat Shmona, wo einige unserer Truppen stationiert sind. Die Hisbollah war auch erfolgreich, wenn es darum ging, israelische Drohnen abzuschießen, die im libanesischen Luftraum operierten. Leider gab es in der israelischen Stadt Hurfeish zwei Tote und mehrere Verletzte, nachdem ein gezielter Drohnen- und Raketenangriff auf einen Spielplatz stattgefunden hatte. Darüber hinaus brachte der Monat Mai 325 Angriffe der Hisbollah mit sich, die höchste Zahl in einem Monat seit Beginn unseres Krieges mit der Hamas. Eine neue Front mit der Hisbollah hat sich in Form von Waldbränden geöffnet. In der gesamten nördlichen Region Israels wurden mehrere schwere Brände ausgelöst, nachdem die Hisbollah Raketen auf offene Felder abgefeuert hatte, obwohl sie wusste, welche Auswirkungen dies bei der aktuellen Hitzewelle haben würde.

Große Teile Nordisraels standen schnell in Flammen. Vor einigen Tagen wurde der Ausnahmezustand ausgerufen, doch den von den Bränden betroffenen Bürgern wurde über einen längeren Zeitraum hinweg kaum oder gar keine Hilfe geleistet. Der Libanon hat jedoch jetzt mit einigen eigenen Bränden zu kämpfen. Zermürbungskrieg – den Feind durch kleinere Angriffe langsam geistig und körperlich zu zermürben – ist die Strategie der Hisbollah. Diese Taktik und die Ergebnisse, die sie bisher gebracht hat, haben die Israelis dazu veranlasst, Maßnahmen zu fordern.

Wie ich in der letzten Woche mehrfach berichtet habe, steht ein offizieller Krieg mit der Hisbollah unmittelbar bevor, da unser Sicherheitskabinett in der letzten Woche mehrfach zusammengetreten ist, um genau dieses Thema zu besprechen. Teil des Entscheidungsprozesses, wenn es darum geht, einen Krieg zu beginnen, ist es, sicherzustellen, dass man den Feind überrumpeln kann, denn der erste Überraschungsangriff wird den größten Schaden anrichten und die Fähigkeiten des Feindes zerstören. Es gibt also einen zweifachen Grund, warum Israel bisher noch keinen Krieg mit unserem Feind im Norden begonnen hat:

1) Wir lassen unsere Brigaden in Gaza die Arbeit zu Ende bringen und  2) wir bereiten uns auf den richtigen Zeitpunkt für einen Angriff vor. Wenn der richtige Zeitpunkt kommt, wird die Hisbollah es spüren. Die Hisbollah hat tatsächlich erklärt, dass sie ihre Angriffe in Erwartung des drohenden Krieges verstärkt hat. Etwas, worüber ich in letzter Zeit nachgedacht habe: Je stärker die Angriffe auf Israel, desto größer sind Gottes Pläne für uns!

Hamas

Die israelischen Streitkräfte operieren weiterhin im Herzen von Rafah. Bisher haben unsere Truppen mindestens 84 Tunnel entdeckt, die von Rafah auf die ägyptische Sinai-Halbinsel führen. Wir untersuchen weiterhin, ob durch diese Tunnel lebende Geiseln oder Leichen von Opfern des 7. Oktober geschmuggelt wurden. Darüber hinaus führen die israelischen Streitkräfte weiterhin Operationen im Philadelphi-Korridor zwischen Rafah und Ägypten durch, einschließlich der Zerstörung von Terrortunneln. Die israelischen Streitkräfte finden auch weiterhin Leichen von Opfern des 7. Oktober, wenn sie durch Rafah marschieren. Was unsere Truppen in Jabalia betrifft, so hat die 98. Division der israelischen Streitkräfte nach der Eliminierung von etwa 500 Terroristen in der Gegend die Operation abgeschlossen, den Gazastreifen verlassen und bereitet sich auf ihren nächsten Einsatz vor.

Wir haben immer noch etwa 16.000 Soldaten im aktiven Dienst in Gaza. Während die Welt weiterhin „Völkermord!“ schreit, verteilte die israelische Armee im Norden Gazas Flugblätter, in denen sie die Zivilisten aufforderte, die Sicherheitszone zu verlassen. Darüber hinaus hatte Israel vor dem Angriff, der am Mittwochabend im Libanon stattfand, den Bewohnern des Gebiets Wadi Jilou per SMS eine Evakuierungsaufforderung geschickt.

Die Houthis

Die Houthis behaupteten, als Reaktion auf die gemeinsamen US-Angriffe im Jemen einen kombinierten Raketenangriff auf den amerikanischen Flugzeugträger Dwight Eisenhower im Roten Meer durchgeführt zu haben. Tage später wiederholten sie diese Behauptung erneut. Die internationale Gemeinschaft Die globale Heuchelei macht keine Pause! Nachdem sich das progressive, pro-palästinensische und antisemitische spanische Außenministerium für einen palästinensischen Staat ausgesprochen hatte, soll es die Minister der Regierung aufgefordert haben, den Begriff „Völkermord“ im Zusammenhang mit Gaza nicht mehr zu verwenden, da man befürchtete, dass die Gaza-Bewohner in Spanien politisches Asyl suchen würden. Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus! Die spanische Regierung – Gott segne sie – erklärte nach der Anerkennung eines palästinensischen Staates letzte Woche, sie werde eine Botschaft in Ramallah eröffnen. Doch nun schreckt sie vor dieser Zusage zurück, weil ihre Diplomaten lieber in Israel bleiben, weil es „sicherer“ sei und eine „höhere Lebensqualität“ biete. Das ist fast schon lächerlich.

Slowenien erkennt jetzt offiziell einen palästinensischen Staat an. Dummköpfe! Die Schweiz hat die Anerkennung eines palästinensischen Staates aus den offensichtlichen Gründen abgelehnt, aus denen jedes Land einen palästinensischen Staat ablehnen sollte – sie wollen keinen Iran 2.0.

