Kindesmissbrauch und die Spätfolgen!

Oft fragt man sich, warum gewisse Begebenheiten sich wie ein roter Faden durch viele Generationen ziehen? Hier gibt uns die Bibel eine Auskunft, warum man unterschiedliche Ereignisse / Erlebnisse, in vielen Generationen sehen kann, man nennt es heute einfach nur Vererbung.

2 Mose 34,7 der Tausenden Gnade bewahrt und Schuld, Übertretung und Sünde vergibt, aber keineswegs ungestraft lässt, sondern die Schuld der Väter heimsucht an den Kindern und Kindeskindern bis in das dritte und vierte Glied!

Bei mir gehört  Kindesmissbrauch dazu!

Ich bin kein Psychologe, ich kann nur aus eigenen Erfahrungen berichten. Traumatische Erlebnisse werden verdrängt, sonst könnte kein Mensch der Missbrauch erlebte,  weiterexistieren. Allerdings zeigt der Missbrauch unterschiedliche Verhaltensweisen, die bei allen Missbrauchsopfern auftreten.

Missbrauch ist einfach ein Tabu-Thema, weil es eklig und dreckig ist. Ich habe in meinem Leben so viel erlebt, worüber ich Zeugnis geben musste, was am Ende vielen anderen Geschwistern geholfen hatte. Erlebnisse wie die mit der Hexerei und Abläufen in der Welt des Bösen, davon haben die wenigsten Christen Erkenntnis. Man will sich damit einfach nicht befassen, weil ein Guter-Christ sich nur mit der Bibel befasst.

 

Aus Mangel an Erkenntnis!

Genau aus Mangel an Erkenntnis sind so viele Christen in Gefangenschaft und merken es nicht einmal.

Hosea 4,6 Mein Volk geht zugrunde aus Mangel an Erkenntnis; denn du hast die Erkenntnis verworfen, darum will ich auch dich verwerfen, daß du nicht mehr mein Priester seist; und weil du das Gesetz deines Gottes vergessen hast, will auch ich deine Kinder vergessen!

Für mich ist es nicht einfach in so vielen unterschiedlichen Bereichen kämpfen zu müssen, um am Ende noch von vielen Christen bekämpft zu werden. Welch ein Segen ist es doch, wenn Jeschua Menschen aus der tiefen Finsternis errettet, die uns über die Machenschaften des Teufels informieren. So wie dieser Ex Satanist: Link 

Heute ist die Hexerei nicht mein Thema, sondern der Sexuelle Missbrauch, der unzählige Glaubensgeschwister ebenfalls betrifft. Heilung können wir nur durch unseren Heiland bekommen, aber wir müssen selbst praktisch daran arbeiten, damit wir geheilt werden können.

Alles hat seine Zeit!

Wann Aufdeckungen in diesen Bereichen passieren, auch dies hat seine Zeit. Es ist ein großer Schutz-Mechanismus vom Himmel, wenn traumatische Ereignisse für eine lange Zeit vergessen werden. Irgendwann bröckelt es auf, damit man geheilt werden kann. Es gibt nur ein Erlebnis welches ich heute noch sichtbar abrufen kann, daher kann ich mit Bestimmtheit sagen, wie grausam Kindesmissbrauch ist. Mit 8 Jahren musste ich in den Schulferien zu dem Bruder meines damaligen (gewalttätigen) Stiefvaters, zu meiner Großmutter durfte ich nicht. Als ich dusche kam plötzlich der Bruder meines Stiefvaters und wollte mich missbrauchen, augenblicklich schrie ich aus Leibenskräften die Worte, die ich mein ganzes Leben nie vergessen habe: „Hilfe, ich will das nie wieder erleben.“ Sofort lies er von mir los und ging aus dem Badezimmer. Nachdem duschen ging ich ins Bett und weinte bitterlich, wie lange ich mit Bett lag weiß ich nicht mehr.

Alles ist dokumentiert!

