SOS Ruf aus Israel: „Es ist Zeit“!

Original-Beitrag von Jerry Golden: It’s Time!

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sagt, dass jetzt jede jüdische Einrichtung in Deutschland von der Bundeswehr geschützt werden muss, wenn sie außerhalb ihrer Einrichtungen steht. Sie sagte, dass Juden in Deutschland keine Kipa (Schädelkappen) in der Öffentlichkeit tragen sollten. Jüdische Läden und Häuser werden jetzt angegriffen und Nazi-Graffiti auf die vorderen Fenster gesprüht. Es sieht aus wie in den 30ern und 40ern vor dem Holocaust.

Diejenigen, die über die Jahre auf meine Webseite kommen, wissen, dass ich mit Recht sagen kann: „Ich habe es Ihnen gesagt!“ Vor der Masseninvasion Europas mit dem Islam wurde mir gezeigt, dass Europa ruiniert und ethnische Kulturen zerstört werden wird und die Juden Europas erneut mit einem anderen Holocaust konfrontiert sei werden, diesmal nicht nur in Europa, sondern weltweit.

Manchmal hören wir von Gott mit Seiner leisen, stillen Stimme, die die Gläubigen zu identifizieren lernen. Aber es gibt auch andere Zeiten, in denen wir laut und deutlich von Gott hören – eine Art Seelenbeben. In den meisten Fällen fällt es uns schwer zu glauben, dass ein solches Wort von Gott tatsächlich kommen kann. Es schien glasklar zu sein, dass der Tag kommt, an dem viele Juden nicht rechtzeitig aus Europa herauskommen und daher gerettet werden müssen, und der einzig mögliche Weg wäre mit Booten.

In meinem Fall habe ich ein paar Wochen lang versucht, mich davon zu überzeugen, dass es nicht von Gott kommen könnte. Ich hätte keine Boote und kaum genug Finanzen, um die Familie hier in Israel zu unterstützen. Gott brachte mich zu seinem Wort in 1 Johannes 4 Vers 1 Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind! Denn es sind viele falsche Propheten in die Welt ausgegangen.

Ich begann um für einen Weg zu beten, um sicherzugehen, dass es Gott war, den ich hörte. Dann hörte ich die leise Stimme sagen: „Seit 50 Jahren sind wir zusammen und du musst mich fragen, ob ICH es bin, der zu dir redet.“

Ich betete für mindestens zwei Zeugen und nachdem ich den Mut oder den „Glauben“ gefunden hatte, konnte ich einen Bericht auszusenden, in dem stand, was ich von Gott gehört hatte.

Dann kamen innerhalb weniger Tage über 300 sehr starke Zeugen herein. Als hartköpfiger Jude legte ich ein Vlies aus und bat Gott um ein anderes Zeichen. Diesmal war es schwieriger, um Geld zu bitten. Schließlich gibt es keine Möglichkeit, ein Ministerium zur Rettung der Juden mit Booten zu schaffen, wenn Sie nicht einmal ein Boot oder nicht einmal die Finanzen hätten, um eines zu kaufen. Innerhalb von zwei Monaten floss das Geld ein, um unser erstes Boot zu kaufen, dann das zweite Boot. In der Zwischenzeit sage ich zu Gott im Gebet, dass es mir immer noch schwerfällt zu glauben, dass ER niemanden besseren gefunden hat, der für eine solch monumentale Aufgabe qualifizierter ist, um die Juden vor dem Einfluss des Teufels in Europa zu retten.

Gott fing an, mir zu zeigen, was in naher Zukunft mit den Juden in Europa geschehen würde, und ich begann, die Visionen und das empfangene Wort mit euch zu teilen (Unterstützer des Dienstes). Denkt bitte daran, dass dies vor der Masseninvasion von Muslimen nach Europa war. So erhielt ich viele E-Mails, in denen mir mitgeteilt wurde, dass dies niemals passieren könnte und dass ich möglicherweise nichts von Gott gehört hatte. Aber zu diesem Zeitpunkt war ich zu 1.000% sicher, dass Gott uns ruft, um viele europäische Juden zu retten, und zweifelte seitdem keine Sekunde mehr daran.