Die Vereinigten Staaten

Um das Ganze noch schlimmer zu machen, hielt der POTUS letzten Freitag eine beschämende Rede, in der er die völlige Inkompetenz der Regierung in Bezug auf Israel, die Hamas und unseren Überlebenskampf als Nation offenlegte. Biden legte einen Friedensplan für Gaza vor, in dem Israel sich zurückzieht und die Hamas auf unbestimmte Zeit weiterhin über Gaza herrscht. Wie ich bereits sagte, wird die israelische Regierung zusammenbrechen.

Gute Nacht, wenn ein solcher Deal angenommen werden sollte! Darüber hinaus sind die israelischen Geiseln die einzigen Verhandlungsobjekte, die die Hamas hat. Diese Terroristen sind sich durchaus bewusst, dass Israel, sobald alle Geiseln freigelassen sind, den Job vollenden und sie völlig vernichten kann! Letztlich übt Bidens Plan den gesamten Druck auf die israelische Regierung aus. Wenn Terroristen wie die Hamas Ihren Plan unterstützen, wissen Sie, dass Sie einen schrecklichen Plan haben. Glücklicherweise haben die jüngsten Aussagen der israelischen Regierung sehr deutlich gemacht, dass sich Israels Bedingungen für die Beendigung des Krieges nicht geändert haben. Die Hamas wird untergehen. Soweit Amir....

 

Es schreit zum Himmel, was auf dieser Welt für eine Ungerechtigkeit passiert. Wir haben schon kurz nach 15 Uhr, zum Schluss kurz was von mir persönlich, besonders für viele zum Nachdenken. Wozu Jeschua mich berufen hat, bin ich natürlich im im vollen Schussfeld. Ich berichtete oft in den letzten Monaten, was Jeschua zu meinen Klagen sagte, weil mir alles zu schwer wird. Jeschua sagte, da wo ich durchgehen muss, ist kein Vergleich zu dem, woraus ER mich gerettet hat.  In wenigen Tagen ist mein 43 Jahrestag, denn solange könnte ich schon in der Hölle sein. Um die Angriffe zu überwinden, musste ich mich öffentlich sehr oft demütigen und für alles mögliche um Gebet bitten. Tragisch ist halt, dass das einige Christen bewegte, zu lästern und mich noch mehr anzugreifen. Zum Beispiel wie ich um Gebet für meine geliebte Hündin Lilly bat. Jeschua erinnerte ich erst vor wenigen Tagen daran, wie ER mir ein Jahr bebor ich Lilly bekam, sie mir in einer Vision zeigte, genau wie bei meinem Hund Moritz, auch ihn bekam ich ein Jahr vorher gezeigt, zu einem Zeitpunkt wo er noch nicht einmal geboren wurde. Ich sah meine Tiere Glasklar, genau wie sie später in Wirklichkeit aussahen. Meine Tiere bedeuten mir so viel, weil sie die besten Freunde sind.

Bei Lilly sorgte Jeschua dafür, dass ich einen Freundschaftlichen Kontakt zur Tierschützerin bekam, mit der ich täglich Kontakt habe. Ihr berichte ich alles von Lilly, oder sonst aus meinem Leben, daher konnten die Intrigen, die einige Personen versuchten, nicht fruchten. Man hat schon viel Mühe anwenden müssen, um Melly ihre Adresse usw... herauszubekommen, um alles daran zusetzen, dass man mir das Tier wegnehmen soll.... was niemals passieren wird. Lilly geht es sehr gut bei mir, ich tue alles für sie. Einiges ist geistig, so auch das letzte Intermezzo, wozu ich um Gebet bat.

Dank der Gebete ging es ihr wenige Tage wieder sehr gut. Ich wusste ich benötige Gebet, kein Vermögen für einen Tierarzt. (Die Kleinigkeiten jeden Monat, die Kosten für den Tierarzt sind hoch genug.) Lilly ist Allergisch, wie bei Menschen, kann es auch Tiere betreffen. Da Lilly letztes Jahr fast gestorben wäre und Dank der Gnade von Jeschua noch lebt und sogar wieder Top fit ist, was nicht einmal die Tierärztin zu hoffen gewagt hat, darf Lilly keine Chemie mehr.

Darum bitte ich um Gebet, damit ihr Jucken und Lecken an den Beinen, übernatürlich aufhört. Wenn es ihr gut geht, habe ich auch mehr Zeit für andere Dinge. So, und jetzt muss ich mit der Süßen Gassi gehen, es wird höchste Zeit. Bitte betet für uns.

Leute, wann was passiert, wann es eskaliert in der Welt, dies weiß nur unser Schöpfer, der alles in der Hand hat. Jeden Tag, den es noch länger hier geht, ist ein Tag wo wir Zeit für Buße und Umkehr haben.

Wir bekamen ein neues Dach am Haus, dabei ist dem Feind auch was eingefallen, was aber nicht zum Ziel kam. Die Dachdecker hatten gestern auf die Schornsteine zwei Platten gelegt, weil sie sonst keinen Platz hatten. Immerhin war geplant, heute alles fertig zustellen. Dann war extrem der Ruß zu riechen, weswegen ich sehr früh ins Bett bin, um aus dem Wohnzimmer raus zugehen. Vor drei Tagen hatte ich sogar einmal den Kamin angefeuert, weil es am Abend ungemütlich kalt war. Ursprünglich kam mir gestern der Gedanke, am Abend den Kamin noch einmal abzufeuern, was ich aber doch nicht tat. Heute weiß ich, hätte ich es getan, wäre ich erstickt. Dazu kommt noch, ich bin hochgradig allergisch gegen Formaldehyd, daher war es heute morgen schon eine Katastrophe, als ich ins Wohnzimmer kam.  Nicht auszudenken alles. Aber, Jeschua ist Sieger.