Da meine Mutter bei meiner Geburt noch minderjährig war, wurde das Jugendamt mein Vormund. Diese sehr dicke Akte wurde auf meine Veranlassung, an das Jugendamt Hagen weitergeleitet. Als ich erstmals mit dem Jugendamt über meine Kindheitserlebnisse sprach, sagte die Sozialarbeiterin zu mir, dass das dem Jugendamt bekannt sei. Ich war total schockiert darüber, dass das Jugendamt damals bei dieser ernsthaften Vermutungen nichts unternommen hatte. Wenn Bibeltreue Christen ihre Kinder von einigen Dingen fern halten wollen, was in den Schulen und so weiter praktiziert wird, laufen sie in der Gefahr, das die Jugendämter ihnen die Kinder wegnehmen.

Bei so einer gravierenden Sache wie der Verdacht auf Kindes Missbrauch, scheinen die Jugendämter ziemlich nachlässig zu sein. Wie auch immer, die Dame vom Jugendamt sagte mir, dass mein heutiges Verhalten noch ein klarer Indiz für Missbrauch ist. Alleine die Verhaltensmuster zeigen auf, wie traumatisch der Missbrauch zu Tatzeit war, aber auch als Spätfolgen noch traumatisch sind. Verdrängen ist ein Schutzmechanismus, der uns vom Himmel gegeben wurde, ohne diese schrecklichen Ereignisse verdrängen zu können, würde jeder Mensch daran zerbrechen.

 

Wenn die Signale kommen!

Tritt in unserem Leben eine Situation auf, die unser Unterbewusstsein mit dem Missbrauch in Verbindung bringt, dann werden alte Erlebnisse freigesetzt, die über Jahrzehnte verdrängt wurden.

Bei mir ist es eine neue aufgetretene Situation aus dem weiteren Umfeld aufgetreten, die dieses Eitergeschwür des Kindesmissbrauchs zum aufbrechen brachte.

Außer mir gibt es noch sehr viele Glaubensgeschwister, die mit den Spätfolgen des Missbrauches heute noch zu kämpfen haben, dies ist ein Hauptgrund für mich, aus meinen Erlebnissen einen Blog-Artikel zu machen. Während ich diesen Beitrag schrieb, bekam ich plötzlich keine Luft durch die Nase, obwohl die Nase vollkommen frei war. Währenddessen wurde ein Teil von dem Vorhang des Verdrängens weggezogen, mir wurde gezeigt warum ich plötzlich keine Luft bekam. Mir wurde damals beim Missbrauch die Nase zugehalten, damit ich den Mund öffne. Ich glaube kaum ein Mensch kann es nachvollziehen, was sich gerade in mir abspielt, indem ich schreckliche Dinge gezeigt bekomme, die in meinem Kleinkindesalter war.

Am Daumen nuckeln!

Ich nuckelte nicht nur an meinem Daumen, sondern ich biss auch darauf. Bis zu meinem 19. Lebensjahr nuckelte (biss) ich regelmäßig an meinem Damen, ganz aufgehört habe ich erst nachdem ich mich von meinem EX Mann trennte und mein großer Sohn 6 Jahre alt war.

Wer kann die Menschen verstehen, die so kleine Kinder missbrauchen? Weltweit lesen wir gerade wie Pädophile entlarvt werden, besonders solche die in hohen Positionen sitzen. Menschen die sich an Kinder vergehen sind grausam, wenn es allerdings schon im Babyalter ist, dann sind diese Menschen Bestien, die so etwas tun.

Eigentlich ist meine Gesamtsituation kaum zu ertragen, die Verleumdungen, die Kämpfe gegen mich und die Kinder, die Ungewissheit des Lebensunterhaltes, der teilweise sehr schlechte Gesundheitszustand und und und….. als Sahnehäubchen kommt der Missbrauch mit seinen Spätfolgen noch dazu. Ich will aus der Opferrolle ausbrechen, dies sollte jeder tun der meinen Beitrag liest und selbst ein Missbrauch-Kind ist. Ich bin überzeugt darüber, unser Erlöser Jeschua wird uns heilen. Eine liebe Glaubensschwester und besonders liebe Freundin, auch sie ist ein Missbrauchsopfer, wird im laufe des Tages darüber Zeugnis geben, damit noch aus einer anderer Richtung diese schwerwiegende Thematik angegangen werden kann.

Die Bibel und Kindesmissbrauch

Sexuelle Nötigung, sexueller Missbrauch — Teil 2: Können die Wunden heilen?

Wie verarbeiten Opfer ihren sexuellen Missbrauch?

Wie kann ich einen Missbrauch aus der Kindheit verarbeiten?