Nach dem Kauf des zweiten Bootes wurde mir langsam klar, dass es eine gute Sache ist, Boote zu haben, aber ohne Organisation, Kommunikation und Kontakte an den richtigen Stellen wären sie nutzlos, um jüdisches Leben zu retten. Der lange Prozess begann damit, Kontakte zu Rabbinern und anderen zu knüpfen, die helfen konnten.


Wir befinden uns jetzt in einer wirklich schrecklichen Situation und wissen, dass nur Gott diesen Dienst retten kann.

Nach meiner Erfahrung mit Gott ist das überhaupt nicht ungewöhnlich, denn Gott scheint uns immer an einen Ort zu bringen, an dem wir wissen, dass es Sein Weg oder Seine Autobahn ist. Gott vollbringt seine Wunder durch sein Volk und von Anfang an hat Gott mir nicht erlaubt, zu reisen, um die benötigten Finanzen aufzubringen. Mir wurde sehr deutlich gemacht, dass er diejenigen, die ER wollte, auch zu diesen Dienst bringen würde. Mir machte ER somit klar, dass es um weit mehr geht, als es mir und für jeden von Gott gewählten Gläubigen bewusst war.

Ganz Europa ist für Juden gesperrt und Zehntausende sind gegangen. Beim Verlassen der Juden wenden sich die Islamisten nun den Christen zu. In den vergangenen Jahren gab es überall Kirchen, aber heute sind die meisten von ihnen muslimische Moscheen, und der Rest wird vom Islam angegriffen.


Die Welt scheint auf einen Krieg im Nahen Osten zu warten, um einen globalen antisemitischen Krieg gegen Juden und Christen auszulösen. Es gibt keine Logik für diesen Wahnsinn. Es ist böse direkt aus dem Abgrund der Hölle. Wir sollten uns nicht über die bösen globalen Ereignisse wundern. Nicht nur mit Muslimen, sondern auch mit der Demokratischen Partei in der USA, die ihre homosexuellen und transgender Doktrinen in die Öffentlichkeit drängt und Gott von den öffentlichen Schulen entfernt.

Ganz zu schweigen davon, dass bereits zum Zeitpunkt der Geburt mehr als 60 Millionen Babys pro Jahr getötet werden. Um ehrlich zu sein, sind die Demokraten nicht ganz allein. Es scheint, dass die große Mehrheit der oben genannten Stimmen von den Demokraten stammt, die eine Partei gegen Israel geworden ist. Jede Ähnlichkeit mit normalem göttlichen moralischen Verhalten verschwindet schnell. Die Massenmedien in den USA sind zu einem Arm der Demokratischen Partei geworden, und die ganze Welt leidet und leidet weiterhin unter dem Fall der USA. Ich bin fest davon überzeugt, dass Gott Amerika mit Präsident Donald Trump die letzte Chance gegeben hat, um zu IHM zurückzukehren. Die eigentliche Frage ist, ob er Amerika retten kann.

Es kann nicht lange dauern, bis diese gesamte Region des Nahen Ostens in den schlimmsten Krieg verwickelt ist, den es je in diesen Gegenden gegeben hat, aber wenn sich der Staub gelegt hat, wird Israel hier sein und der einzige Ort, an dem ein Jude in Frieden leben kann.

Dieser Dienst muss bereit sein; Wir brauchen ein größeres Boot und die nötigen Ressourcen, um alles zu betreiben, was wir jetzt schon haben. Wir müssen Stützpunkte mit denen berühren, die bereit sind, die Evakuierung von Juden aus Europa zu unterstützen. Die Logistik für diesen Dienst ist umwerfend. Um sicherzustellen, dass wir zur richtigen Zeit Vorräte und die richtigen Leute an den richtigen Orten haben, ist es jetzt an der Zeit, Stützpunkte zu bekommen, um sicherzustellen, dass die Notfallkommunikation verstanden wird und die richtige Ausrüstung in den richtigen Händen ist.