Bitte denkt im Gebet an uns. Die Zeit läuft aus..... Jeschua kennt den Zeitpunkt, wir müssen nur vertrauen. Ach ja, jetzt wo ich hier schreibe, fängt doch die Allergie wieder heftig an, wir kämpfen halt nicht gegen Fleisch und Blut.

Epheser 6,12 denn unser Kampf richtet sich nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Herrschaften, gegen die Gewalten, gegen die Weltbeherrscher der Finsternis dieser Weltzeit, gegen die geistlichen [Mächte] der Bosheit in den himmlischen [Regionen].

 

6. Juni 2024 / 29. Iyyar 5784
 
Bevor ich mit den Update starte, die erschütternd sind, weil wir wirklich nur wenige Schritte vom Atomkrieg entfernt sind, habe ich ein kurzes Gebetsanliegen: "Mich hat die Pollen Allergie noch nie so schlimm erwischt, wie in diesem Jahr.... Großes Problem, weil ich die Medikamente dagegen nicht vertrage. Ich fühle mich so, wie bei einer starken Grippe, die ich aber nicht habe. Dies erinnert mich an Tatjana, die sah wie schlecht es mir unmittelbar vor der Entrückung geht, diesen Archiv Artikel habe ich oft verlinkt:  Gemeinsam sind wir stark.... Es ist ja nicht nur die Allergie, dazu kommen noch alle anderen gravierenden Baustellen, wie mein Herz, die Lungen und vieles mehr. Aktuell ist es mies."
 
Beginnen will ich hiermit:  Wake Up! The Russians Are NOT Bluffing   Ich übersetze einen kurzen Ausschnitt, den Rest bitte im Original lesen: Wacht auf! Die Russen bluffen nicht. Ein Atomkrieg ist kein Risiko. Im Falle eines umfassenden Atomkriegs zwischen den USA und Russland würden Millionen von Menschen sofort sterben, und Hunderte Millionen würden während des nuklearen Winters und der darauffolgenden weltweiten Hungersnöte sterben. Ein Atomkrieg sollte also um jeden Preis vermieden werden. Leider eskalieren beide Seiten die Lage in der Ukraine immer weiter, und die Russen warnen uns ständig, dass sie, wenn sie zu weit gedrängt würden, gezwungen sein würden, Atomwaffen einzusetzen. Aber unsere Politiker nehmen solche Drohungen nicht ernst. Sie scheinen zu glauben, dass sie immer näher an die roten Linien heranrücken können, die die Russen festgelegt haben, weil sie davon überzeugt sind, dass die Russen niemals einen Atomkrieg riskieren würden. Natürlich sollten wir besser hoffen, dass sich unsere Politiker nicht verrechnen, denn wenn ein Atomkrieg ausbricht, werden die meisten Amerikaner ums Leben kommen................
 
Jetzt blicke ich einmal auf Deutschland, wo die Amis ihre größte Militärbasis, außerhalb der USA haben, ausgerechnet die Deutschen reißen ihre Backe weit auf. Was ich hier bei den Griechen gestern Abend las, hat mich total geschockt. Hier ist der Link zur automatischen Übersetzung: Deutschland zieht erneut in den Krieg mit Russland: Notfallplan für Wirtschaft und Gesellschaft – Streitkräfte – Lebensmittellagerung, landesweite Notunterkünfte
Deutschlands Kriegsplan im Detail
Alles was Jeschua mir bezüglich des Dritten Weltkrieg und allen anderen Bereichen zeigte, ist dabei sich zu erfüllen. Es ist eine Sache etwas gezeigt bekommen, was irgendwann in der Zukunft passiert, aber wenn dies eintrifft ist es erschreckend. Etwas ist auch sehr schön dabei, weil ich auch weiß wie nahe jetzt unsere Heimreise ist. Wie sieht es in  Israel aus? Was ich bei Amir lese, ist ebenfalls erschreckend, die USA treibt Israel dermaßen in eine Ecke, damit der Feind jubeln kann. Unser Vater im Himmel wird bestimmt nicht tatenlos zusehen. Hier ist was Ca. Prepper bringt:  ⚡ALERT: USA DEPLOYING 300K TROOPS TO EUROPE! RUSSIAS NUCLEAR LINE CROSSED, ATTACKS ON RUSSIA BEGIN
Nate ruft: Alarm, die USA senden 300 000 Soldaten nach Europa! Weiter sagt er, die Russische rote Nuklear-Linie ist überschritten, und die Angriffe auf Russland haben begonnen. 
 
In 6 Tagen ist Pfingsten / Schawout   .... wenn ich dazu die aktuellen News sehe, erzittere ich regelrecht, immerhin habe ich auch im Hinterkopf, was mir Jeschua bezüglich einem Wallfahrt Fest zeigte, bekanntlich ist Schawuot auch ein Wallfahrt-Fest, ausgerechnet ein Tag später, ist nach Mitternacht mein 43 Jahrestag, der Rettung aus der Hölle.
Irgendwie ist dies auch erschreckend, denn die Welt steht kurz davor, die Hölle auf Erden zu erleben. Viele Menschen werden sterben, sie werden dort landen, woraus Jeschua mich vor 43 Jahren gerettet hatte, diese Leute werden in der Hölle enden. Mit der Entrückung werden die Atombomben fallen! Wenn dies so ist, dann sind wir gewiss sehr nahe vor unserer Heimreise. Möge doch noch jeder Bruder und jede Schwester in sich gehen und aufhören zu lästern, hassen.... was weiß ich auch immer, bevor es zu spät ist. Für mich gibt es gerade nicht mehr zu posten, ich muss ins Gebet... A) geht es mir nicht gut... B) gibt es bei mir auch viel aufzuräumen, geistig gesehen, ich will die Entrückung auf keinen Fall verpassen!
 
                                                  SOS Warnung!
Dieses kurze Interview mit Herrn Putin läuft nun gut 4 Stunden, wieder und wieder!
Ihr müsst es hören, die Zeit ist ausgelaufen, bereitet euch vor das Ende zu sehen, entweder in der Trübsal, oder schlimmstenfalls in der Hölle. Jeder der jetzt sein Leben ordnet, der wird durch die Entrückung gerettet. 