Folgen und Schäden durch sexuellen Missbrauch

Die Auflistung!

Für mich war es sehr erschreckend, als ich erstmals diese Internetseite las. Was dieser Psychologe schreibt, hält mir aus vielen Bereichen einen Spiegel vor die Augen. Eine allgemeine Auflistung möglicher Folge aus einem erlebten Missbrauch

Missbrauch und Traumatisierung

Behandlung von Missbrauch

Den restlichen Tag muss ich damit verbringen, um zu verdauen was heute aufgedeckt wurde. Das mir die Nase zugehalten wurde, dass ich am Daumen lutschte (biss) „immerhin war eine ganz hohe dicke und harte Erhöhung auf meinem Daumen“ die erst wegging als ich nie wieder den Daumen in den Mund nahm. Ich hoffe sehr das jetzt der Kampf gegen die Kindesschänder aufgenommen wird und die Übeltäter alle ihre gerechte Strafe bekommen.

Beforeitsnews: Nevada Indictments Unsealed, Choice of Firing Squad or Life in Guantanamo Bay – Wait Till You Read the Names – I Have the Link to the Full Indictment!

The time many have been waiting for has arrived. Black Op Attack on 9/11The Supreme Court of Nevada has unsealed Indictements for Treason for the following. Hillary Clinton, Barack O’Bama, George Herbert Walker Bush, George Bush, Richard Cheney, John Ashcroft, John Brennan, Kevin Spacey, Edward Bronfman, Paul Wolfowitz, George Soros, James Baker, Richard Pearl, Peter Monk, Codoleezza Rice, Brent Scocroft, David Rockefeller.

Wenn diese Informationen stimmen sollten, dann geht es einigen Leuten aus hohen Postionen jetzt an den Kragen.

Aktualisierte Zahl der versiegelten Anklageschriften in den USA

Kein Mensch kann es so gut nachvollziehen was diese Kinder erlebten, als jemand der selbst ein Missbrauchsopfer ist. Wenn jahrelang (jahrzehntelang) später verdeckte Schmerzen aufbrechen, kann keiner Nachvollziehen was sich in dem Menschen abspielt. Viele meiner Krankheiten, besonders meiner schlechten Verhaltensmuster als Teenager und die Zeit danach, sind Nachwirkungen des Missbrauches. Mit Missbrauch wird das Leben des Menschen zerstört, ohne die große Gnade aus dem Himmel kann kein Mensch danach ein normales Leben leben. Es wird Zeit das die Kinderschänder alle ihre gerechte Strafe bekommen, auch die sogenannten Flüchtlinge, die reihenweise Sexuelle Straftaten verüben.

Durch die Nachwirkungen des Missbrauches hatte ich mit 15, mit 17 und 19 Jahren versucht mir das Leben zu nehmen. Heute bin ich 59 Jahre und leide immer noch an den Spätfolgen.

Der Richter steht vor der Tür, wer in den Augen unseres Himmlischen Vaters würdig war, wird die Entrückung zeigen. Umso wichtiger ist es in Gottesfurcht und Demut zu wandeln, jeden Hochmut und Stolz abzulegen, damit man nicht die Trübsal durchlaufen muss. Nur wer Stolz und Hochmütig ist der lästert, und fährt einen Verleumdung-Vernichtungs-Feldzug gegen andere Menschen.

Schalom,

Ulrike Veronika Barthel

Ps. Begleitung bei sexuellem Missbrauch Handreichung für Pastoren und Gemeindeleitunge Link zum Beitrag

 

27th Januar 2018

Als erstes möchte ich mich erneut für die Gebete bedanken, ohne eure Gebete könnte ich diese Kämpfe niemals überstehen. Es gibt unterschiedliche Traumata, damit meine ich den Schweregrad.