Eines unserer Boote ist eine Motoryacht und verbraucht 90 Liter Kraftstoff pro Stunde. Wir suchen einen Käufer für dieses Boot, damit wir auch ein anderes Segelboot mit Motorisierungsmöglichkeiten kaufen können. Dieses Boot würde eine kleine Familie zu einem schönen Zuhause in Israel verhelfen, in einer der besten Gegenden des Landes. Und möglicherweise sogar ein Teil des Dienstes werden, wenn nötig. Wenn jemand interessiert ist, kontaktiere mich per E-Mail jerry@thegoldenreport.com

Beten Sie für den Frieden Jerusalems, für unseren Sohn Joel und alle IDF-Soldaten. Bete für diesen Dienst und deinen Anteil daran.

Schalom, Jerry Golden

 


Mein Kommentar: „Was ich für den Dienst von Jerry tun kann, ist seine Artikel in deutsch zu übersetzen und auf meiner Webseite online zu stellen. Auch habe ich schon sehr viele jüdische Gemeinden angeschrieben und ihnen einen Artikel von Jerry gesendet.

Ich kann die Trommel für Israel und die europäischen Juden betätigen, aber alle meine Leser können auch etwas tun. Beten ist wichtig, aber Handeln und Beten gehören zusammen. Inwieweit jemand praktisch etwas zu kann, dies muss er sich vom Heiligen Geist zeigen lassen.

Leider kommen schon Angriffe auf mich, wenn ich wichtige Informationen vorbereite, ohne sie bis zu diesem Zeitpunkt online gestellt zu haben. (Leider ist dies momentan wieder der Fall)

Bei Jerry ist es nicht anderes als bei mir, es ist Hexerei im Spiel, die alles zu stocken bringt. Die Menschen die helfen könnten, sie werden abgehalten zu helfen, in welcher Form auch immer die Hilfe aussehen könnte.

1 Johannes 3 Vers 16 Daran haben wir die Liebe erkannt, daß Er sein Leben für uns hingegeben hat; auch wir sind es schuldig, für die Brüder das Leben hinzugeben. 17 Wer aber die Güter dieser Welt hat und seinen Bruder Not leiden sieht und sein Herz vor ihm verschließt – wie bleibt die Liebe Gottes in ihm? 18 Meine Kinder, laßt uns nicht mit Worten lieben noch mit der Zunge, sondern in Tat und Wahrheit!

Es kommt der Tag der Abrechnung, dieser Tag ist sehr nahe. Leider dominiert bei vielen Christen der Geist der Gleichgültigkeit, der ihnen eines Tages zum Verhängnis wird. 

Wer Jerry helfen kann, der möge es bitte tun.

Leider fühlen sich diejenigen, die überdurchschnittliche Einkünfte haben, nicht unbedingt berufen zu helfen. Diejenigen, die nicht VIEL haben, die sind großzügiger.

Darum warnte Jeschua die Reichen: Matthäus 19,24 Und wiederum sage ich euch: Es ist leichter, daß ein Kamel durch ein Nadelöhr geht, als daß ein Reicher in das Reich Gottes hineinkommt!

Wer die Finanzen hat, der möge jetzt handeln. Wir stehen kurz vor dem Finanzzusammenbruch, danach ist alles weg, was jeder denkt jetzt zu besitzen. Noch einmal: „Wer immer Jerry helfen kann, der möge es jetzt tun.“

Wer helfen möchte und nicht weiß wie, der soll ins Gebet gehen und Jeschua um Weisheit bitten.“

Alles Liebe Euch, und denkt bitte im Gebet auch an uns. In Dankbarkeit,

Ulrike & Kinder