Beschreibung der Live News: Russian President Vladimir Putin has hinted at the potential use of nuclear weapons should Russia's sovereignty or territorial integrity be threatened. Speaking during a press event, Putin underscored the seriousness with which Russia regards its nuclear doctrine.

"For some reason, they believe in the West that Russia will never use it," Putin stated, his demeanor grave as he addressed the gathered journalists. "We have our nuclear doctrine. Look at what is written there. If somebody’s action will threaten our sovereignty and territorial integrity we consider it possible to use all means at our disposal."

The remark, coming at a time of escalating geopolitical tensions, has heightened anxieties among Western nations and sparked a flurry of diplomatic activity. Analysts are interpreting Putin's words as a stark reminder of Russia's willingness to resort to its nuclear arsenal under certain conditions, a point that has always been a cornerstone of its defense policy but rarely stated with such directness..............

Live-Nachrichten: Der russische Präsident Wladimir Putin hat den möglichen Einsatz von Atomwaffen angedeutet, sollte Russlands Souveränität oder territoriale Integrität bedroht sein. Während einer Pressekonferenz unterstrich Putin, wie ernst Russland seine Atomdoktrin nimmt. „Aus irgendeinem Grund glaubt man im Westen, dass Russland sie niemals einsetzen wird“, erklärte Putin mit ernster Miene, als er sich an die versammelten Journalisten wandte. „Wir haben unsere Atomdoktrin. Sehen Sie sich an, was dort geschrieben steht. Wenn jemandes Handlung unsere Souveränität und territoriale Integrität bedroht, halten wir es für möglich, alle uns zur Verfügung stehenden Mittel einzusetzen.“ Diese Bemerkung, die in einer Zeit eskalierender geopolitischer Spannungen erfolgte, hat die Ängste der westlichen Nationen verstärkt und eine Flut diplomatischer Aktivitäten ausgelöst. Analysten interpretieren Putins Worte als deutliche Erinnerung an Russlands Bereitschaft, unter bestimmten Bedingungen auf sein Atomarsenal zurückzugreifen, ein Punkt, der schon immer ein Eckpfeiler seiner Verteidigungspolitik war, aber selten so direkt zum Ausdruck gebracht wurde.

 
SOS Warnung: Live News: Russia's Nuclear Ultimatum | Putin Signals Readiness for Extreme Measures   Live-Nachrichten: Russlands Atomultimatum | Putin signalisiert Bereitschaft zu extremen Maßnahmen
 
 
4. Juni 2024  / 27. Iyyar 5784
 
Die US Regierung bettelt regelrecht nach Gottes Gericht! 
Amir Tsarfati   USA: We distributed a draft resolution supporting the implementation of President Biden's ceasefire proposal to the UN Security Council. We call on the UN Security Council to insist that Hamas accept the ceasefire agree
Again, Biden took Hamas's offer for a ceasefire and presented it as Israel's offer.
Now he is bringing it to the UNSC to compel Israeli capitulation to Hamas.
This is a total betrayal.
USA: Wir haben einen Resolutionsentwurf zur Unterstützung der Umsetzung des Waffenstillstandsvorschlags von Präsident Biden an den UN-Sicherheitsrat verteilt. Wir fordern den UN-Sicherheitsrat auf, darauf zu bestehen, dass die Hamas das Waffenstillstandsabkommen akzeptiert.
Wieder einmal hat Biden das Waffenstillstandsangebot der Hamas als Angebot Israels präsentiert. Jetzt bringt er es in den UN-Sicherheitsrat ein, um Israel zur Kapitulation vor der Hamas zu zwingen. Das ist ein totaler Verrat.
Was denkt ihr, wie unser Schöpfer reagieren wird? Zusehen und nicht eingreifen? Glaubt ihr es wirklich? Bitte denkt daran was ich gezeigt bekam: "Ein Wallfahrt fest, die Zerstörung der US Westküste und Ausbruch des Dritten Weltkriegs." Laut Kalender beginnt am heutigen 27 Iyyar / 4. Juni  .... nach Sonnenuntergang, der Jerusalemtag! Genau am 12. Juni / 6. Sivan  ist Schawuot, also ein Wallfahrt fest. Nun,  ein Tag später, den 13. Juni / 7. Sivan  beginnt nach Mitternacht (was dann schon der 14. Juni & 8. Sivan  ist) mein 43 Jahrestag meiner Rettung aus der Hölle. Was für Zahlen mir da wieder begegnen: Die Zahl 27 und 827 in meinem Leben!  
Amir TsarfatiYesterday, Yezidis commemorated 8 years of 19 Yezidi girls burned alive in Mosul city of Iraq. The 19 girls were burned in iron cages in Mosul by lSlS terrorists for refusing to convert to lslam and be sex slaves.  Not just burning alive but lSlS also beheaded 50 Yezidi women.  I can’t recall of any rallies in London, Paris or Berlin for them.
Bei Amir könnt ihr auch das Bild dazu sehen, ich möchte es ungern auf meiner Webseite online stellen: Gestern gedachten die Jesiden des achten Jahrestages der Verbrennung von 19 jesidischen Mädchen in der irakischen Stadt Mosul bei lebendigem Leib. Die 19 Mädchen wurden von IS-Terroristen in Eisenkäfigen in Mosul verbrannt, weil sie sich weigerten, zum Islam zu konvertieren und Sexsklavinnen zu werden. Der IS hat sie nicht nur lebendig verbrannt, sondern auch 50 jesidische Frauen enthauptet. Ich kann mich an keine Kundgebungen in London, Paris oder Berlin für sie erinnern.
 