Traumatisierte Menschen gespaltene Persönlichkeit

Unter diesen 4 Suchbegriffen fand ich folgendes Video bei YouTube Der Fall: Anne L. Wenn die Seele sich spaltet. Kurzfassung

Meine Erlebnisse sind breitgefächert, wobei auch mir kaum jemand glaubt was ich berichte. Ohne eine Schutzwand um mich, indem ich Situationen ausblende die schlimm sind, könnte ich mein Leben nicht mehr weiterleben. Es sind nicht nur die Traumatischen Erlebnisse, es sind besonders die Dinge, die im Geistbereich passieren, die mir keiner glauben will. (Besonders schlimm sind die Kämpfe, die einige (viele) Christen gegen mich kämpfen)

Als ich Jeschua damals fragte, was mit meinem Herzen ist, da sagte ER hörbar zu mir: „Es ist Hexerei mein Kind.“

Darum suchte ich ja im Internet nach Gemeinden, die Ahnung im Geistigen-Kampf haben. Ich vertraute auf dieses Wort von Jeschua: Markus 16,17 Diese Zeichen aber werden die begleiten, die gläubig geworden sind: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben, sie werden in neuen Sprachen reden,

Was Jeschua damals vorhersagte, dies gilt für die Gläubigen auch noch heute, leider wird von den meisten Christen gerade diese Passage verworfen. Dämonen und in Zungen reden wird verteufelt, diejenigen die sich damit beschäftigen werden angegriffen. Wie oft habe ich versucht diesen Wächterdienst hinzuwerfen, weil ich die Angriffe nicht mehr ertragen konnte, aber Jeschua hatte ein (Aufgeben) nie zugelassen.

Vor Jahren sagte mir Jeschua (einen der Gründe) warum gerade ich für diesen Dienst erwählt wurde, denn ER verglich es mit den Menschen einer gespaltenen Persönlichkeit.  Diese Menschen bauen bei schlimmen Situationen eine Mauer um sich herum und schlüpfen in eine andere Person, sie blenden aus was sie belastet. Genauso mache ich es, sonst könnte ich meinen Lebensweg nicht fortsetzen. Traurigerweise sind auch meine Kinder betroffen, indem sie mit meinen Kämpfen (verständlicherweise) nicht umgehen können.

Aus diesem Grund bitte ich euch inständig, betet besonders für meine Kinder und Schwiegerkinder und meine kleine Enkeltochter.

Der Tag ist nahe, dann kommt unsere Rettung, Jeschua wird alle zu sich in den Himmel holen, die Demütig und Gottesfürchtig sind. Hassen, Lästern und Hochmut ist das Gegenteil von dem, was Jeschua von uns erwartet.

In großer Dankbarkeit an ALLE, die für uns beten und uns finanziell unterstützen.

Ulrike

Was die traumatische Vergangenheit betrifft ist eine Sache, was die manipulativen Gebete, der Hass und das Lästern vieler Christen betrifft ist wieder eine ganz andere Sache. Wenn diesen Christen wirklich bewusst wäre, was in der Unsichtbaren Welt ausgelöst wird, wie oft sie mich schon in größte Todesgefahr brachten, dann würde jeder beschämt den Kopf senken. Darum sagte Johannes diese Worte:

1. Johannes 2,9 Wer sagt, daß er im Licht ist, und doch seinen Bruder haßt, der ist noch immer in der Finsternis.

1. Johannes 2,11 wer aber seinen Bruder haßt, der ist in der Finsternis und wandelt in der Finsternis und weiß nicht, wohin er geht, weil die Finsternis seine Augen verblendet hat.

1. Johannes 3,15 Jeder, der seinen Bruder haßt, ist ein Mörder; und ihr wißt, daß kein Mörder ewiges Leben bleibend in sich hat.

1. Johannes 4,20 Wenn jemand sagt: »Ich liebe Gott«, und haßt doch seinen Bruder, so ist er ein Lügner; denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, wie kann der Gott lieben, den er nicht sieht?

 

28th Januar 2018

 

Mein Hund und die Therapie der Spätfolgen!

Als meine Kinder noch klein waren, da hatten sie schon immer den Wunsch nach einem Hund geäußert.

Diesen Wunsch hatte ich immer rigoros mit einem NEIN beantwortet, bis ich eines Nachts eine Traumvision bekam.

Ich sah mich mit meinen Kindern und einem Hund auf einem Bild, dann hörte ich, dass ich genau diesen Hund bekommen werde. Seit dieser Nacht hatte  sich alles geändert für mich, daher versprach ich den Kindern einen Hund, sobald uns Jesus die Möglichkeit für einen Umzug und eine größere Wohnung gibt.