Was für Heuchler die vom Roten Kreuz  doch sind, sowie in den  Regierungen weltweit und was für ein Hass hier auf Israel nieder prasselt. Amir Tsarfati  In 1944, the Red Cross said there was no extermination in Auschwitz. Today, they claim no weapons or hostages in Gaza hospitals. What do you think?    1944 behauptete das Rote Kreuz, es habe in Auschwitz keine Vernichtung gegeben. Heute behaupten sie, es gebe in den Krankenhäusern des Gazastreifens weder Waffen noch Geiseln. Was meinen Sie dazu?
 
Noch 8 Tage bis Pfingsten / Schawout........... wann wird unser Vater im Himmel, Seinen Zorn ausgießen?
 
 
3. Juni 2024 / 26. Iyyar 5784
Gestern Führte Jeschua mich auf ein weiteres Nahtoderlebnis, welches mich geschüttelt hat: This BIG Lie of Satan Sends Believers to Hell  /  Diese GROSSE Lüge Satans schickt Gläubige in die Hölle
Ich habe nach einem Zeugnis von ihr gesucht, welches ich schriftlich übersetzen kann, aber auf die Schnelle habe ich nichts gefunden. Hört zu Geschwister, mich hat ihr Zeugnis so geschüttelt, wie auch die anderen Zeugnisse, welche ich gestern online stellte. War ich doch selbst in der Hölle, weiß ich doch aus erster Hand, weil ich es erlebte, es sind ganz viele Christen in der Hölle, weil sie  Fleischliche - Handlungen hatten... vor denen uns Paulus warnt. Unser Leben mag nach außen ach so Heilig aussehen, für Jesus / Jeschua ist es ein großes Ärgernis....
 
Wie auch immer, nach dem Video von Laurie Ditto, erscheint plötzlich dieses Video auf meinem Handy:   Near Death Experience: This Will Leave All Christians in Shock | Journey into the Spiritual Realm  Nahtoderfahrung: Dies wird alle Christen schockieren | Reise ins Geistige Reich
Mir war es so, als wollte Jeschua mich richtig schütteln, damit ich mir von IHM alles zeigen lassen, was für IHN ein Ärgernis ist und mich für immer in die Hölle transportieren könnte, wenn ich keine Buße tue. Im Internet suchte ich nach einem Deutschen Zeugnis von ihm, weil es mir schwer fiel, ihn zu verstehen. Auf was stoße ich? der dritte Platz bei Google, ich sehe meine eigene Webseite.  Hier ist der Link zu seinem Zeugnis.
Ich habe Jeschua angefleht, mir alles aufzuzeigen, damit ich Buße tun kann. Außerdem flehte ich IHN an, mir zu helfen allen Leuten von Herzen zu vergeben, die mir jemals übel mitgespielt haben. Am liebsten würde ich mich in ein Zimmer einschließen, nur die Bibel hören, damit ich nicht mehr mit meiner Zunge und meinen Gedanken sündige.
 
1. Johannes 1,9 Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, daß er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.
 
Jakobus 1,5 Wenn es aber jemand unter euch an Weisheit mangelt, so erbitte er sie von Gott, der allen gern und ohne Vorwurf gibt, so wird sie ihm gegeben werden.
 
Nun will ich auf Jeschua vertrauen, dass ER mir antwortet, damit ich Buße für alles tun kann, was ich nicht weiß, was falsch ist in meinem Leben. Wenn ich Artikel wie diesen lese, dann schüttelt es mich richtig:  USA ändern Doktrin: „Flirten“ mit der Idee eines „begrenzten“ Atomkonflikts mit Russland und China
Sie beladen die U-Boote der Virginia-Klasse mit Atomraketen!
 
Ist es nicht schrecklich was vor unseren Augen vorbereitet wird? Umso mehr müssen wir jetzt ALLE in uns gehen, Buße tun, damit keiner von uns zurückbleibt. Dinge wie Hass, Lästern, Verleumden und vieles mehr, verschließt den Himmel, egal welche Träume, Visionen, oder Erscheinungen jemand hatte.
Bitte betet für mich, nicht manipulativ, denn dies ist Hexerei 🙏 Die Zeit geht zu Ende, der Antichrist wartet auf seinen weltweiten Auftritt!


Ukraine-Friedenskonferenz: Die halbe Welt kommt auf den Bürgenstock, aber Russland fehlt

160 eingeladene Delegationen, so viele Spitzenpolitiker wie wohl noch nie, aber ein grosser Abwesender: Die Schweiz organisiert eine Konferenz der Superlative. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Treffen vom Juni.
Es tönte nach einem Coup: Im Januar kündigte Bundespräsidentin Viola Amherd einen grossen Friedensgipfel an, als der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski Bern besuchte. Längst sind die Erwartungen bescheidener. Offiziell ist noch von einer «hochrangigen Konferenz zum Frieden in der Ukraine» die Rede. Die Vorbereitungen für das Treffen, das am 15. und 16. Juni in der Innerschweiz stattfindet, laufen auf Hochtouren. Noch nicht alle Fragen lassen sich beantworten. Eine Übersicht über die wichtigsten Punkte.......................

Ausgerechnet nach Schawuot und direkt nach meinem Jahrestag.... Was kommt mit spontan in den Sinn? 1. Thessalonicher 5,3 Wenn sie nämlich sagen werden: »Friede und Sicherheit«, dann wird sie das Verderben plötzlich überfallen wie die Wehen eine schwangere Frau, und sie werden nicht entfliehen.