Dieses Versprechen gab ich meinen Kindern zu dem Zeitpunkt, als ich von Jeschua die Zusage erhielt, dass ER unser Arbeitgeber wird und wir keine Hilfe vom Staat mehr benötigen. Wie alles gekommen ist, habe ich hier online stehen: Link zum Beitrag

Etwas muss ich im Vorfeld sagen, hätte ich nicht gelernt was Demut und Gottesfurcht bedeutet, dann könnte ich niemals in der Art & Weise Zeugnis geben, wie ich es tue. Wer nicht demütig ist, wird niemals Dinge über sich preis geben, die ihn erniedrigen. Jeder Mensch will etwas besonderes sein, weil es einfach in unserer sündigen Natur so ist.

Von vielen Bereichen in meinem Leben hätte ich nie berichtet, wenn ich nicht in größter Not gewesen wäre, ich war regelrecht gezwungen dazu. Bei diesem Bericht habe ich lange gewartet, bis ich endlich darüber geschrieben habe, als die Not am größten war, dann hatte ich mich erst gedemütigt. Wenn kein Arzt helfen kann!

 

Alles erfüllte sich!

So wie Jeschua es versprach, genauso erfüllte es sich. Jeschua sagte sogar wer mich sponsern wird, genauso ist es auch eingetroffen. Wir bekamen genau den Hund, welchen ich im Traum sah. Unser Hund ist ein kleiner Spanier, denn in Spanien im Tierheim kam er am 30th Januar 2005 zur Welt. Als unser Hund drei Monate alt war, wurde er durch eine kleine Hilfs-Tierorganisation nach Deutschland geholt. Wir hatten uns vorher sogar für einen anderen Hund entschieden, der mit 5 Wochen inseriert wurde. Wir konnten uns einen Hund aus dem Wurf aussuchen, in zweimal in der Woche besuchen, bis er mit 10 Wochen abgegeben werden sollte. Ausgerechnet der Hund wurde krank, den wir uns ausgesucht hatten, darum trat ich von meinem Versprechen zurück den Hund zu kaufen, auch meine Anzahlung erhielt ich zurück.

 

Meine Kinder waren sehr enttäuscht!

Ihre Enttäuschung war sehr groß, daher war ihr Unmut mir gegenüber nicht zu übersehen. Ich setzte alles daran noch einen Hund zubekommen, daher entschied ich mich bei dem Tierarzt anzurufen, wo eine damalige Freundin mit ihrem Hund immer hinging.

Dieser Tierarzt nannte mir die Adresse, wo wir unseren Hund letztendlich kauften. Nach einem kurzen Telefonat fuhr ich mit meinem großen Sohn zu dieser kleinen Hilfs-Tierorganisation, welche nur 12 km von uns entfernt war.

Als ich unseren kleinen Schatz auf dem Arm hatte, war es Liebe auf den ersten Blick, ich wusste dieser Schatz ist ab sofort ein neues Familienmitglied.

 

Es war etwas besonders!

Als wir mit unserem Hund Heim kamen, da stand sein Körbchen bereit, Futter und eine Leine, sowie Geschirr hatten wir unterwegs für ihn besorgt. Für mich war es so, als käme ich mit einem neuen Kind aus dem Krankenhaus wieder.

Sehr schnell nahm dieser kleine Hund einen großen Platz in meinem Herzen ein, auch war seitdem mein Verhältnis zu Jeschua ein viel innigeres Verhältnis. Der kleine Hund nahm jedes Gefühl der Einsamkeit weg!

Für andere Leute ist ein Tier ein Tier, für mich ist dieser Hund wie mein Kind. Wie oft tröstete er uns, besonders meine kleine Tochter, wenn sie weinte küsste er ihre Tränen weg. Wenn ich weinte machte er es nicht, da kam er einfach nur zu mir, damit ich ihn auf meinen Arm nehmen konnte und meine Tränen kullerten in sein Fell.

 

Die Angriffe auf meinen Hund!

Satan wusste was dieses Tier mir bedeutet, daher benutze er immer wieder andere Hund, um meinen Moritz zu töten. Mein Hund wurde 3 mal von einem Schäferhund gebissen, wobei jedes mal  große Wunder passierten. Einmal war es besonders schlimm, im August 2008 war ich mit meinem kleinen Sohn bei Pastor Otto, welcher 600 km von uns entfernt wohnt. Als ich morgens mit dem Hund raus wollte, war auch der Zwinger-Hund von Pastor Otto draußen.