20:00 Uhrzeit Die Uhr zur Zerstörung tickt ganz laut. Automatische Google Übersetzung von dem Griechischen Artikel:   B. Putins Warnung: „Vorsicht vor den kleinen, dicht besiedelten NATO-Ländern“ – Sie werden einem Atomangriff nicht standhalten... (vid)
Volle Kraft voraus zum russischen Vergeltungsschlag

Der russische Präsident Wladimir Putin selbst drohte den NATO-Mitgliedstaaten mit dem Einsatz von Atomwaffen und sagte, dass „die kleinen bevölkerungsreichen Länder des Bündnisses vorsichtig sein sollten“, was implizierte, dass sie im Gegensatz zu Russland und seinem riesigen Territorium einem Atomangriff nicht standhalten könnten. Anschließend nahm der russische Präsident Stellung zu den Äußerungen des NATO-Generalsekretärs Jens Stoltenberg zum Einsatz westlicher Waffen auf russischem Boden.  Aus Sicht Putins scheint sich der Nato-Chef nicht darüber im Klaren zu sein, was auf dem Spiel steht – falls es dazu letztendlich kommen sollte – und wollte ihn auf einige Punkte hinweisen.
„Kleine, dicht besiedelte NATO-Mitgliedsländer sollten auf der Hut sein“

Als er (Putin) die Äußerungen von Jens Stoltenberg und anderen westlichen Beamten zu Raketenangriffen auf Ziele innerhalb Russlands kommentierte, betonte er: „Beamte aus NATO-Ländern, insbesondere solche mit Sitz in Europa und vor allem in kleinen europäischen Ländern, sollten sich darüber im Klaren sein, was passiert.“ auf dem Spiel.
Sie sollten bedenken, dass ihre Länder klein und dicht besiedelt sind. Dies ist ein Faktor, den sie berücksichtigen müssen, bevor sie über einen Vorstoß tief in russisches Territorium sprechen.  Das ist ein ernstes Problem und wir beobachten es zweifellos sehr aufmerksam.“
„Ich bin nicht sicher, ob er weiß, was Stoltenberg sagt“

„Was die Angriffe angeht, bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, was der NATO-Generalsekretär sagt. Wenn er von einem möglichen Angriff auf das Territorium Russlands mit Präzisionswaffen mit großer Reichweite spricht, sollte er als Leiter einer militärisch-politischen Organisation, obwohl er Zivilist wie ich ist, wissen, dass Präzisionswaffen mit großer Reichweite nicht eingesetzt werden können ohne Weltraumaufklärung.

Das ist mein erster Punkt.“

Im zweiten Punkt betonte Putin: „Mein zweiter Punkt ist, dass die endgültige Auswahl des Ziels und der sogenannten Startmission nur von spezialisierten Experten auf der Grundlage dieser Aufklärungsdaten, technischen Aufklärungsdaten, durchgeführt werden kann.“  Bei einigen Angriffssystemen wie Storm Shadow können diese Startmissionen automatisch durchgeführt werden, ohne dass das ukrainische Militär eingesetzt werden muss. Wer macht das? Diejenigen, die diese Angriffssysteme herstellen und diejenigen, die sie in die Ukraine liefern sollen. Dies kann und wird ohne die Beteiligung der ukrainischen Armee geschehen.“
„Die Mission wird von Vertretern der NATO-Staaten gestellt, nicht von der ukrainischen Armee“

„Der Start anderer Systeme, wie zum Beispiel ATACMS, basiert ebenfalls auf Weltraumaufklärungsdaten, Ziele werden erkannt und automatisch an die entsprechenden Besatzungen kommuniziert, die möglicherweise nicht einmal wissen, was sie tatsächlich aufstellen.“
Eine Besatzung, möglicherweise eine ukrainische Besatzung, begibt sich dann auf die entsprechende Startmission. Allerdings wird die Mission von Vertretern der NATO-Staaten vorgegeben, nicht von der ukrainischen Armee.“ (Jetzt kommt im Original das Video mit Putin)

Europa bereitet sich auf einen Krieg mit Russland vor, behauptet der ungarische Ministerpräsident
Der ungarische Ministerpräsident betonte, Europa bereite sich auf einen Krieg mit Russland vor. „Der Übergang zum Krieg vollzieht sich nicht in einem Schritt “, sagte Kossuth im Radio.
„Es gibt drei Phasen: Diskussion, Vorbereitung und Zerstörung. Wir schließen die Diskussion nun ab und befinden uns in der Vorbereitungsphase. „Wir sind nur wenige Zentimeter von der Katastrophe entfernt “, sagte er. (Soweit der Artikel)

 

Leute, denkt daran was Jeschua mir zeigte, ein Wallfahrt Fest, die große Katastrophe und der Dritte Weltkrieg, dies waren keine Hinweise zur Entrückung!!! Am 12. Juni ist das nächste Wallfahrt Fest: Pfingsten / Schawout und wenn ich hier die Warnungen aus Russland lese..... dazu wie die Biden Regierung sich gegen Israel wendet, dürfte Gottes Gericht über der USA nicht mehr fern sein.


2. Juni 2024  / 25. Iyyar 5784
 
Wie ich zu Beginn der neuen Rubrik schrieb, ist heute laut des jüdischen vordatierten Kalender, Christi Himmelfahrt und in 10 Tagen ist Pfingsten / Schawout
Zu Beginn möchte ich euch drei Videos zeigen, auf die Jeschua mich gestern und heute geleitet hat.

This BIG Lie of Satan Sends Believers to Hell      Diese GROSSE Lüge Satans schickt Gläubige in die Hölle

Jesus Told Me That These Things Will Send Christians To HELL! (MUST WATCH)      Jesus sagte mir, dass diese Dinge Christen in die Hölle schicken werden! (UNBEDINGT ANSEHEN)

Jesus Told Him That These TV Programs Are Leading Children To HELL! (MUST WATCH)   Jesus sagte ihm, dass diese Fernsehprogramme Kinder in die Hölle führen! (UNBEDINGT ANSEHEN)

Ich muss zugeben, bei einigen Dingen auch schuldig zu sein, auch ich habe meine Kinder früher Filme wie den SpongeBob  sehen lassen, was ich nicht für schlimm gefunden habe. Oder wie ist es mit Vergebung? Auch hier liegt noch viel Schuld auf mir, indem es weiterhin brodelt, was mir böses angetan wurde. Solange es brodelt, habe ich noch nicht richtig vergeben. Die Schuld derjenigen, ist nicht meine Sache, mein Teil ist es zu vergeben.  Ich bin sicher, vielen von euch geht es ähnlich wie mir, daher soll meine offene Art euch nur eine Hilfe sein. Solange wir noch atmen können, bleibt uns Raum zur Buße, damit wir Vergebung empfangen können. Dies alles zu erkennen, fand ich nur darin, weil es mir heute schlagartig schlecht ging am Herzen. Mir ging es so schlecht, ich dachte es ist gleich alles aus und vorbei. Gerade weil ich in der Hölle war, suche ich immer erst nach meiner Schuld, um Buße zu tun, bevor ich Verheißungen proklamiere. In dem Moment wo ich nicht vergebe, beginne ich automatisch zu richten. 2. Mose 14,14 Der Herr wird für euch kämpfen, und ihr sollt still sein!

Jeder Tag, an dem mein Herz noch schlägt, habe ich Gnade um Buße zu tun.  Die Zeit des Friedens geht dem Ende zu, wir ALLE müssen jetzt auf die Knie gehen!!!!

Es sollen 900 000 Reservisten  in Deutschland mobilisiert werden, ein weiteres Zeichen,  wie nahe wir dem Krieg auch in Deutschland sind. Hier lesen wir (in der automatischen Übersetzung), was die Griechen schreiben:  Europa im Krieg mit Russland: Offizielle Ankündigung Macrons am 6. Juni – Aufforderung zur Mobilisierung von 900.000 Reservisten in Deutschland (vid)

Frankreich wird offiziell „den Rubikon überschreiten“.
Der 6. Juni wird ein Meilenstein für ganz Europa sein. Frankreich wird offiziell die erste Ankündigung bekannt geben, Militärpersonal aus einem europäischen/NATO-Staat auf ukrainisches Territorium zu entsenden.

Der ukrainische Präsident, dessen Amtszeit am 21. Mai abgelaufen ist, werde am 6. Juni an den Gedenkfeiern zum 80. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie teilnehmen, sagte der französische Präsident Emmanuel Macron.
Macron bestätigte in einem Gespräch mit Reportern Selenskyjs Besuch in Frankreich nächste Woche.

„Wenn Präsident Selenskyj nächste Woche zu den Zeremonien zum Tag der Landung in der Normandie nach Frankreich reist, werde ich Gelegenheit haben, ihn zu begrüßen und dann ganz klar zu besprechen, was wir tun werden, um die Ukraine zu unterstützen.“

Internationalen Medien zufolge wird Macron – nicht zufällig – den 6. Juni wählen, um vor anderen westlichen Staats- und Regierungschefs die Mission französischer Soldaten in die Ukraine anzukündigen, die die Verantwortung für die Ausbildung der ED übernehmen werden. von Kiew!
Dies ist die erste derartige Ankündigung eines Führers eines westlichen Landes und ein weiteres Zeichen der Eskalation in der Ukraine und im Russland-NATO-Krieg.

Wird es nur Turnschuhe geben? Natürlich nicht. Es ist nur der erste Schritt auf dem Weg zu einem Krieg zwischen Europa und Russland. Die französische Brigade in Odessa wird folgen, die NATO-Streitkräfte in der Westukraine usw.
Deutschland: Sie fordern die Mobilisierung von 900.000 Reservisten
Gleichzeitig rief die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, im Wissen um die bevorstehende Ausweitung des Krieges die Streitkräfte des Landes auf, 900.000 Reservisten zu aktivieren/mobilisieren.

Laut der Nachrichtenagentur DPA:

„Der russische Präsident Wladimir Putin bereitet sein Volk auf den Krieg vor und hetzt es gegen den Westen auf. Deshalb müssen wir uns schnellstmöglich die Fähigkeit aneignen, uns zu verteidigen “, sagte Strack-Zimmermann, Mitglied der FDP, gestern, 1. Juni, gegenüber der Funke-Mediengruppe.

Der Abgeordnete forderte die Bundeswehr auf, „die rund 900.000 Reserven, die wir haben, zu aktivieren“.  ........... Ende des Artikels

Nur ein Ausschnitt, den ganzen Artikel müsst ihr im Orignal lesen:  

Russland ist nach der raschen Eskalation seiner Beziehungen zur NATO nur noch einen Atemzug vom Einsatz taktischer Atomwaffen entfernt.

Putins Berater Dmitri Suslow schlug zunächst eine nukleare Testexplosion mit dem „Pilz“ vor, die in den Medien weltweit live übertragen wird, und dann, falls die NATO nicht zur Besinnung kommt, den regelmäßigen Einsatz taktischer Atomwaffen.
Dmitry Suslov, Mitglied des russischen Rates für Außen- und Verteidigungspolitik, stellvertretender Direktor für Weltwirtschaft und internationale Politik an der Moskauer Hochschule für Wirtschaft und Experte des Valdai-Clubs, sagte Folgendes:
Überqueren der härtesten russischen „roten Linie“

Der Westen glaubt nicht an die Ernsthaftigkeit der russischen nuklearen Abschreckung und erlaubt sich, seine Grenzen nach und nach zu überschreiten. Was bleibt Russland anderes übrig, als deutlich zu zeigen, wie entschlossen es ist?

Alles deutet darauf hin, dass die Vereinigten Staaten und einige ihrer Verbündeten der Ukraine bald erlauben werden, westliche Waffen, einschließlich Langstreckenraketen, einzusetzen, um Ziele innerhalb der international anerkannten Grenzen Russlands anzugreifen, also jene Teile Russlands, die bereits vom Maidan in Kiew aus liegen 2014 waren es Russen.
In Amerika, berichtete die New York Times kürzlich, gehören zu den Befürwortern der Idee Außenminister Antony Blinken, die meisten Republikaner im Kongress (einschließlich des Sprechers des Repräsentantenhauses Mike Johnson) und viele Mitglieder des außenpolitischen Establishments.