Ein sehr großer Schäferhund, er packte meinen Hund sofort uns biss ihn wo er nur hinkam. Jeschua legte einen Schutzmantel um meinen Hund, so bekam er nur innere Quetschungen, und einen Biss von einem Zahn konnten wir sehen.

Alles war so dramatisch für uns, bis endlich Pastor Otto mein Schreien hörte und er seinen Hund mit einem Stock verjagte.

Es ist nicht auszudenken was passiert wäre, wäre Tim an meiner Stelle gewesen. Mein Sohn hätte nicht nur geschrien, er wäre dazwischen gegangen, was verheerende Auswirkungen für meinen Sohn gehabt hätte.

Am nächsten Tag reisten wir wieder ab, denn ich wollte keinen Tag länger dort bleiben. Diese Tragödie liegt nun 9  ½ Jahre zurück, in der Zeit kamen noch mehr Zwischenfälle, wo mein Hund in großer Gefahr war.

Da ich mit 7 oder 8 Jahren selbst von einen Schäferhund fast Tod-gebissen worden wäre, sind diese Attacken für mich sehr schlimm gewesen, abgesehen von dem schlechten Zustand mit meinem Herzen.

 

Hundeflöhe sind etwas ganz normales!

Jeder Hund kann Hundeflöhe bekommen, nachdem ich heute einige Videos darüber sah, wurde mir bestätigt wie diese Flöhe auch Menschen bekommen können. Unser Hund hatte erst 1 oder 2 mal im Leben Hundeflöhe, bis auf das Jahr 2017……….

Das Jahr 2017 war ein Jahr mit großen Kämpfen für mich, großen geistigen Angriffen von Christen, die ohne die viele Fürbitte von anderen Geschwistern zum Tod bei mir geführt hätten. Auch war dieses Jahr ein Jahr der großen menschlichen Enttäuschung, leider kann man den Menschen nur vor den Kopf sehen, was sich dahinter abspielt sieht man meistenteils erst viel später. Letztes Jahr hatten wir auch große Probleme mit Hundeflöhe, wobei ich gezeigt bekam, dass das diesmal auch in Verbindung mit Hexerei war. Wer schon länger auf meine Seite kommt, der kann sich noch gute an meine Not erinnern. Link zum Webarchiv

Zu allen anderen Kämpfen ist auch noch die Erinnerung an den Missbrauch und die Misshandlung aufgebrochen. In dem Video, welches ich gestern gepostet hatte, wird bestätigt wie diese Tragödie (Schmerzen) noch nach Jahrzehnten ausbrechen können. Leider ist dies gerade bei mir der Fall gewesen (was mich zu den übrigen Kämpfen) noch mehr geschwächt hatte. Ohne die übernatürliche Kraft aus dem Himmel, kann diese Kämpfe kein Mensch ertragen, außerdem habe ich seit meiner frühsten Kindheit gelernt eine Mauer um mich zu ziehen (oder in eine Art anderen Menschen zu springen) ……. für einen außenstehenden sind meine Worte nicht nachvollziehbar.

Da die Kämpfe eine so große Bandbreite haben, ist es mir nicht einmal möglich darüber nachzudenken, geschweige es aufzuarbeiten. Ich muss vieles aus meinen Gedanken verbannen, damit ich nicht an den Kämpfen zerbreche.

 

Die Flöhe als weiterer Tropfen Wasser!

Nur ein Tropfen Wasser kann ein Fass zum überlaufen bringen, leider sind es bei mir sehr viele Tropfen, die das Fass schon lange zum überlaufen gebracht haben. Mein Hund hat schon wieder Flöhe, die auch schon wieder Gefallen an mir gefunden haben. Wieder muss alles gewaschen werden, was wieder 10 oder mehr Waschmaschinen-Ladungen-Wäsche extra bedeutet.

 

Erschöpft und Ausgelaugt!

Ich brauche einfach Gebet, bitte betet für mich, aber auch für die praktische Versorgung. Bitte betet auch um den Schutz für unseren Hund. Bitte betet dafür, dass die Machenschaften und Angriffe Satans ein Ende haben, besonders wie er Christen benutzt um uns anzugreifen.

In Dankbarkeit,

Ulrike