Ebenfalls anwesend war Victoria Nuland, die kürzlich als Unterstaatssekretärin zurückgetreten ist. In Europa unterstützen Polen, die baltischen Staaten, Deutschlands wichtigste Oppositionspartei CDU/CSU und einige westeuropäische Beamte, darunter der britische Außenminister David Cameron, die Maßnahme.  Kürzlich äußerte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg einen ähnlichen Aufruf, aber er hätte eine solche Erklärung nicht abgegeben, wenn das Thema nicht bereits auf praktischer Ebene diskutiert worden wäre und erhebliche Unterstützung aus Washington erhalten hätte. Es ist bereits soweit, dass das Thema auf der Ebene der Leiter der Verteidigungsministerien der EU-Mitgliedstaaten diskutiert wird.

Eine solche Entscheidung würde den Konflikt auf eine grundlegend andere Ebene heben, die Überschreitung einer der klarsten „roten Linien“ seit dem 24. Februar 2022 markieren und den sofortigen Beitritt der Vereinigten Staaten und ihres NATO-Blocks zur EU signalisieren Krieg gegen Russland. Die Angriffe würden auf der Grundlage von Koordinaten durchgeführt, die von westlichen Geheimdiensten bereitgestellt wurden.
NATO im Krieg mit Russland

Entscheidungen über diese Angriffe werden von westlichen Militärbeamten getroffen (die Medien haben wiederholt über Eingeständnisse ukrainischer Militärbeamter berichtet, dass jeder Einsatz westlicher Raketen im Voraus von westlichen Militärberatern koordiniert wird) – und selbst der Knopf wird wahrscheinlich direkt vom westlichen Militär gedrückt Beamte.

Es ist kein Zufall, dass Bundeskanzler Olaf Scholz seine Zurückhaltung gegenüber dem Einsatz von Taurus-Raketen damit begründet, dass diese nicht von ukrainischem, sondern von deutschem Militärpersonal gesteuert werden sollten.

Daher war die Verweigerung eines solchen Rechts die Hauptbedingung für die Gewährung von Militär an Kiew und in erster Linie eines der wichtigsten Prinzipien der Einbindung des Westens in den Konflikt.

Es gibt mindestens zwei Gründe, warum der Westen jetzt über eine Abkehr von diesem Prinzip diskutiert. Der erste und wichtigste Grund ist die zunehmend schwierigere Lage der ukrainischen Armee auf dem Schlachtfeld. Vergessen Sie nicht, dass die NATO-Führer wiederholt erklärt haben, dass der Ausgang des Konflikts nicht nur für die Ukraine, sondern auch für sie selbst von existenzieller Bedeutung ist, da er die Natur der neuen Weltordnung bestimmen wird.

Mit anderen Worten: Der Westen selbst hat dem Konflikt in der Ukraine den Status eines Weltkriegs verliehen, und daher wird die Niederlage Kiews seine eigene strategische Niederlage bedeuten, den endgültigen Zusammenbruch der internationalen Ordnung westlicher Prägung. Je schlimmer die Situation für Kiew an der Front ist, desto größer ist das Risiko einer Eskalation, das der Westen einzugehen bereit ist................Hier weiterlesen

Warum ausgerechnet der 6. 6.??? Geschwister, wir alle müssen umdenken und Buße tun, der Weg zum Himmel ist sehr schmal. Es wird wieder so lebendig, was ich vor einigen Jahren am 27. Tag des Omerzählens sah............. Wenn ich erkenne wie sich sogar Zeitlich alles erfüllt, werde ich mit einer großen Ehrfurcht erfüllt.

Erste Vision: Ich hörte mich mit einem Bruder in englisch reden, dieser sagte mir ich solle Deuteronomium lesen. Ich hörte mich sagen: „Ich weiß das du von einem der fünf Bücher Mose redest, aber sage mir bitte welches Buch du meinst?“

Er sagte zu mir: „Lies das fünfte Buch Mose, Kapitel 16, die Verse 1-17 es ist wichtig.“ Dann sah ich meinen Sohn in dieser Vision, er suchte im Internet nach der Bibelstelle.  Ende

Danach war ich sehr aufgeregt, denn ich wusste nicht was ich in 5 Mose Kap. 16 lesen würde.  Link zur Bibel

Zweite Vision:   Ich sah eine Landkarte, die Landkarte hatte das Aussehen eines Querschnittes. Mir wurde ein Kontinent gezeigt, ich weiß nicht welcher es ist, ich weiß nur das es ein großer Kontinent war.

Plötzlich sah ich wie auf der linken Seite des Kontinenten ein sehr großes Erdbeben geschah, ein Erdbeben wie es noch keiner miterlebt hatte.   Als ich das Zentrum des Bebens sah dachte ich, es sieht aus wie auf einem Trampolin! Dieses Beben war so stark, so dass der gesamte Kontinent am beben war und ich glaube mich zu erinnern, wie stark das Beben am äußersten Ende auf der rechten Seite des Kontinenten war, ich glaube ich hörte 5.5 aber ich bin mir da nicht 100% sicher. Ende

Dritte Vision:  Ich sah wie in einem (Land???) der Krieg ausbrach und plötzlich war die gesamte Welt in diesen Krieg involviert. >>Dritte Weltkrieg<<

In 10 Tagen ist ein Wallfahrt fest, die Regierungen stimmen die Bevölkerung zum Krieg ein. Vor genau 57 Jahren, am 5. Juni 1967 begann der Sechstagekrieg, .... der jüdische Kalender zeigte den 28. Iyyar, ausgerechnet dieses Jahr, fallen die Daten so, wie vor 57 Jahren. Am 6. Juni will Frankreich regelrecht Russland den Krieg erklären, denn was ist es sonst, wenn offiziell Soldaten in den Krieg geschickt werden, um gegen Russland zu kämpfen? Ich bin erschüttert, es ist jetzt soweit! Israel wird für den Antichrist und den 7 Jahres Friedensvertrag vorbereitet und die USA wird richtig erschüttert werden. Wir alle müssen auf die Knie gehen, jetzt, ein hinausschieben ist Selbstmord.